Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 8 - Manchmal kommen sie zurück » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dark Land Band 8: Manchmal kommen sie zurück
top 1 16.67%
sehr gut 3 50.00%
gut 2 33.33%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 6 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7160

Band 8 - Manchmal kommen sie zurück Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Manchmal kommen sie zurück

„Sobald ich den Mörder meiner Mum gefunden und ihren Tod gerächt habe“, sagte Wynn Blakeston in der großen Küche des riesigen Hauses, „werde ich einen Weg zurück in meine Welt suchen und heimkehren.“
Seine Freundin Abby sah ihn fast flehend an und fragte: „Nimmst du mich dann mit?“
Ohne Wynns Antwort abzuwarten, machte Sir Roger Baldwin-Fitzroy draußen vor der Tür kehrt und stürmte wütend davon.
Der Junge musste in Twilight City bleiben! Also durfte er den Mörder seiner Mutter nie finden …

Autor:

Erscheinungsdatum: 28.02.2017

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

04.02.2017 16:01 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1547

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mehr als ein GUT ist nicht drin.

Nun ist die Frage auch, ob "Graham Grimm" wirklich "Logan Dee" ist, wie man nach der Leserseite annehmen kann. Allerdings passt der Stil nicht wirklich zum Autor. Andererseits beweist er bei DL ja, dass er ganz anders schreiben kann, als er es bei JS macht. Daher könnte er eben G. Grimm sein.

Ich hoffe mal, dass der Verlag zu seinem Versprechen steht, und das Rätsel "bald" auflöst.

27.02.2017 22:50 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2304

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Von mir gibt es auch nur ein Gut, nicht wegen großer Kritik, aber dieser Band war eher wieder ein Band, der einige Details aus der Welt zu klären versucht, einige Dinge miteinander verknüpft oder erklärt, ohne viel zu verraten.
Man weiß also nun schon eher, warum Sir Roger wohl nicht will, dass Johnny / Wynn die Welt nicht verlassen soll. Dieser Abend war also eher sachlich zu lesen und gab einige Einblicke in die Welt, mehr nicht.
Im Endeffekt interessant, aber halt auch sehr sachlich, deswegen gibt es ein gut.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

02.03.2017 14:07 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 541

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Schlüsselroman. Eigentlich der erste der laufenden Serie, sieht man einmal von den beiden Einführungsbänden ab.
Auffällig war für mich, dass hier der Urtext, den Jason Dark in "Höllenkreuz" für seine John-Sinclair-Vision verarbeitet hat, in aller Ausführlichkeit dargelegt wurde (es ist der Kursivtext, in dem Sir Roger sich noch einmal daran erinnert, wie er und Esrath Norek im Kofferraum zum "Haus ohne Wiederkehr" brachten.) Dieser Roman, da bin ich mir relativ sicher, entstand nicht in der Reihenfolge, in der wir ihn bekommen haben, sondern war bereits von Graham Grimm - und ich weiss, wer der Kerl ist, ich kann's aufgrund der Fairness nur nicht sagen - nach den ersten beiden fertig geschrieben worden. Besagter "Urtext" bestand aber logischer Weise schon vorher.
Blahblah, wie auch immer ... ein äußerst wichtiger Teil, der jetzt im Grunde das Feld für die Zukunft angerichtet hat.

Die Serie ist heiß, Freunde. Ich sag's euch!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Wynn am 26.03.2017 23:22.

26.03.2017 23:20 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1547

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wieso "Fairness"?

Ich finds ehr blöd, wenn jemand rumkräht: "Ich weiß es!" aber dann rumeiert, um nichts zu sagen. Das hat jetzt mit Fairness nichts zu tun...

26.03.2017 23:37 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 541

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es ist ein "Spiel" des Verlags. Ich käme mir schäbig vor und würde wohl nie wieder Informationen bekommen, wenn ich manche Sachen vor der Zeit preisgebe. Allerdings - Selbstkritik - könnte ich die Erwähnung dann natürlich auch weg lassen smile Ich bin da wie ein Kind.

Und noch was: Ich habe diese Information ja gar nicht offiziell. Ein Chaos.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Wynn am 27.03.2017 00:09.

27.03.2017 00:07 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8574

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Graham Grimm nimmt sich endlich der Haupthandlung an. Bei Abby und Wynn tut sich wenig, das Polizistenduo pausiert komplett. Aber endlich erfahren wir mehr über den mysteriösen Sir Roger und auch den Schnabeldämon. Welche Verbindung zwischen ihnen besteht und wie Kraak nach Aibon gelangt ist. Nun gut, wie genau erfahren wir nicht. Aber wodurch. In einem mörderischen Haus des Wahnsinns sollte er eigentlich den Tod finden, überlebte aber irgendwie. Nun betritt er das Gebäude erneut. Denn er will zurück auf die Erde, da er sich dort wie ein Gott vorkommt. Ist ein guter Grund. Aber führt die gesamte tragische Handlung in JS ad absurdum. Nach seiner Flucht aus Aibon landet der Dämon auf der Erde und setzt alles daran, zurück nach Twilight City zu gelangen. Er geht über Leichen, nimmt große Mühen auf sich. Er ist richtiggehend verzweifelt. Und jetzt will er wieder zurück? Musste Sheila wegen einem wankelmütigen Irren sterben, der seine Launen alle paar Wochen ändert? Oder hat Kraal jetzt plötzlich bemerkt, dass er sein Lieblingsplüschtier in Aibon vergessen hat? So interessant die Geschichte auch erzählt war, sie ergibt keinen Sinn für mich.

Ein sehr großer Kritikpunkt, aber auch der einzige. Bei Abby gab es noch ein paar Dinge, die mir missfallen haben. Ihre hilfreichen Träume und ihr „ich tauche zufällig genau da auf wo jemand meine Hilfe braucht“ könnten noch zum Problem werden, wenn es zu offensiv eingesetzt wird. Hier, in der kleinen Nebenhandlung, war es noch verkraftbar.


Das „Stadtviertel der Woche“ mit dem unheimlichen Haus und seinen Dienern passt als ausgefallene Idee zur Serie. Man hätte Esrath hier durchaus opfern können, im Grunde ist er nur eine Nebenfigur und es hätte echt gut gepasst. Der Schnabeldämon überlebt ebenso, bleibt aber vorerst ein Gefangener des Hauses.

Die Schreibe des Autor ist nicht übermäßig gut, aber solide. Mir ist Logik wichtiger als ein geiler Schreibstil. Passt. Und weil jetzt endlich einige Fragen geklärt werden schwanke ich zwischen einem GUT und einem SEHR GUT. Entscheide mich aber für die bessere Wertung, eher wegen dem Handlungsfortschritt als wegen dem Autor.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

28.03.2017 18:31 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1153

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Komisch... mir ergeht es anscheinend mal wieder anders großes Grinsen

Ich fand diesen Roman besser als den vorherigen von Logan Dee. Endlich mal wieder Norek und auch einige Informationen (wenn auch nicht viele... die werden wohl noch kommen). Ich fand ihn echt stark und vergebe ein 'sehr gut'.

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

09.12.2017 19:30 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum