logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 446: Retter des Mars
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4604

21.02.2017 13:23
Band 446: Retter des Mars
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Gegen alle Widerstände gelangen Starnpazz und Quart'ol zusammen mit dem Marsianer Nachtstimme an Bord der AKINA II. Aber noch liegen fünf Monate Rückflug zum Mars vor ihnen – und nicht alle werden ihn lebend überstehen! Wenn es Quart'ol gelingen sollte, die geheime Anlage auf dem roten Planeten zu starten, steht ein Exodus der Erdmenschen von ihrem sterbenden Planeten bevor. Doch es gibt mächtige Kräfte, die sich dem Ansturm ihrer Vorfahren mit allen Mitteln erwehren wollen...

Geschrieben von Christian Schwarz , Jana Paradigi
Cover von Jan Balaz
Erscheinungstag: 21.2.2017

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
91224
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3176

26.02.2017 23:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Hydrit wurde bereits auf dem Cover von Mx 380 verwendet:

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
91375
Knollo
Tripel-As


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 166

18.09.2018 17:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eiszeit…
War wohl eine der für mich stimmigsten und erhellensten Erklärungen die ich in den Unmengen an gelesenen Heften präsentiert bekam… Die Hydree auf der Erde konnten nur deshalb Jahrmillionen überleben weil sie selbst die kälteste Kälte überstehen… Top…

Als wären wir auf der Erde…
wenn es auf dem Mars zur Sache geht… Zum Glück spielte ja das meiste in der AKINAII… rechtsfreier Raum, sozusagen…

Das war wohl nix…
Zumindest was den Versuch von Quart´ol im Mie-Krater betrifft… (anscheinend ist er noch zu grün hinter die Ohren)…

Die Nachfahren der Mars Erstlinge scheinen mir ja durch die Bank ein paar Wonneproppen zu sein (als hätten sie zu lange Erdluft geschnuppert)… Dagegen ist ja Gonzales und seine Sippe so was von Normal (mit Irdischen Maßstäben bemessen)…

Nachtstimme hat mein Mitgefühl… tja, so ist das Leben… hätte er nur Andraa im letzten Heft nicht von der Kante geschupst… so oder so wäre es jetzt befriedigender für ihn ausgegangen… (Ich weiß, hinterher ist Mann immer schlauer)…

Da schauen wir mal ob es ein Hydree von Aquus noch richten kann… Das Starn nicht durcheinander kommt mit den vielen verschiedenen Zeiten / Umläufen auf der Erde, dem Mars, seinem Ringplanet und nun auch noch Aquus… drücken wir einfach die Daumen das er es schafft…

Wohltuend…
war auf jeden Fall die Zusammenarbeit der beiden Autoren, wobei es eventuell auch nur den Anschein hatte das dadurch die Politik gemäßigter von statten ging… vielleicht nur die Ruhe vorm Sturm… so ein wenig Mord und Totschlag ist ja inzwischen für Marsianische Verhältnisse nur ein laues Lüftchen…

Trotz allem gibt es hierfür von mir nur ein GUT, sagen wir einfach das der Rückflug der AKINAII zu lange gedauert hat… Jo, ich und der Mars wird wohl ne schwierige Geschichte… aber wer weiß schon was die Zukunft bringt…

Ehe ich es vergesse… es gibt ganz klar einen ,,Retter des Mars”, ist doch in logischer Konsequenz die Autorin Jana Paradigi…

__________________
…maddrax & dorian hunter…

Zuallererst ist jeder meiner Texte ein Dankeschön an den Autor,
keinesfalls dafür ausgelegt anderen die Geschichte zu verderben!
Eher Ansporn auch zu lesen/schreiben...

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
108709
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018