Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Phantastische Bibliothek » Phantastische Bibliothek Bd. 169: Das namenlose Grabmal von Julian Tuwim (Hrsg.) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3579

Phantastische Bibliothek Bd. 169: Das namenlose Grabmal von Julian Tuwim (Hrsg.) Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Das namenlose Grabmal

Die polnische phantastische Novelle, Band 1

Herausgegeben von Julian Tuwim

Originaltitel: Polska nowela fantastyczcna, 1982

Aus dem Polnischen übersetzt von Charlotte Eckert, Louise Eisler-Fischer, Franz Nawrocki und Bolko Schweinitz

Titelbild von Giles Veron

245 Seiten

Erschienen 1986

Suhrkamp-Taschenbuch Bd. 1240 = Phantastische Bibliothek Bd. 169

Suhrkamp Taschenbuch Verlag


Inhalt:

1. Józef Maksymilian Ossolinski : Nichts vertrunken, nichts verpraßt und nichts verschwendet... der Teufel fliegt herbei und hat´s entwendet

2. Józef Maksymilian Ossolinski: Die Lappalie mit dem Teufel

3. Jan Potocki: Die Geschichte des Kommandeurs von Toralva

3. Jan Barszczewski: Zachus

4. Henryk Rzewuski: Ich brenne

5. Józef Korzeniowski: Das Eckhaus

6. Józef Dzierzkowski: Der Magnetiseur

7. Aleksander Groza: Pinettis weiße Rose

8. Karol Libelt: Das Schachspiel

9. Ludwik Sztyrmer: Der Aufschneider

10. Teodor Tripplin: Das namenlose Grabmal am Njemen


Über die Autoren

__________________

Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

15.03.2017 22:35 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum