Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS2001-2100 » Band 2021: In den Fängen eines Satans » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 2021: In den Fängen eines Satans
top 1 6.25%
sehr gut 9 56.25%
gut 3 18.75%
mittel 2 12.50%
schlecht 1 6.25%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 16 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Band 2021: In den Fängen eines Satans ! Startbeitrag ! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



In den Fängen eines Satans

Die drei Vermummten näherten sich dem Haus im Schutz der Dunkelheit. Ihr schwarzer Van parkte unweit des Zielgebäudes am Rand des nahegelegenen Waldes. Sie mussten sich beeilen, denn niemand sollte erfahren, wer hinter der Entführung steckte.
Die Männer waren mit Tasern und Pistolen bewaffnet – falls sich wider Erwarten noch jemand im Haus befinden sollte. Davon gingen die drei Vermummten aber nicht aus. Die einzige Frau, die mit der Zielperson in dem großen Gebäude wohnte, war vor zwei Stunden weggefahren. Und jetzt, nach Einbruch der Dunkelheit, konnten sie endlich zuschlagen.
Rein und raus in dreißig Sekunden. Einen derart leichten Job hatten sie schon lange nicht mehr gehabt. Es konnte doch gar nichts schiefgehen.
Dachten sie …

Autor: Ian Rolf Hill

Erscheinungsdatum: 04.04.2017

Cover:

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

04.04.2017 08:40

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8524

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Benjamin
Ich mochte den Roman und habe ein "sehr gut" gegeben... "Dr. Satanos" ist dank des TSB-Hörspiels seit Kindheitstagen ein beliebter Sinclair-Klassiker bei mir, die Frank N. Stone Figur gehört zu den Schurken meiner ersten Sinclair-Heft-Lektüren... (Bd. 832 war mein 1. aktueller Sinclair-Roman, Bd. 888 mein letzter... dann bin ich ausgestiegen und erst später wieder hinzugekommen...)
Dass hier beide Figuren
sind, stört mich nicht weiter. Das halte ich auch nicht für respektlos gegenüber Jason Dark: zum einen hat dieser die 2. Figur irgendwann einfach vergessen, zum anderen hat er selbst manchmal Überraschungen aus dem Hut gezogen, welche die Vergangenheit in einem anderen Licht erschienen ließen und die teilweise sogar unlogisch wirkten...

Das beide im Endeffekt ein -und dieselbe Figur sind, finde ich persönlich nicht ganz so gut/glücklich gewählt bzw. umgesetzt.


Zitat:
Original von Mr. Benjamin
Kurze Frage: Ist es eigentlich bei Jason Dark schon so gewesen, dass Marvin Mondo
war, oder knüpft Hilleberg hier an eine Erfindung aus Dörings Hörspielen der Edition 2000 an?

Ich kenne zwar nicht alle Döring-Hörspiele, doch zumindest kann ich sagen, dass ich von der Schüler/Meister-Variante hier zum ersten Mal gelesen habe.

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

05.06.2017 08:29 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Mr. Benjamin Mr. Benjamin ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 24.05.2017
Beiträge: 43

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In Dörings Sinclair-Classics-"Dr. Satanos"-Hörspiel kommt ziemlich genau in der Mitte auf jeden Fall eine Szene vor, in der Dr. Satanos mit seinem "Schüler" Marvin telefoniert, welcher vom Sprecher Marvin Mondos gesprochen wird, der zu dieser Zeit in den regulären Folgen bereits aufgetreten war.

Aber weil Döring ja schon einiges verändert hat, würde es mich interessieren, ob Rellergerd im Zusammenhang mit Marvin Mondo einmal angedeutet hat, dass er Dr. Satanos' Schüler war - ob sich Hilleberg also auf Rellergerd beziehen kann oder auch in diesem Fall eine (von Döring inspirierte) "Enthüllung" früherer Ereignisse in die Heftroman-Reihe eingeschrieben hat. großes Grinsen

__________________
"Ich komme nur mit Studenten zusammen und das ist so ihre Redensweise."

05.06.2017 14:35 Mr. Benjamin ist offline Email an Mr. Benjamin senden Beiträge von Mr. Benjamin suchen Nehmen Sie Mr. Benjamin in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ich persönlich kann mich auch an keinen Roman erinnern in dem Dr. Satanos und Dr. Marvin Mondo eine Verbindung zueinander hatten.

Und was die Hörspiele angeht... die stimmen ja schon ewig nicht mehr mit der Romanvorlage überein!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

05.06.2017 16:40 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Routinier




Dabei seit: 23.06.2009
Beiträge: 424

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Außer dass beide "verrückte" Wissenschaftler sind und dazu sehr experimentierfreudig, wüsste ich auch nicht, dass sie eine "Schüler/Meister/etc." - Verbindung hatten ...

Allerdings stimmt es, dass Dr. Satanos im Hörspiel der Classics mit Mondo telefoniert und ihn dort als "Schüler" bezeichnet ... was man dann wohl unter dem immer wieder drauf berufenen "FREI nach Jason Dark" verbuchen muss ... oder als generelle künsterlische Freiheit bezeichnen kann/darf/soll/will ... Augenzwinkern smile

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

07.06.2017 15:58 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 971

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da hat Ian wieder einen rausgehauen. Zwar habe ich auch wie Lessy einen mittelschweren Schock bekommen, als es um Carlotta ging (wie jeder hier weiß, mag ich Maxine und Carlotta nun mal nicht...), aber den Umstand, dass Ian aus Carlotta eine Österreicherin machen (halbes Gehirn raus... Augenzwinkern) fand ich schon wieder gelungen. Und bitte ersetzt jetzt jeder für das Wort Österreicherin durch ein beliebig anderes weibliches... war ein Scherz... großes Grinsen großes Grinsen

Was den Roman jedoch nicht zur Höchstnote bringt ist die Tatsache, dass zum einen am Anfang erwähnt, dass Dr. Satanos alias Frank N. Stone keine Flüchtigkeitsfehler machen will, um seine Rache zu genießen, aber am Ende dann zugibt, dass er einen eben solchen gemacht hat... und dieser eben genau das war... ein Flüchtigkeitsfehler... das fand ich nun wenig glaubwürdig, ist wohl aber mein persönliches Haar in der Suppe.

Bärenstark der Auftritt von Davina. Die gefällt mir immer besser und darf ruhig öfter mitmischen... Sie wäre genau die richtige Frau für John... großes Grinsen großes Grinsen und eine prima Verstärkung für das Sinclair-Team.

Genauso wie die Kommissarin des Vorbandes hoffentlich Harry an die Seite gestellt wird... die war auch ok..

Hoffentlich werden Carlotta und Maxine endlich aus der Serie genommen...

Ach ja... klar... ein sehr guter Roman großes Grinsen (und leider keine nackten Frauen... Rafael... wo bleibt dein neuer Roman?)

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

20.08.2017 18:39 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2573

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tulimyrsky
Ach ja... klar... ein sehr guter Roman großes Grinsen (und leider keine nackten Frauen... Rafael... wo bleibt dein neuer Roman?)

Zu dem kommst du sehr bald. Aber ich fürchte, du wirst in dieser Beziehung etwas enttäuscht werden. Augenzwinkern

20.08.2017 19:28 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1338

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Was ist eigentlich mit Daniel los?
Schreibt er noch? Hat ihn der Spuk gefressen?

20.08.2017 21:45 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2573

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das weiß ich leider nicht. Obwohl ich die letzte Möglichkeit ausschließen würde.

20.08.2017 22:43 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Spätaufsteher Spätaufsteher ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 185

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Carlotta mag ich nicht so gerne, aber dieser Roman hat mir wirklich gefallen.
Von Anfang bis Ende war Spannung vorhanden und ich fand es richtig schade wenn ein Handlungsstrang unterbrochen wurde um den Nächsten weiterzuführen. Da sie alle interessant waren und an den richtigen Stellen gewechselt wurde passte das aber auch. Davina McCarthy gefiel mir schon auf Glamis Castle und hatte hier eine wichtige Rolle.

Es gab einige Rechtschreibfehler, die ich aus den letzten Romanen von IRH nicht so kannte. Dadurch mussten einige Sätze 2x gelesen werden, damit sie einen Sinn ergaben. Kann aber passieren. Die Art des Mädchens nervte manchmal zudem etwas. Einfach viel zu naiv und "blöd".

Wie in einem anderen Thread aktuell angesprochen bin ich auch kein so großer Freund dieser Lesergeschichten. Die Verfasser geben sich Mühe und manchmal sind die Storys auch gut gelungen, aber Leserbriefe oder Werkstattberichte sind mir einfach lieber.

Das Cover sieht gut aus, passt für mich aber nicht optimal. Die dargestellte Person hat ja nur einen Kurzauftritt. Der Doc mit dem "Columbo-Auge" wäre interessanter gewesen.
Insgesamt gebe ich ein "sehr gut".

28.09.2017 17:40 Spätaufsteher ist offline Beiträge von Spätaufsteher suchen Nehmen Sie Spätaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum