Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 15 - Arena der Monster » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dark Land Band 15: Arena der Monster
top 2 50.00%
sehr gut 2 50.00%
gut 0 0.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

Band 15 - Arena der Monster Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Arena der Monster

Das Verschwinden von Marylyns Schwester und die Begegnung mit der geheimnisvollen Patientin aus Dr. Shelleys Dead End Asylum lassen Abby keine Ruhe. Sie muss noch einmal zurück ins Deepmoor und der Sache auf den Grund gehen.
Doch im Deepmoor treibt sich allerhand dämonisches Gesindel herum. Wie Sinatown gehört es zu jenen Gebieten, in die sich nur die wenigsten Bewohner von Twilight City hineinwagen. Aus den Weiten des Moores ist schon so mancher nicht zurückgekehrt.
Am gefährlichsten aber ist die Barnes-Familie, die zurückgezogen tief in dem dunklen Moor lebt. Wer in ihre Fänge gerät, ist verloren und landet in der "Arena der Monster".

Autor: Logan Dee

Erscheinungsdatum: 06.06.2017

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

19.05.2017 14:51 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1322

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es ist ein Dark Land.
Er ist von Logan Dee.

Alleine diese Mischung reicht für einen tollen Roman, so auch wieder dieses Mal. Erneut hat Logan einen spannenden Roman geschrieben, den man mühelos in einem Rutsch durchlesen möchte und kann. Hierbei erfahren wir ein paar kleine Dinge, die vielleicht ehr unwichtig erscheinen, aber immerhin erfahren wir dabei neue Dinge.

Die Wahl des Titels ist hingegen ein Griff ins Klo, da die Arena erst ganz am Romanende erwähnt wird.

Ich vergebe, wieder einmal bei DL, ein TOP.
Was langsam zum Standard bei mir wird.

06.06.2017 14:43 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1557

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hab ihn gerade runtergeladen und lese : 1. Teil der Finsteren Legende.

Hat schon einer geguckt, wieviele Teile der hat?

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

07.06.2017 01:33 lessydragon ist online Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1322

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es ist ein Zweiteiler.

07.06.2017 09:07 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1557

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dank dir Loxagon, dann muss ich ihn also nicht ganz so lange liegen lassen, um es möglichst in einem Rutsch durchzulesen...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

07.06.2017 11:14 lessydragon ist online Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8274

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bei einem Zweiteiler kann man sich als Autor ruhig ein wenig mehr Zeit nehmen. Gleich vier verschiedene Handlungen einzubauen ist aber gewagt und hätte vielleicht besser in eine Trilogie gepasst. Dabei gibt es zwei wichtige Themen. Dr. Shelley und eine düstere Vergangenheit, die mit Wynn verknüpft sein könnte, obwohl er damals noch gar nicht hier war.

Dabei geht es wieder sehr exotisch und fantasievoll zur Sache. Treppenflüsterer, Bücherwürmer, Nekrodile und anderes Getier gibt es zu bestaunen. Sogar eine neue Organisation. Das Consortium sind die typischen Marionettenspieler im Hintergrund, der exklusive Club der mächtigsten Bewohner Twilight Cities. Da passt aber nicht, warum man bei dem ganzen Chaos der letzten Wochen und Monate nie etwas von ihnen gehört hat. Gerade bei Logan Dee sollte ich mich nicht beschweren, aber an einigen ganz wenigen Stellen hätte er einfallsreicher sein können. Es haben mal Indianer in Twiligh City gelebt? Und die werden auch genau so wie „unsere“ Indianer genannt? Ach, bitte.

Die Handlungen haben zwar alle ihren Sinn und sind sehr schön geschrieben, konnten mich aber nicht alle überzeugen. Wynn gerät bei der Suche nach der verschollenen Akte von Shelley an den Dunklen Archivar. Der gibt ihm die Akte, damit Wynn sie an Abby weiterleiten kann. Dann klaut der Archivar die Unterlagen wieder, damit Wynn ein weiteres mal bei ihm erscheinen muss. So zieht sich dieser Plot ein klein wenig. Eigentlich ist nur wichtig, dass Wynn eine rätselhafte Vergangenheitsvision erhält.

Diese handelt von einer Hexe. Hexenprozesse einer Inquisition mit Folter bis zum Geständnis. Das passt irgendwie nicht zu Twilight City. Hexerei ist in einer Stadt verboten und wird verfolgt, wo Dämonen auf offener Straße herumlaufen und exotische Magie gewirkt wird? Das muss man wohl so hinnehmen. Auch wenn die Grundlage bei mir nicht punkten konnte, die eigentliche Erzählung ist sehr düster und ungeschönt.

Dann gibt es da noch den Ganoven Corey, der Wettschulden zurück zahlen muss. In der titelgebenden Arena der Monster, in einem Kampf auf Leben und tot. Es dauert, bis die Verknüpfung zum Hauptplot deutlich wird. Er trifft nämlich auf Vicky Lindsay, die hier gefangen gehalten wird und kann sie am Ende befreien. Der rote Faden geht hier um mehrere Ecken, aber im Endeffekt ist Vicky wichtig für die Shelley-Handlung. Da muss ich mich beim Autor direkt mal bedanken. Er hat sich Gedanken über eine verzahnte Handlung gemacht, ohne dass es für den seichten Heftromanleser zu kompliziert wird. Das trifft genau meinen Nerv. So gefällt mir das!

Apropos Doc Shelley. Im ersten Teil eine eher untergeordnete Rolle spielt Abby, die zusammen mit dem geheimnisvollen Starreporter Nigel Night hinter ihm her ist. Die beiden sind jetzt auf dem Weg ins Moor, wo sie in 14 Tagen sicher auf Corey und Vicky treffen werden. Und wie geht es mit der Hexe Meryll weiter? Was den Spannungsbogen angeht finde ich an keiner Stelle einen Kritikpunkt. Perfekt aufgebaut, ohne zu fies zu sein.


Weil für mich einige Einfälle nicht wirklich in das Setting passten und gerade die Handlungen der beiden Hauptfiguren Wynn und Abby die schlechteren gegenüber denen der Nebenpersonen waren gibt es keine Bestnote. Aber ein Sehr Gut. Überaus erfreulich, dieses „an der Topnote kratzen“ gibt es bei DL und JS in letzter Zeit immer öfter.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

09.06.2017 17:25 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1557

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Lange war er für mich nur auf Gut-Kurs, wenn überhaupt. Die ersten Handlungsstränge oder die vielen lagen mir irgendwie zu weit auseinander und ich konnte sich nich gar nicht miteinander verbinden. Da ich scharf darauf war, weiteres vom roten Faden zunerfahren las es sich erst zäh, obwohl der Schreibstil gut war.

Nach und Nach gefiel es mir besser, weil viele Dinge dann dch wieder aufgenommen wurden, wie zum Beispiel Mia, die Puppe, bei der man mal etwas zum Hintrgrund der Puppen erfährt. Auch die Tiefen des Archivs sind endlich mal kein völliges Geheminis mehr und auch der Kontakt mit dem Dunklen Archivar hat was.

Nach und Nach kann man auch erkennen, wie sich die Handlungsstränge verbinden und es so it auch notwendig war, die Vorgeschichten zu erzählen, um die Gesamtzusammenhänge zu erkennen. Das finde ich dann jetzt doch gelungen und ich habe mittlerweile den Gesamteindruck eines berechtigten Sehr Guts.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

03.07.2017 13:05 lessydragon ist online Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1557

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Leserseite gefällt mir übrigens auch sehr gut, da hat sich einer die Mühe gemacht, die Gegend um Dead End zu kartografieren, ein bisschen zumindest, und auch Leserbrief und Antwort find ich gelungen.
Die Serie strampelt sich frei und entwickelt sich weiter...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

03.07.2017 21:57 lessydragon ist online Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum