Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Gaslicht » Gaslicht-Taschenbuch Bd. 49: Das Teufelsopfer von Julia Tremonte » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3592

Gaslicht-Taschenbuch Bd. 49: Das Teufelsopfer von Julia Tremonte Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Sally Taylor war entzückt von dem alten Landhaus, das ihr neues Heim werden sollte. Sie glaubte, dort Glück und Zufriedenheit zu finden - bis zu jenem Tag, als sie zum ersten Mal das grausige Stöhnen hörte, das aus dem Keller des alten Hauses zu kommen schien. Und als sie erfuhr, wer früher in dem abgeschiedenen Gebäude gewohnt hatte, wuchs ihre Angst. Denn Abner Sloane hatte einem unheimlichen Teufelskult gehuldigt, dessen Spuren bis in die Gegenwart reichten und Sally das Leben zur Hölle machten. Oder litt sie nur an Halluzinationen? Hatte sie sich nur eingebildet, jener großen unheimlichen Gestalt begegnet zu sein, die ihr einen Ring gab mit den Worten: "Er gehört dir - genauso, wie du jetzt uns gehörst..."


Das Teufelsopfer

Verfasst von Julia Tremonte

Originaltitel: The Devil's House, 1974

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Eva Malsch

160 Seiten

Erschienen im Juli 1980

Gaslicht-Taschenbuch Bd. 49

Erich Pabel Verlag

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

31.05.2017 22:20 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3592

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Stellenweise an Rosemarys Baby angelehnt (die überfreundlichen Nachbarn, die letztendlich auch nur Böses wollen), ist dies die etwas umständlich erzählte Geschichte einer jungen Ehefrau, deren Mann sie mit einem Haus in verhältnismäßiger Abgeschiedenheit überrascht. Unheimliche Geschichten ranken sich um das Haus und deren Vorbesitzer, und der Klimax schließt den Kreis von Vergangenheit und Gegenwart. Warum allerdings der große Aufwand betrieben wurde, um Sally just in diesem Haus zu Ehren eines langst Verstorbenen zu opfern, erschließt sich mir nicht wirklich; das hätte man auch "einfacher" haben können, also ohnen großen Umzug und wochenlanges Warten auf das geplante Geschehen- aber dann wäre es eben kein Taschenbuch geworden. Unfreiwillig komisch: wenn Satanisten Weihnachten mit entsprechend geschmücktem Baum feiern... Urks

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

31.05.2017 22:20 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum