Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Grusel-Western » Grusel-Western Bd. 40: Unsterblich wie das Grauen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3755

Grusel-Western Bd. 40: Unsterblich wie das Grauen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Ganz vorsichtig und behutsam zog sich Farnum an den Felsen hoch. Nur nicht ausrutschen! dachte er. Hier geht es verdammt steil runter, da breche ich mir das Genick und alle Knochen! Farnum verschaffte seinen abgetretenen Stiefeln einen neuen Halt und hielt wieder Ausschau nach den kreisenden Adlern, die seine Aufmerksamkeit erregt hatten. Adler hatte es in diesem Teil der Berge sonst nie gegeben. Vor einem Jahr waren sie erstmals aufgetaucht. Farnum hatte vor ein paar Wochen den Eindruck gewonnen, daß sie zahlreicher geworden waren. Sie mußten gute Brutstätten und ein fett besetztes Jagdrevier vorgefunden haben. Was Farnum vor drei Tagen aber in maßloses Staunen versetzt hatte, war der Umstand, daß er in der Nähe des Hauses von Delmer Wadkins plötzlich einen Adler gesichtet hatte, der sich einem Reiter auf die behandschuhte rechte Hand gesetzt hatte. Und das konnte nicht mit rechten Dingen zugehen!


Verfasst von Dodge Messer (=

Titelbild von P. Fleming (= Petr Milos Sadecký)

Erschienen 1976

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

07.06.2017 20:29 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum