Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Gaslicht » Gaslicht-Taschenbuch Bd. 17: Das Haus am Hügel von Florence Hurd » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3776

Gaslicht-Taschenbuch Bd. 17: Das Haus am Hügel von Florence Hurd Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Das Haus am Hügel war Emily wie ein Gottesgeschenk erschienen, als Blair Morgan es für sie entdeckt hatte. Hier konnte sie zufrieden mit ihrer kleinen Tochter leben und als Schneiderin ihren Lebensunterhalt verdienen. Doch weder Emily noch Blair wußten, daß das Haus am Hügel bereits bewohnt war - von einem überirdischen Wesen. Und erst in jener unheimlichen Nacht, als Emily zum ersten Mal die Geisterdame sah, begann sie die Wahrheit über ihr neues Heim zu ahnen - eine Wahrheit, die so grausam war, daß sie alle Bewohner des Hauses zu vernichten drohte.


Das Haus am Hügel

Verfasst von Florence Hurd

Originaltitel: The House on Russian Hill, 1976

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Eva Malsch

161 Seiten

Erschienen im Januar 1978

Gaslicht-Taschenbuch Bd. 17

Erich Pabel Verlag

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

09.06.2017 21:09 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3776

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Gaslicht-Roman mit einer kleinen Geistergeschichte als Beigabe. Die unheimliche Erscheinung spielt zwar nur indirekt eine Rolle, ist aber der Schlüssel zu einer komplexen Geschichte, in deren Mittelpunkt nicht die aufgeklärte, moderne Heldin steht, sondern eine junge Witwe mit an Prüderie und Realitätsverweigerung grenzendem Moralempfinden, die sich erst langsam dem wirklichen Leben öffnet und dennoch oft an den dramatischen Geschehnissen zu scheitern droht. Von einigen wenigen Zufällen abgesehen (das Auffinden ihres Bekannten Blair Morgan in einem Kellerverlies in einem kleinen Dorf namens San Francisco zu Zeiten des Goldrausches), wird dem Leser auf 161 Seiten eine sehr spannende, gut konstruierte und mit diversen falschen Spuren gespickte Geschichte geboten. Guter Lesestoff...

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

09.06.2017 21:21 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum