Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Frage und Antwort » Theorie zu den Ersatzromanen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3176

Theorie zu den Ersatzromanen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habe da eine Theorie, für die es allerdings keinerlei Beweismöglichkeit gibt. Und zwar folgende:
Wie allgemein bekannt ist, hatte JD damit angefangen, die Romane der Gastautoren aus der 1. Auflage durch eigene in der 4. Auflage zu ersetzen. Aber nach nur 7 Ersatzromanen war damit wieder Schluß.
Meine Vermutung ist nun, dass JD noch weitere Ersatzromane geschrieben hatte, diese aber nicht mehr zum Einsatz kamen, weil das Projekt womöglich aufgrund negativer Resonanz beendet wurde. Deshalb denke ich, dass diese nicht mehr gebrachten Ersatzromane (wenn sie denn existierten) einfach in die 1. Auflage integriert und als neue Romane gebracht wurden.
JS 806 "Der Voodoo-Club" halte ich für einen solchen Kandidaten, ein weiterer wäre JS 856 "Leas Hexenladen". Ich habe diese Romane nicht gelesen (d.h. einen davon schon, ist aber zu lange her, um mich daran zu erinnern), aber ich könnte mir vorstellen, dass in diesen Romanen keinen Bezug auf Geschehnisse oder Konstellationen der damals neuen Romane genommen wird.
Das Veröffentlichungsdatum dieser Romane lag zeitlich nach dem Erscheinen des letzten Ersatzromanes. Und beide Romane zieren ein Cover von "Prieto", der auch bei den Ersatzromanen vertreten war.
Was meint ihr, könnte an dieser Theorie etwas dran sein?

P.S.: In diesem Zusammenhang eine Frage (falls das jemand weiß): Hat John eigentlich früher Zigaretten geraucht und wenn ja, wann hat er damit aufgehört?

20.06.2017 18:07 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3592

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich kann mich da an einen öfter verwendeten Satz vom Geisterjäger erinnern: "Ich brannte mir ein Stäbchen an". Da ich denke, dass es sich dabei nicht um diese handelte,



waren es wohl Zigaretten. Ein Beispiel aus "Die Nacht des Schwarzen Drachen":

John lehnte angebotene Getränke ab, bat aber darum, rauchen zu dürfen. "Aber selbstverständlich, Mister Sinclair, was rauchen Sie gern, Zigarretten, Zigarren...?" "Danke, Mister Lee, ich habe meine eigenen."

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

20.06.2017 20:29 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8443

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Ich kann mich da an einen öfter verwendeten Satz vom Geisterjäger erinnern: "Ich brannte mir ein Stäbchen an".

Ich kann mich daran erinnern, dass der Begriff Glimmstängel auch oft vom Autor Verwendung fand.

__________________

Demnächst: Wenn es endlich die Zeit zulässt ...JS u. LB .

20.06.2017 22:24 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Routinier




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 387

RE: Theorie zu den Ersatzromanen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Horror-Harry
[...]Aber nach nur 7 Ersatzromanen war damit wieder Schluß.
Meine Vermutung ist nun, dass JD noch weitere Ersatzromane geschrieben hatte, diese aber nicht mehr zum Einsatz kamen, weil das Projekt womöglich aufgrund negativer Resonanz beendet wurde. Deshalb denke ich, dass diese nicht mehr gebrachten Ersatzromane (wenn sie denn existierten) einfach in die 1. Auflage integriert und als neue Romane gebracht wurden.

Was meint ihr, könnte an dieser Theorie etwas dran sein?


Die Ersatzromane sollten ja inhaltlich in die Serien-Abfolge passen/passen müssen, was ja ein bisschen mehr "Arbeit" bedeutete, denn JD hätte sich quasi wieder mit den ersten Bänden befassen müssten, um sie korrekt zu integrieren.

Dagegen spricht, dass die Ersatzromane 1993 geschrieben wurden. Da war JD ja bereits Anfang der 800er in der regulären Reihe der Erstauflage, also noch gut beschäftigt, jede Woche ne Story zu liefern.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass er da mit den Ersatzromanen soweit im Voraus geschrieben hat, wenn er auch noch drauf achtete, dass sie inhaltlich/zeitlich korrekt an die Stelle der Gastautoren-Romane passten ...
Vielleicht hat er die Ersatzromane auch immer dann mal geschrieben, wenn er ein bisschen Leerlauf oder viel im Voraus geschrieben hatte, quasi zwischendurch?!
Außerdem war es ja erstmal als "Versuch" gedacht, denn dass die Gastautoren auch ihre Fans hatten, merkte man ja kurz darauf und dieses Projekt wieder eingestellt wurde. Daher glaube ich nicht, dass überhaupt so viele Ersatzromane (vor)geschrieben worden sind ...
Aber ein paar bestimmt und dann könnten diese ja auch wieder in deine Theorie passen, gerade WEIL er zu der Zeit in den 800ern war smile
Hmmm ... okay, das wäre doch mal ne Frage, die du bei der nächsten Con raushauen könntest?! großes Grinsen Daumen_hoch

Zitat:
Original von Horror-Harry
P.S.: In diesem Zusammenhang eine Frage (falls das jemand weiß): Hat John eigentlich früher Zigaretten geraucht und wenn ja, wann hat er damit aufgehört?


Ja, die haben in den Anfängen doch alle geraucht^^
John, Bill, Sheila, sogar Tanith Augenzwinkern smile
Sheila hat als erste aufgehört, gegen Ende der GK's glaub ich ... dann kam ja eh bald Johnny.
Bill hat noch lange gequalmt, genau wie John. Zumindest kann ich mich noch an Geschichten Ende der 500er erinnern, da rauchten beide auf jeden Fall noch.
Und irgendwann wurde mal erwähnt, dass John "John Players" raucht. Der Roman, wo das drin vorkam, war von einem Gastautor, wenn ich mich recht erinnere ...
Wann genau (also den exakten Roman) er aufgehört hat, kann ich spontan auch nicht sagen, sorry ...
Vielleicht stolpere ich ja beim "nochmal lesen" drüber smile ... oder jemand anderes kann sich doch noch dran erinnern Daumen_hoch

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

21.06.2017 09:35 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3176

RE: Theorie zu den Ersatzromanen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sheila Conolly
Ja, die haben in den Anfängen doch alle geraucht^^
Wann genau (also den exakten Roman) er aufgehört hat, kann ich spontan auch nicht sagen, sorry ...

In Band 856 hat John geraucht. Aber ich meine, dass zu diesem Zeitpunkt (800er-Bände) das Thema "Rauchen" eigentlich schon erledigt war...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Horror-Harry am 21.06.2017 13:11.

21.06.2017 12:58 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10046

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ich habe so ungefähr bei Heft 1777 aufgehört zu rauchen großes Grinsen

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

21.06.2017 14:34 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 942

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock
Also ich habe so ungefähr bei Heft 1777 aufgehört zu rauchen großes Grinsen


stimmt... die Sinclair-Con war ja bei Band 1777 großes Grinsen großes Grinsen

__________________
I put the fun in funeral...

24.06.2017 11:47 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum