logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 18 - Candyland
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Dark Land Band 18: Candyland
top 
2
25.00%
sehr gut 
2
25.00%
gut 
2
25.00%
mittel 
2
25.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 8 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7222

01.07.2017 17:56
Band 18 - Candyland
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Candyland

Juuuuuuh – und jetzt! Halt den Atem an!
Niemand ist glücklicher als Funny Frankie. Denn er ist nun ganz oben. Er ist der König der Welt. Ihr Schöpfer. Gott! Zumindest für diesen winzigen Moment lang, der kaum länger als ein paar Lidschläge dauert, bevor sich das Riesenwirbelrad gleich wieder nach unten in Bewegung setzt. Doch nun erblickt er tief unter sich den Horror-Clown, und Funny Frankie weiß, dass er einen ziemlich miesen König abgibt. Ein König, der noch nicht einmal seine Untertanen beschützen kann …

Autor: Logan Dee

Erscheinungsdatum: 18.07.2017

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95013
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2616

19.07.2017 11:39
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Habe gerade die Leserseite gelesen, in der Logan Dee eine Kurzgeschichte zum Horror-Clown schreibt. Die ist eigentlich ganz gut und hätte gern etwas längercsein dürfen, bin ja mal gespannt, ob die Geschichte zum Horror-Clown dieses Bandes passt...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95414
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1659

19.07.2017 12:01
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wie meistens ein TOP-Roman.

Man erfährt zwar nichts über den Horror-Clown, aber das kommt ja sicherlich noch.

Der größte Horror ist aber das Titelbild - immerhin ist Merkel abgebildet!

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95415
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2616

19.07.2017 20:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Stimmt, jetzt, wo du es geschrieben hast, hab ich es auch gesehen, Merkel will TC in die EU holen, ist dass der Rückweg für Wynn?

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von lessydragon am 19.07.2017 20:37.

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95421
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1659

19.07.2017 21:01
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zumindest ist nun klar, wer der Horrorclown ist - nicht der nette Herr mit den Ballons groes Grinsen

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95422
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2616

19.07.2017 22:06
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ob der Gabriel dann noch als Ghoul dazukommt, den richtigen Leib hat er ja schon groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95423
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2616

22.07.2017 00:20
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich bin begeistert und war kurz vor einem Top, es ist auf jeden Fall ein sehr gutes Sehr Gut geworden.

Es haben sich wieder einige Zusammenhänge erschlossen und man weiß nun auch, was Sir Roger nun an Wynn findet bzw. ihn brauchen wird. Auch andere Dinge werden zumindest angedeutet oder wieder in Erinnerunge gerufen, wie das Schiff oder Abbys Erkenntnisse zu ihrem Hintergrund.

Auch Candyland wird nicht nur über einen Beibachter erklärt, sondern über nachvollziehbare Anekdoten, die auch Zusammenhänge erklären. Man ahnt, warum die Polizistin Bella Tosh auch so auf Wynn fixiert ist, Esrath ind Sergeant Karhaan haben ihre guten aauftritte, es wurd eigentlich einiges geboten, erklärt, zusammengefügt und angedeutet.

Auch im Hintergrund deutet sich einiges an, was für Sir Roger und seinem Machtanspruch bzw. dem des Consortiums nicht gefallen wird.

Der Horror-Clown war gut genutzt, wurde aber nicht weiter gebraucht, weil die Erklärung über den Hassdämon eigentlich alles erklärt...

War wirklich sehr dicht am Top. Ich denke, alle, die zwischendurch gewackelt haben oder vielleicht schon beobachtend ausgestiegen sind, sollten doch alles nachlesen und werden bis hier hin wieder auf ihre akosten kommen und den roten Faden erkennen oder wiederfinden.

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95447
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8763

24.07.2017 17:34
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Logan Dee wieder einen Roman schreibt, der voll in seinem Element ist. Ausgefallener bunter Trash mit viel Action und exotischen Ideen. Der für mich aber an der Handlung krankt. Muss halbwegs passen, dient aber nur als Fundament für den Killerspaß. Da kommen einige Dinge zusammen. Auch in Twilight City kann ich mir nicht vorstellen, dass man nach mehreren Morden in Candyland den Laden nicht komplett dicht macht. Direkt am Anfang gibt es ja eine Szene die man unmöglich als Unfall sehen kann und bei der sogar Zeugen alles gesehen haben.

Was gehört auch zu gutem Heftromantrash? Zufälle natürlich. Geburtstagszufälle in dem Fall. Abby hat Geburtstag und verbringt deshalb einen Tag mit Wynn in Candyland, wo sie zufällig einen der Morde mitbekommen. Also recherchieren sie als Reporter undercover in dem Vergnügungspark. Wo Wynn natürlich zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, um direkt den nächsten Vorfall mitzubekommen und einzuschreiten. Zeitgleich hat der Neffe von Sergeant Kajahn auch Geburtstag und ist in Candyland, weswegen er und Bella Tosh dort sind. Die Polizisten werden so ebenfalls in den Fall verwoben. Und trotz des nächsten eindeutigen Mordanschlages mit Toten auf der Liste wird Candyland nicht geschlossen, stattdessen soll Wynn weiter ermitteln. Als würde das so einfach funktionieren, wo seine Deckung gerade aufgeflogen ist. Nein, ich verstehe hier einfach mehrere Sachen nicht.

Dazu gehört auch der Hintergrund des Plots. Es ist schön, dass auf das Consotium zurück gegriffen wird. Einige Dämonen versuchen es also zu stürzten oder zu erpressen oder so. Wie steht das im Zusammenhang mit den Anschlägen auf Candyland? Was will man damit erreichen? Gehört Candyland dem Consortium? Wenn ja warum sollten die Hintermänner von TC einen Vergnügungspark besitzen und warum sollte es sie besonders treffen, wenn der geschlossen wird? Zumal das offenbar eh nicht passiert, ganz egal wie viel Chaos dort angerichtet wird. Am Ende ist Abby zufällig dort, das konnten die Umstürzler nie geplant haben. Sie dient als Druckmittel, um Sir Roger zu erpressen. Guten Sinn ergibt es aber nicht. Es wird einfach viel zu wenig erklärt. Ich bleibe bei meiner Meinung. Das war Logan Dee überhaupt nicht wichtig und liest sich auch ein wenig wie die trotteligen Bemühungen der Oppositionsdämonen bei Coco Zamis, Asmodis zu stürzen.

Persönlich bin ich kein Fan von zu ausgefallenen Konzepten. Die haben wir hier. Ausgefallene Attraktionen. Ausgefallene Angestellte, Besucher und Gegner. Ausgefallene Mordvorgehen. Lebende Zuckerwatte die Leuten in die Körperöffnungen dringt und sie erstickt oder ein Killer der einen zweiten kleineren Kopf innerhalb seines normalen Schädels hat. Nein danke!


So, genug gemeckert. Geschrieben war das alles nämlich richtig gut. Nicht platt und geschmacklos. Sondern unterhaltsam und in genau der richtigen Dosis für guten Trash. Das Konzept des Consortiums und seiner Gegner kann gern in einem ernsthafteren Roman fortgesetzt werden, hier war es mir einfach nicht plausibel genug ausgebaut und gut genug erklärt. Diese Woche eine sehr subjektive Bewertung im guten Mittelfeld. Für den Stil der Geschichte kann man das durchaus als lobende Anerkennung sehen.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
95515
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1298

17.01.2018 07:32
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Jau, war gut... mehr ist diesmal bei aller Begeisterung für mich nicht drin... Das der Horror-Clown nicht vernichtet wurde, fand ich schade, ja ich weiß, wahrscheinlich ist er ein Teil des Hass-Dämons, aber trotzdem... groes Grinsen

So allmählich gehts auch bei Sir Roger ans Eingemachte und er wird mächtig unter Druck gesetzt. Bin gespannt was sich das unsere Autoren ausgedacht haben.

Wie gesagt, war ein guter Roman... undviel zu wenig Titten groes Grinsen

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

What type of meat do priests eat on Friday... nun.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100833
Wynn Wynn ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 541

30.03.2018 09:41
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Clowns und Jahrmärkte geben eine Menge her, und das Phänomen hat mittlerweile einen Punkt erreicht, der als epidemisch bezeichnet werden kann. Natürlich meine ich damit die Horror-Clowns. Die Zirkusbranche fürchtet bereits große Imageschäden, weil durch real stattfindende Attacken der Clown immer mehr zum Angstobjekt wird. Selbst der therapeutische Einsatz von Clowns in Krankenhäusern sei in Gefahr. Und selbst Stephen King selbst hatte sich auf seiner Seite zu Wort gemeldet, um die Hysterie einzudämmen. Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass die Komödie ein Bruder des Horrors ist - und schon immer war.

Aber um Clowns geht es hier eigentlich nicht, auch wenn ein Horror-Clown vorkommt. Im Grunde seines Herzens ist dieser Band nämlich eine Durchgangsstation. Man nennt das oft: nicht Fisch, nicht Fleisch. Dass es in Twilight City überall und allerorten seltsam zugeht, ist mittlerweile bekannt. Es herrschen ja fast überall Zustände wie auf einem dämonischen Jahrmarkt, heute lernen wir ihn höchst persönlich kennen. Bei all diesem bösartigen Zauber ist es verwunderlich, dass aus <em>Hexen</em> ein so großes Thema gemacht wird. Das ist schon in den letzten Bänden aufgefallen und konnte nur verblüffen.

In diesem Band führen so einige Gleise in die Warteschleife, werden angesprochen, angedeutet und hier und da ein bißchen entwickelt - aber nicht viel: Abby offenbart sich Wynn als Halbhexe, Funny Frankie mischt ein bisschen unsinnig mit etc. Wichtig aber ist, dass in Candyland Anschläge verübt werden und Wynn wird an der Seite Abbys seinen ersten Fall als Reporter in diesem Vergnügungspark bearbeiten. Undercover. In einem Kostüm, das ihn aussehen lässt wie einen Obdachlosen. So verkleidet arbeitet er bei der hiesigen Geisterbahn (die hier selbstredend "Mördergrotte" heisst) als Anschieber der Gondeln. Und die Mördergrotte wird ihrem Namen gerecht. Kaum jemand überlebt den folgenden Anschlag des Horror-Clowns mit einem Stilett und ... seiner tödlichen Zuckerwatte, die die Opfer von oben bis unten unter sich begräbt und sie zusätzlich erstickt. Tödliche Zuckerwatte!

Wynn sieht keine andere Möglichkeit, als dem ganzen mit Feuer zu begegnen, woraufhin die halbe Hütte abbrennt. Der Panthermann Kajahn verliert seinen Neffen in der Mördergrotte und Bella Tosh hält ihn gerade noch so davon ab, Wynn als Schuldigen auszumachen und zu zerfetzen. Während dieser Aktion dem folgenden Verhör geht etwas in Tosh vor, das ebenfalls hier nur angedeutet (oder vorbereitet) wird. Irgendetwas sieht die Polizistin in Wynn sie ahnt, dass sie ihn brauchen wird, um das Geheimnis um die Ermordung ihres Vaters zu lüften. Etwas weit hergeholt? Nun, vergessen wir nicht, dass sich einige Leute in TC noch immer über das plötzliche Erscheinen Wynns in dieser Welt wundern, und dass Prophezeiungen existieren, die einen "Mann mit Silberkugeln" zum Inhalt haben. Manche erinnern sich eben auch noch daran, dass Wynn zu Beginn noch ein paar Silberkugeln in seinem Besitz hatte. Ganz besonders Bella Tosh.

Der eigentliche Aufhänger in diesem Band ist jedoch das Consortium, dem - wir ahnten es ja schon - Sir Baldwin in der heutigen Zeit angehört, oder vielmehr: eine nicht näher bezeichnete feindliche Gruppe, die schließlich für das ganze Tohuwabohu in Candyland verantwortlich ist, bestehed aus Dem Vampir, Dem Flüsterer, Dem Schatten, Dem Hohlwangigen und Dem Hexer. Was das zu bedeuten hat, werden wir sicherlich erfahren, hier treten sie nur als Stimmen auf, die sich unterhalten. Tätig werden sie, indem sie Abby entführen, um Sir Baldwin unter Druck zu setzen. Der willigt in etwas ein, das seiner Tochter schließlich das Leben rettet, nachdem sich Wynn durch ein Spiegelkabinett geschossen hat und ihr vermutlich nicht hätte helfen können. Wie gesagt, besteht dieser Band nur aus Andeutungen und geparkten Plotpoints. Zu gut, um schlecht zu sein, aber zu unausgegoren, um gut zu sein, schwingt er sich im Mittelfeld ein.

                                    Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103029
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018