Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS801-1000-1 » Band 1000-1 : Mein erster Fall » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1000-1 : Mein erster Fall
top 0 0.00%
sehr gut 4 80.00%
gut 0 0.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 1 20.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 5 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Band 1000-1 : Mein erster Fall Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Sonderausgabe zum Jubiläumsband 1000

Mein erster Fall

Während seines Studiums sucht John Sinclair ein eigenes Zimmer. er findet eine Bleibe im düsteren Haus der Gilda Osborne. Obwohl es viele Zimmer im Haus gibt, ist nur ein weiteres vermietet: an den jungen Zeitungsvolontär Bill Conolly. Keiner der beiden Untermieter hat je den Mann von Mrs. Osborne gesehen, der angeblich viel unterwegs ist. Verursacht er die merkwürdigennächtlichen Geräusche im Haus? John und Bill nutzen Mrs. Osbornes Abwesenheit und durchsuchen das unheimliche Haus. Das schreckliche, dassie entdecken, wird zur tödlichen Gefahr...

Erscheinungsdatum: 01.09.1997 (als Beilage zu Band 1000)

Siehe auch: http://www.gruselroman-forum.de/thread.p...eadid=3561&sid=

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 22.07.2017 10:16.

22.07.2017 10:06 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der junge John Sinclair befindet sich im Studium. Er beschließt bei seinen Eltern auszuziehen, worüber seine Mutter Mary nicht sonderlich begeistert ist. Als Student verfügt man natürlich nur über ein beschränktes Budget... und seinen Eltern will John nicht auf der Tasche liegen. So beginnt sich eine preiswerte Bleibe zu suchen. Der Zufall verhilft ihm zu einem Zimmer bei einer gewissen Gilda Osborne. Die wohnt in einem recht großen aber düsteren Haus im Londoner Stadtteil Holborn (zu diesem Zeitpunkt fährt John noch einen alten, klapprigen Mini Morris). Das große Haus steht fast leer. Außer der schrulligen Mrs. Osborne und ihrem Mann Edwin wohnt nur noch der Schreiberling Bill Conolly in dem Haus. Mit diesem gewissen Bill Conolly freundet sich John schnell an. Den beiden kommt es nur etwas spanisch vor das man von Mr. Osborne nichts zu sehen bekommt. Mrs. Osborne scheint ein Geheimnis zu haben...
... und das wollen John und Bill ergründen... und begeben sich dabei unwissend in Lebensgefahr!

Fazit: Ich vergebe ein solides "sehr gut" für diesen "Ersten Fall". Mich hat diese Geschichte gut unterhalten. Der Student John lernt seinen engsten Freund Bill kennen und zusammen bestehen sie ihr erstes Abenteuer... auf das noch viele andere folgen sollen!
Hat mir Spaß gemacht!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

22.07.2017 10:37 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 92

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich fand diese Geschichte auch sehr gut!
Die "alten" Romane sind halt die besten großes Grinsen
Hat viel Spaß gemacht, sie zu lesen!

23.07.2017 18:32 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Helgorius
Tripel-As


Dabei seit: 31.07.2015
Beiträge: 178

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sorry, hat sich schon erledigt .....

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Helgorius am 23.07.2017 21:12.

23.07.2017 21:06 Helgorius ist offline Email an Helgorius senden Beiträge von Helgorius suchen Nehmen Sie Helgorius in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1666

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hatte den im Rahmen meines Wiedeeinlesens in einem Literra Sammelband gelesen, und ich weiß auch noch, dass es nach vielen gelesenen Fällen komisch war, ihn so unschuldig und unbedarft an die Sache ran gehen zu sehen.

Ich war aber auch sehr begeistert und hätte ihm regulär auch ein sehr gut gegeben.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

23.07.2017 22:57 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Spätaufsteher Spätaufsteher ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 185

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Gelesen im Buch "Hexenküsse". Schreibe es mal hier rein, wegen des gewohnten Bewertungssystems. Gibt ja mittlerweile 3 Themen mit dieser Story.(Hexenküsse/Weltbild-Edition/1000-1) Ohnmacht

Ein interessanter erster Fall. Etwas ungewöhnlich, wenn man den heutigen John beim Lesen im Kopf hat.

So hat John also Bill und auch James Powell kennengelernt. Mir gefiel diese locker, leichte Lebensart der jungen Männer. Es wird ordentlich getrunken und Mädchen stehen natürlich im Fokus. Augenzwinkern
Der Kampf gegen die Osborne und auch Edwin waren schon erstaunlich actionreich für die allererste Erfahrung der beiden Jungspunde. Am Ende weiß John was zu tun ist und köpft den Zombie.

Der Schreibstil ist angenehm und die Story lässt sich flüssig lesen. Es gibt nur wenige Wiederholungen in den Dialogen zwischen Bill und John. Passt.

Gebe ein "sehr gut".

15.10.2017 17:33 Spätaufsteher ist offline Beiträge von Spätaufsteher suchen Nehmen Sie Spätaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum