Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » John Sinclair » WortArt » 119 - Drei Herzen aus Eis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie hat euch das Hörspiel gefallen?
Top 0 0.00%
Sehr gut 0 0.00%
Gut 2 100.00%
Mittel 0 0.00%
Schlecht 0 0.00%
Sehr schlecht 0 0.00%
Grottig 0 0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8377

119 - Drei Herzen aus Eis Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Folgt

Erschienen am 26. Januar 2018

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

19.09.2017 18:30 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Mr. Benjamin Mr. Benjamin ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 24.05.2017
Beiträge: 71

RE: 119 - Drei Herzen aus Eis Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Schade, dass dieser Zweiteiler und den folgende Jane Collins Fünfteiler bloß zu einem Vierteiler verschmolzen werden. Aber solange jede Folge rund 70 Minuten lang ist, wär es noch okay.

Hier liegen 65 Minuten vor, die den Zweiteiler größtenteils umsetzen. Mit Asmodis' Hilfe erschaffene Riesentiere fand ich schon beim Lesen des Heftromans eher lächerlich, insofern hat es auch das Hörspiel bei mir nicht leicht. Das ist trotz der Länge auch etwas sprunghaft geraten: Mörder hier, John dort, Risentiere da, Jane Collins dort. Ich fürchte, der Vierteiler und die sicher bald folgende Umsetzung des Finales mit den Großen Alten wird einfach ganz krass daran kranken, dass sowohl der Wikka-Strang, als auch der Große-Alten-Strang etwas zu kurz gekommen sind. Da hätte man lieber in den sauren Apfel beißen und noch ein halbes Jahr bis Jahr mit entsprechenden Romanvertonungen füllen sollen. Was den Wikka- bzw. Jane-Strang betrifft, hätte ich eigentlich gern noch "Hexenabend mit Jane Collins", "Mein Grab in der Teufelsschlucht", "Hexenkraft und Druidenzauber", "Das Hexenrätsel" und "Das Duell der Hexen" vertont gesehen... Dazu noch drei, vier Hörspiele im Zusammenhang mit den Großen Alten - und ich hätte wesentlich mehr Freude an den kommenden Vertonungen, die sich einem meiner Lieblingsabschnitte in der Serie widmen.

Am Hörspiel selbst will ich aber gar nicht groß rummeckern. Was mir missfällt, ist größtenteils den Vorlagen geschuldet... 5-10 Minuten mehr Handlung mit Asmodis, mit Jane und Dialoge zwischen Jane und John zu Beginn hätten dem Ganzen sicherlich gut getan. Bin gespannt, wie sich die nächsten drei Teile schlagen. (Ich gebe ein "gut".)

__________________
"Ich komme nur mit Studenten zusammen und das ist so ihre Redensweise."

28.01.2018 11:45 Mr. Benjamin ist offline Email an Mr. Benjamin senden Beiträge von Mr. Benjamin suchen Nehmen Sie Mr. Benjamin in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

ScotlandYard
Jungspund


Dabei seit: 14.08.2013
Beiträge: 23

RE: 119 - Drei Herzen aus Eis Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Benjamin
...
Da hätte man lieber in den sauren Apfel beißen und noch ein halbes Jahr bis Jahr mit entsprechenden Romanvertonungen füllen sollen. Was den Wikka- bzw. Jane-Strang betrifft, hätte ich eigentlich gern noch "Hexenabend mit Jane Collins", "Mein Grab in der Teufelsschlucht", "Hexenkraft und Druidenzauber", "Das Hexenrätsel" und "Das Duell der Hexen" vertont gesehen... Dazu noch drei, vier Hörspiele im Zusammenhang mit den Großen Alten - und ich hätte wesentlich mehr Freude an den kommenden Vertonungen, die sich einem meiner Lieblingsabschnitte in der Serie widmen.
...


Das sehe ich genauso. Da hätte ich liebend gern auf die "Einzelfolgen" zwischendurch verzichtet.

Ich habe allerdings ein wenig Sorge um die Geschichte nach den 350-353 Hörspielen.
Handlungstechnisch war in der Heftserie danach die Luft deutlich raus meiner Meinung nach. Kein greifbarer Hauptgegner, kein so wirklich konsequentes Hauptthema. Sicherlich gab es immernoch gute spannende Romane, aber für mich lebt die Hörspielserie vom großen Zusammenhang. Da hab ich etwas Bedenken...

Aber erstmal freue ich mich trotzdem auf das jetzt kommende. Der Auftakt hat mir gut gefallen.

__________________

now on kindle

Perry Rhodan EA oder Maddrax

28.01.2018 19:11 ScotlandYard ist offline Email an ScotlandYard senden Beiträge von ScotlandYard suchen Nehmen Sie ScotlandYard in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Mr. Benjamin Mr. Benjamin ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 24.05.2017
Beiträge: 71

RE: 119 - Drei Herzen aus Eis Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ScotlandYardIch habe allerdings ein wenig Sorge um die Geschichte nach den 350-353 Hörspielen.
Handlungstechnisch war in der Heftserie danach die Luft deutlich raus meiner Meinung nach. Kein greifbarer Hauptgegner, kein so wirklich konsequentes Hauptthema. Sicherlich gab es immernoch gute spannende Romane, aber für mich lebt die Hörspielserie vom großen Zusammenhang. Da hab ich etwas Bedenken...


Naja, aber Shimada und Samaran sind doch dann dabei, mit Jane Collins geht es auch noch ein bisschen weiter, Hector de Valois und die Templer, der rote Ryan, Abbe Bloch, van Akkeren - da ziehen sich ja durchaus noch ein paar Stränge durch die Serie, die auch über einen eigenen Spannungsbogen verfügen... Die Dreiteiler 361-363 und 440-442 sind Highlights, auf die ich mich sehr freue.

Bihn mal gespannt, wie der Rote Ryan "eingeführt" wird. Dadurch, dass man unbedingt die Einführung in Nummer 2000 bringen musste, in welcher Matthias auftaucht, der in den nächsten zighundert Hörspielen der Reihe nicht auftreten dürfte, hat man ja einen der ärgerlichen Stolpersteine eingebaut, an denen die Hörspielreihe krankt, weil man bloß auf den kurzzeitigen Vorteil schielt. Neutral


A propos: Nachdem man die ersten Sondereditionen ja noch recht gut chronologisch in der Reihe verordnen konnte und Erhards ersten Sondereditionen zumindest jeweils im zeitlichen Umfeld der jeweiligen regulären Nummer verordnen konnte, frage ich mich, wie "Das Höllenkreuz", "Brandmal" und "Oculus" zeitlich in der Hörspielreihe einzuordnen sind...

Ich habe die derzeit folgendermaßen eingeordnet:

124 – Die Rache der Horror-Reiter
SE 06 – Folge 2000 – Das Höllenkreuz
SE 07 – Brandmal
Hörbuch: Die Rückkehr des Schwarzen Tods
SE 08 – Oculus: Im Auge des Sturms
SE 09 – Oculus: Das Ende der Zeit

(Oder stehen bei euch die Sondereditionen als einzelner Block für sich?)

__________________
"Ich komme nur mit Studenten zusammen und das ist so ihre Redensweise."

28.01.2018 23:30 Mr. Benjamin ist offline Email an Mr. Benjamin senden Beiträge von Mr. Benjamin suchen Nehmen Sie Mr. Benjamin in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8377

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es macht wohl am meisten Sinn, diese "Merchandise"-Folgen für sich zu sehen. Also zu Band 2000 oder zu den neuen Taschenbüchern. Die SE 10 Das andere Ufer der Nacht habe ich noch nicht gehört, müsste aber besser in die Chronologie passen.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

29.01.2018 09:55 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Mr. Benjamin Mr. Benjamin ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 24.05.2017
Beiträge: 71

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ja, mit dem "anderen Ufer der Nacht" hatte ich beim Einordnen keine Probleme. großes Grinsen (Das mochte ich übrigens recht gern.)

Mit neuen Taschenbüchern meinst du die entsprechenden Hörspiel-Versionen? Oder hat man die Sinclair-Taschenbuch-Reihe wieder aufgenommen und fortgesetzt, ohne dass ich etwas davon mitbekommen habe? Urks

__________________
"Ich komme nur mit Studenten zusammen und das ist so ihre Redensweise."

29.01.2018 10:29 Mr. Benjamin ist offline Email an Mr. Benjamin senden Beiträge von Mr. Benjamin suchen Nehmen Sie Mr. Benjamin in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

ScotlandYard
Jungspund


Dabei seit: 14.08.2013
Beiträge: 23

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ja stimmt: es gibt noch Shimada, Samaran (van Akerren), die Templer usw. Das hat mich alles seinerzeit aber nicht mehr vom Hocker gerissen. Mir fehlte die eine große Bedrohung. Der schwarze Tod, Asmodina und die Mordliga, die großen Alten... das kam leider nichts vergleichbares nach....
Ich weiß noch wie heute wie sehr ich mich auf Band 400 gefreut habe und wie super enttäuscht ich danach war... Bin dann irgendwann in der zweiten Hälfte der 400er ausgestiegen und zu Perry Rhodan "gewechselt". Und da bin ich heute noch.

Aber Du hast recht, es gab noch super tolle Romane. 440-442 sind natürlich auf der Vorfreudeliste für die Hörspiele ganz oben großes Grinsen

Vielleicht springt man ja auch und Dracula II kommt schneller als gedacht.

__________________

now on kindle

Perry Rhodan EA oder Maddrax

29.01.2018 11:15 ScotlandYard ist offline Email an ScotlandYard senden Beiträge von ScotlandYard suchen Nehmen Sie ScotlandYard in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8377

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mr. Benjamin
Mit neuen Taschenbüchern meinst du die entsprechenden Hörspiel-Versionen?


Von Brandmal und Oculus. Augenzwinkern

Vielleicht kommt ja irgendwann noch mehr

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

30.01.2018 08:57 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1390

RE: 119 - Drei Herzen aus Eis Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ScotlandYard
Zitat:
Original von Mr. Benjamin
...
Da hätte man lieber in den sauren Apfel beißen und noch ein halbes Jahr bis Jahr mit entsprechenden Romanvertonungen füllen sollen. Was den Wikka- bzw. Jane-Strang betrifft, hätte ich eigentlich gern noch "Hexenabend mit Jane Collins", "Mein Grab in der Teufelsschlucht", "Hexenkraft und Druidenzauber", "Das Hexenrätsel" und "Das Duell der Hexen" vertont gesehen... Dazu noch drei, vier Hörspiele im Zusammenhang mit den Großen Alten - und ich hätte wesentlich mehr Freude an den kommenden Vertonungen, die sich einem meiner Lieblingsabschnitte in der Serie widmen.
...


Das sehe ich genauso. Da hätte ich liebend gern auf die "Einzelfolgen" zwischendurch verzichtet.

Ich habe allerdings ein wenig Sorge um die Geschichte nach den 350-353 Hörspielen.
Handlungstechnisch war in der Heftserie danach die Luft deutlich raus meiner Meinung nach. Kein greifbarer Hauptgegner, kein so wirklich konsequentes Hauptthema. Sicherlich gab es immernoch gute spannende Romane, aber für mich lebt die Hörspielserie vom großen Zusammenhang. Da hab ich etwas Bedenken...

Aber erstmal freue ich mich trotzdem auf das jetzt kommende. Der Auftakt hat mir gut gefallen.


Vielleicht springt man dann ja schnell zu D2. An sich könnte man ja, mangels Serienhandlung durchaus Band 400 bis zu den neuen Autoren in 20 bis 30 Folgen durchrushen. Später kam ja noch ein bisserl Vincent van Akkeren (mit laaaaanger Pause), dann eben D2, dann wieder van Akkeren und die Cavallo, dann für knapp 100 Bänden die Schwarze Lusche, Saladin ...

Aber alles in einem leider recht wenig Handlung. Und da man ja eh gerne mal 3 Romane zusammenfasst, könnte Folge 150 schon locker die erste mit Dracula 2 sein. Oder gar mit Justine.

Wobei man ja auch noch Morgana einführen muss.

08.02.2018 18:35 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Mr. Benjamin Mr. Benjamin ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 24.05.2017
Beiträge: 71

RE: 119 - Drei Herzen aus Eis Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Zitat:
Original von ScotlandYard
Zitat:
Original von Mr. Benjamin
...
Da hätte man lieber in den sauren Apfel beißen und noch ein halbes Jahr bis Jahr mit entsprechenden Romanvertonungen füllen sollen. Was den Wikka- bzw. Jane-Strang betrifft, hätte ich eigentlich gern noch "Hexenabend mit Jane Collins", "Mein Grab in der Teufelsschlucht", "Hexenkraft und Druidenzauber", "Das Hexenrätsel" und "Das Duell der Hexen" vertont gesehen... Dazu noch drei, vier Hörspiele im Zusammenhang mit den Großen Alten - und ich hätte wesentlich mehr Freude an den kommenden Vertonungen, die sich einem meiner Lieblingsabschnitte in der Serie widmen.
...


Das sehe ich genauso. Da hätte ich liebend gern auf die "Einzelfolgen" zwischendurch verzichtet.

Ich habe allerdings ein wenig Sorge um die Geschichte nach den 350-353 Hörspielen.
Handlungstechnisch war in der Heftserie danach die Luft deutlich raus meiner Meinung nach. Kein greifbarer Hauptgegner, kein so wirklich konsequentes Hauptthema. Sicherlich gab es immernoch gute spannende Romane, aber für mich lebt die Hörspielserie vom großen Zusammenhang. Da hab ich etwas Bedenken...

Aber erstmal freue ich mich trotzdem auf das jetzt kommende. Der Auftakt hat mir gut gefallen.


Vielleicht springt man dann ja schnell zu D2. An sich könnte man ja, mangels Serienhandlung durchaus Band 400 bis zu den neuen Autoren in 20 bis 30 Folgen durchrushen. Später kam ja noch ein bisserl Vincent van Akkeren (mit laaaaanger Pause), dann eben D2, dann wieder van Akkeren und die Cavallo, dann für knapp 100 Bänden die Schwarze Lusche, Saladin ...

Aber alles in einem leider recht wenig Handlung. Und da man ja eh gerne mal 3 Romane zusammenfasst, könnte Folge 150 schon locker die erste mit Dracula 2 sein. Oder gar mit Justine.

Wobei man ja auch noch Morgana einführen muss.

Ich mag Dracula 2 sehr gerne, hoffe aber, dass man jetzt nicht durch die Vorlagen durchhastet, um schnell irgendwohin zu kommen.

Das hat mir schon bei Döring und einige Zeit vor der Nummer 100 und während der Behandlung das Jane-Collins-Stranges nicht so zugesagt; im Gegenteil, das war eher ein arges Ärgernis.
Ich hätte gerne so einige tolle Einzelfälle und die kleineren großen Gegner der Post-Große-Alten-Ära; und Will Mallmann möchte ich auch noch ne Weile als normalen Menschen hören, auch wenn Erhard den Charakter im Rahmen der Hörspielreihe irgendwie ein wenig verändert hat.

(Dass Erhard bzw. Bastei-Lübbe auf die "tolle" Idee kommen könnte, die Hörspiele über großzügige Sprünge gleich an die aktuellen Heftromane anschließen zu lassen, ist sogar meine größte Sorge, wenn ich an die Hörspielreihe denke.)

__________________
"Ich komme nur mit Studenten zusammen und das ist so ihre Redensweise."

13.02.2018 01:05 Mr. Benjamin ist offline Email an Mr. Benjamin senden Beiträge von Mr. Benjamin suchen Nehmen Sie Mr. Benjamin in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum