Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » Meteor Horror » 06 - Der Pfarrer mit den Laseraugen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8273

06 - Der Pfarrer mit den Laseraugen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Schweißgebadet blickte Claude in die ausgehobene Grube. Neben ihm stand Pfarrer Dufournet, dessen Gesicht sich mit einem Mal zu einer gräßlichen Fratze verzerrte. Plötzlich entzündeten sich die Pupillen des Geistlichen und Feuerbälle schossen aus seinem Schädel.

Der junge Mann spürte, wie sich die heißen Strahlen in seinen Körper fraßen und ihm das Blut in den Kragen lief. Taumelnd stürzte er in das Grab und das letzte was er wahrnahm, war das höhnische Lachen des Pfarrers, während feuchte Erde auf ihn niederprasselte...

02.10.2017 18:07 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Spätaufsteher Spätaufsteher ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 146

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Veröffentlicht: 2001 (genaues Datum wird ab dieser Folge nicht mehr auf der MC genannt)
Spieldauer: ca. 54min

Inhalt:
Blu und Zoog, beide männlich, unterhalten sich auf der Kommandobrücke eines Raumschiffs. Sie kommen von einem fremden Planeten und sind auf geheimer Mission. Tari meldet der Brücke einen unbekannten blauen Planeten. Außerdem soll Yol ein Problem entdeckt haben und macht sich auf den Weg zur Brücke um die Sache zu schildern. Tari und Yol sind weiblich.(Sage ich aufgrund der Namen mal extra dazu)

Claude und Juliette sitzen beim Mittagessen. Claude macht sich dann auf den Weg zur Arbeit auf dem Friedhof. Am nächsten Tag stehen vier Beerdigungen an und so gibt es noch viel zu tun. Auf jeder Feier gibt es Sonderwünsche und Claude muss als Organist noch die Lieder lernen und dem Pfarrer zur Hand gehen.

In einem Monolog erzählt sich Claude, dass er gar kein Organist ist und sich für die Mission extra Kenntnisse aneignen musste.

Auf dem Raumschiff trifft Yol auf der Brücke ein und berichtet von einem Defekt an den Kühlaggregaten. In kurzer Zeit werden alle Lebensmittelvorräte verdorben sein. Blu wird geschickt um sich die Sache anzusehen. Auf der Brücke ist Yol jetzt mit Zoog allein. Zoog tötet sie mit Laserstrahlen aus seinen Augen.
Es wird beschlossen auf dem blauen Planeten Not zu landen und neue Nahrung zu besorgen.

Blu funkt mit seinem Verbindungsmann auf der Erde. Es ist Claude. Blu berichtet ihm, dass das Raumschiff auf dem Planeten landen wird und sich alle bereit halten sollen. Der Plan drohe zu scheitern, da Yol getötet wurde. Es dürfen keine Fehler gemacht werden.

Pfarrer Dufournet macht sich Bratkartoffeln. Draußen bemerkt er mehrere Lichtblitze und verlässt das Pfarrhaus um der Sache auf den Grund zu gehen. Er wird niedergeschlagen und verschleppt.

Auch Claude, der sich noch in der Kapelle befindet, wird auf das Licht aufmerksam und geht nach draußen. Er wird vom Pfarrer zu einem leeren Grab geführt und mit Laserstrahlen aus dessen Augen schwer verletzt. Claude stürzt in das Loch. Bevor er mit Erde bedeckt wird, versucht er noch mit seinem Handy Juliette zu erreichen. Diese sitzt vor dem TV und versteht Claude kaum. Das Gespräch bricht ab.

Auf dem Raumschiff hat Zoog den Körper von Yol geröstet und ist dabei ihn zu essen. Blu ist angewidert und geht mit einer Ausrede auf seine Kabine. Tari allerdings nimmt sich gerne ein Stück Bein.
Zoog erklärt ihr seinen Plan. Er hat vom Pfarrer erfahren, dass morgen vier Beerdigungen sind und es somit viel Nahrung abzugreifen gibt. Die Menschen sind sein neues Leibgericht. Er berichtet außerdem von einem Zwischenfall auf dem Planeten Tork 7 und dass die Bewohner dort grauenhaft geschmeckt haben.(Bezug auf Folge 2, dort kamen die Aliens von Tork 7)

Zoog geht zu seinem Gefangenen, Pfarrer Dufournet. Er erklärt ihm ebenfalls seinen Plan und fügt hinzu, dass bei dem Pfarrer ein Visio-Chip eingepflanzt wurde. Um diese Visio-Chips dreht sich die ganze Folge. Damit kann man seinen Träger kontrollieren/fern steuern und zudem Laserblitze aus den Augen schießen lassen.

Claude erwacht in der Nacht und wurde nicht komplett begraben. Dadurch hat er überlebt und schleppt sich nun in die Kapelle. Dort sieht er den Sarg für die erste Beerdigung des nächsten Tages. Diese soll um 9Uhr stattfinden.
Pfarrer Dufournet betritt die Kapelle ebenfalls. Claude versteckt sich in dem Sarg.

Aus dem Raumschiff wird die Beerdigung beobachtet. Das Schiff steht auf dem Friedhof, kann aber durch einen Schutzschild nicht gesehen werden. Als der Pfarrer mit den Trauergästen am Grab steht, aktiviert Zoog den Visio-Chip des Pfarrers. Er tötet alle Menschen mit Laserstrahlen. Nur Claude, noch immer im Sarg versteckt, überlebt schwer verletzt.

Danach soll Tari den Chip ausschalten, weil nach 60 Sekunden eine Überhitzung mit schwerwiegenden Folgen eintritt. Diese denkt nicht im Traum daran und lässt das Signal laufen. Dem Pfarrer explodiert der Kopf. Dann stellt sie das Signal doch ab. Zoog ist außer sich und will Tari unter Arrest stellen lassen. Tari tötet Zoog mit ihren eigenen Laseraugen.

Tari und Blu nehmen beide eine orange Tablette und verwandeln sich zurück in Menschen. Sie sind Polizisten/Geheimdienstmitarbeiter und haben sich in Aliens verwandeln lassen, um sich unter das Volk der Fremden zu mischen.
Es folgt eine Diskussion ob sie das Raumschiff mit samt Visio-Chips und Bauplänen vernichten sollen. Ihre eigentliche Mission war es, die Chips für die Menschheit sicherzustellen. Nun sind aber beide der Meinung, dass diese Waffe niemals jemandem in die Hände gelangen darf.
Sie schalten das Signal wieder ein und verlassen das Raumschiff. Alle verbliebenen Crewmitglieder sterben, da sie auch einen Visio-Chip implantiert haben. Das Schiff explodiert schließlich...

Claude wacht im Krankenhaus wieder auf. An seinem Bett sitzt Blu, der ein Mitarbeiter des französischen Geheimdienstes ist und erklärt ihm die ganze Geschichte.

Handlungsort: Dorf in Frankreich, teilweise Weltraum

Fazit:
Am Anfang etwas verwirrend und viele Szenenwechsel. Daher gebe ich auch keine Garantie auf inhaltliche Vollständigkeit. Später wurde es besser und das Ende gefiel mir ganz gut. Die Szene wo der gerösteten Yol mit einer Säge Fleisch abgetrennt wird ist ekelhaft aber gut gemacht.
Es gibt ein Happy End. Bei dieser Serie selten der Fall.

Die Sprecherbesetzung ist bisher die beste der Serie. Reinhilt Schneider, Andreas von der Meden smile

Für einmaliges Hören sind die Folgen dieser Serie fast alle ok. Öfter kann ich mir aber bislang nur das Hexenkarussel vorstellen. Zwei Folgen kommen ja noch Augenzwinkern

10.11.2017 18:38 Spätaufsteher ist offline Beiträge von Spätaufsteher suchen Nehmen Sie Spätaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum