Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS2001-2100 » Band 2054: Finale auf der Nebelinsel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 2054: Finale auf der Nebelinsel
top 14 73.68%
sehr gut 4 21.05%
gut 0 0.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 1 5.26%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 19 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4529

Band 2054: Finale auf der Nebelinsel ! Startbeitrag ! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Nadine Berger spürte den Schmerz mit jeder Faser ihres Körpers.
Barfuß schritt sie durch das grüne, saftige Gras, dessen Halme sich sanft im warmen Frühlingswind wiegten. Es herrschte Nacht in Avalon.
Die ehemalige Schauspielerin hatte die Präsenz einer vertrauten Person gefühlt, die auf dem Glastonbury Tor stand und Einlass begehrte.
In Nadines Hals bildete sich ein Kloß. Sie musste helfen. Vielleicht ignorierte sie deshalb die Zeichen der Gefahr ...

Teil 3 der Trilogie

Geschrieben von Ian Rolf Hill
Erscheinungstag: 21.11.2017

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

21.11.2017 13:57

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2302

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@dark side...

Das wäre schon wieder so ephisch, dass es Platz für einen Drei- bis Fünfteiler gebe und ruhig noch etwas warten kann, nach dem großen Knaller hier... Aber schon allein in der Fantasie wäre da einiges möglich...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

25.11.2017 03:37 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8574

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Man könnte jetzt fies sagen, ich glaube die Trilogie hat gar nichts verändert. Sogar wieder "zurücknormalisiert". Daran, dass die Horror-Reiter oder Matthias jetzt tot sind verschwendete ich beim Lesen nicht einmal einen Gedanke. An Matthias wird sich hoffentlich keiner der Co-Autoren vergreifen, solange Dark ihn noch braucht.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

25.11.2017 12:41 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1545

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Sache mit Sheila war doch eh 100pro von Anfang an genau so geplant. Sagte ich doch damals zu Band 2001 schon. "Was wäre wenn sich alles als Fake entpuppt? Dann wäre Johnnys Verschwinden erst wirklich dramatisch!"

25.11.2017 13:49 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

charlie1965nrw charlie1965nrw ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 07.11.2017
Beiträge: 23

Daumen hoch! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das war ja nun erst der siebte "neue" Roman, den ich nach meinem Wiedereinstieg gelesen habe ("Der Fresser aus dem All", "Die Pestgerippe", den Halloween-Zweiteiler und nun die Fluch der Conollys-Trilogie) und ich bin sehr beeindruckt. Natürlich muss ich nun auch die Ereignisse von vorigem Jahr irgendwann nachholen, um die Hintergründe etwas genauer zu erfassen. Dieser Roman war jedenfalls absolut "top" und bestärkt mich in der Meinung, dass aus der John Sinclair-Serie noch lange nicht die Luft raus ist, sondern mit den neuen Autoren im Gegenteil ein frischer Wind reingekommen ist, der die Serie hoffentlich noch lange trägt. Auf Einzelheiten des Romans will ich gar nicht eingehen, die Experten haben dazu schon alles Notwendige gesagt. Nächste Woche gibt es dann für mich eine weitere Premiere, den ersten "neuen" Jason Dark seit Äonen, den ich lesen werde. Ich bin gespannt.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von charlie1965nrw am 25.11.2017 21:19.

25.11.2017 17:39 charlie1965nrw ist offline Email an charlie1965nrw senden Beiträge von charlie1965nrw suchen Nehmen Sie charlie1965nrw in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 4752

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Lustig, dass es dann doch noch eine "Bobby-Ewing-unter-der Dusche"- Sache geworden ist... großes Grinsen

Zumindest für unsere Sheila freut es mich.

Und wird Johnny/Wynn aus 'Dark Land' zurückkehren, wenn er erfährt, dass seine Mutter noch/wieder lebt...?

Und werde ich heute die richtigen Zahlen im Lotto auf meinem Schein stehen haben?

Fragen über Fragen.

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

25.11.2017 18:35 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Haudegen




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 622

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Oh man ... so einige Rezis (jetzt nicht unbedingt hier) waren echt "niederschmetternd" zu lesen.
Irgendwie kam ich mir vor, als wäre ich die Einzige, die das eine Ereignis hier gut findet.
Aber okay, das hat dann wohl mit "Meinungsfreiheit" zu tun ... Wobei ich so einige davon nicht ganz nachvollziehen kann.
Was z.B. die "Wichtigkeit" der Figuren angeht ... Naja, wirklich wichtig ... also wichtig wie wichtig, weil Sohn des Lichts und Bestimmung usw., ist sogesehen doch nur John als Titelheld ...

Dann die Sache mit der Realtität ... hmmm, wer jagt denn z.B. tatsächlich Monster unterm Bett oder im dunklen Wandschrank?
Selbst wenn innerhalb eines Genres zu Dämonen, Aliens oder noch anders gearteten Kreaturen auch Menschen mitspielen, was ja nu öfter der Fall ist, muss es doch noch lange nicht realer sein, als ohne menschliche Mitwirkung?! Oder ich hab da was falsch verstanden, kann auch sein^^ Zunge raus
Man kann sich durchaus mit fiktiven Figuren identifizieren und dadurch besser im fiktiven Geschehen drin sein ... aber deswegen ist das Fiktive doch noch lange nicht unbedingt auch in die reale Welt zu transportieren? Und sich dafür nur einzelne Ereignisse rauszupicken, um das irgendwie plausibel aussehen zu lassen ... naja okay ... da wären wir dann wieder bei den verschiedenen Meinungen und Beweggründen ... Augenzwinkern smile

Aber was hat man davon, wenn man eine Wiederkehr wie diese hier verteufelt oder deswegen z.B. sogar aussteigen will? Man kann doch die Romane auslassen, wenn man gewisse Figuren wirklich so unwichtig oder blöd findet, dass man sich so dermaßen über ne "Rückkehr" ärgert ... Aber was machen die, denen eine Figur dann fehlt ... die für immer weg ist?? So einfach kann man da keine Romane "auslassen" ...
Fehlt eine Figur, die lange da war, kann das für einige (okay, z.B. für mich Augenzwinkern ) ein "tragisches" Defizit für die ganze Serie sein. Aber die Leute, denen bestimmte Figuren schnurzpiepegal oder halt völlig unwichtig für den Serien-Inhalt sind, denen müsste es doch eigentlich auch genauso egal sein, ob diese Figuren da sind oder nicht ... ?!
Zudem sind ja, wie hier schon erwähnt, öfter menschliche Charaktere oder andersartige, nicht menschliche Kreaturen zurückgekehrt ... und das fanden mehr Leute/Fans/Leser gut, als das hier jetzt?!
Warum denn?
Manche Dämonen oder niedere Höllenkreaturen waren sogesehen auch "unwichtig", andere wiederum höchst interessant ... Ist doch im Prinzip dasselbe.
Die, die Figuren "verlieren", haben doch irgendwie das Nachsehen ... Die anderen erfreuen sich "nur" temporär an dem Ereignis selbst. Aber das hatten sie dann doch schon ... selbst wenn Figuren wieder auftauchen sollten. Zumal ja nu auch nicht jeder wahllos wiederkommt, der hinfort getötet wurde ... es muss schon passen oder begründet geschehen!
Hier zielte es ja z.B. gar nicht offensichtlich darauf ab ... es war doch mehr ein (für mich: angenehmer) "Nebeneffekt", der zudem auch noch hervorragend erklärt wurde!
Naja, ist wohl so ... jeder hat seine Meinung und ich muss ja auch nicht alles verstehen oder nachvollziehen können^^
Ich freu mich jedenfalls immer noch wie Bolle!!! großes Grinsen Und auch über die sehr cool ausgearbeitete Art und Weise .... die ja durch die verschiedenen Fronten sogar noch in andere Richtungen vielversprechend er- und ausgearbeitet werden kann (Spuk, Höllenmatze und Co: voll die Battle- und Revenge-Chancen!!) smile Daumen_hoch

Und für Johnny/Wynn und DAL dürfte das doch kein Problem sein. Inzwischen ist der "Kleine" ja auf seinem Alleingang doch schon "gewachsen" und möchte vielleicht auch dort bleiben?! (Freunde und so?!) Selbst wenn sich seine Intentionen dafür geändert haben (sollte er es denn in naher Zukunft überhaupt schon erfahren), die Charaktere da sind ihm ja nu nicht alle völlig Schnuppe ...
Aber dafür müsste es doch eh irgendeine Art von Crossover geben oder jemand findet einen Weg nach DAL, bzw. von dort zurück in die "normale" Welt ... Irgendwie sowas ... ?
Und wann das sein wird ... wer weiß das schon? Zwingend muss da ja jetzt in so eine Richtung noch nix passieren und es kann doch da erstmal so weiterlaufen ... ?! smile

Mehrteiler in der Art wie diesen hier oder auch die Täufer-Trilogie, etc., find ich persönlich saucool! Besonders, wenn die Ereignisse darin nicht ganz offensichtlich sind und man auch ein bisschen nachdenken oder u.U. auch zwischen den Zeilen lesen muss ... ein bisschen "schwieriger" halt^^ smile
Und dieses Jahr gab's ja auch nur zwei, meine ich ... diesen hier und im Februar den Täufer.
Das einzig Üble an der Sache ist für mich nur immer die lange Wartezeit von einer Woche, bis es den nächsten Teil gibt Augenzwinkern großes Grinsen
Aber auch die Einzelromane oder Romane, deren Handlung/en über einen längeren Zeitraum weitergeführt werden, haben ihre Reize! Wie auch die "Motw"-Stories!
Irgendwie find ich jede Erscheinungsform gut, hat irgendwie alles was und ich nehme es, wie es kommt ... solange ich meine "Figürchen" hab, die, selbst wenn sie im Roman nicht mit dabei sind oder auch wochenlang nicht mitspielen, einfach nur da sein müssen Augenzwinkern smile

P.S.: "Bobby-Ewing-unter-der Dusche"-Sache? Was'n des?? Urks
Ich hab's noch nie mit Dallas gehabt (war doch Dallas mit dem Ewing-Clan, oder? *grübel), das war mir irgendwie alles zu weichgespült ... zu seifenoperig real halt^^
Dann hab ich lieber ab und zu "Kuschelgrusel", wenn man das so nennen will ... denn hin und wieder darf's (für mich zumindest) auch im Gruselbereich mal zu einem netten Happy End kommen!
Grusel ist ja auch noch was anderes wie Horror, finde ich ...
Wenn ich z.B. zu viele Horrorstreifen mit nem fiesen Ende gesehen hab, dann brauch ich irgendwann auch mal wieder Horror mit nem kleinen Happy Ending ... mit wenigstens einem gut gelittenen Überlebenden ... oder so^^ Augenzwinkern smile Anders beim Grusel, wo mindestens die Hälfte eines zu meuchelnden Grüppchens überlebt ... oder der Grusel auf subtilere Art stattfinden kann ... und trotzdem gruselig genug ist, dass sich die Nackenhaare beim nächtlichen Gang in den Keller zur Waschmaschine, etc. schnurstraks aufstellen^^ großes Grinsen

Najaaaa ... ich bin da dann wohl etwas anders geartet oder die Minderheit oder was auch immer ... Deswegen freu ich mich auch umso mehr, dass dies hier trotzdem passiert ist! Augenzwinkern Love großes Grinsen Daumen_hoch

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

26.11.2017 02:05 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8891

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@Sheila
Bislang 10 Bewertungen und allesamt "TOP". Man könnte auch sagen, so schlecht kann die Wiederbelebung für viele ja nicht gewesen sein oder ? Augenzwinkern .

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2086 Die Wiedergängerin
2. LB: Band 0032 Das Monster aus der Retorte

26.11.2017 02:52 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 4752

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sheila Conolly

P.S.: "Bobby-Ewing-unter-der Dusche"-Sache? Was'n des?? Urks
Ich hab's noch nie mit Dallas gehabt (war doch Dallas mit dem Ewing-Clan, oder? *grübel), das war mir irgendwie alles zu weichgespült ... zu seifenoperig real halt^^


Persönlich habe ich von "Dallas" nicht eine Minute gesehen, aber die oben erwähnte Sache war seinerzeit der große Aufreger, dem man überhaupt nicht entgehen konnte:

http://www.spiegel.de/einestages/kuriose...-a-1083970.html

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

26.11.2017 09:40 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2304

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Lustig, dass es dann doch noch eine "Bobby-Ewing-unter-der Dusche"- Sache geworden ist... großes Grinsen

Zumindest für unsere Sheila freut es mich.

Und wird Johnny/Wynn aus 'Dark Land' zurückkehren, wenn er erfährt, dass seine Mutter noch/wieder lebt...?

Und werde ich heute die richtigen Zahlen im Lotto auf meinem Schein stehen haben?

Fragen über Fragen.

Olivaro: Obwohl ich es Dir von Herzen vergönnen würde, dass Du die richtigen Zahlen auf Deinem Lottoschein hast, gebe ich mehr der Statistik recht, die da besagt: NEIN! Heul

Zumindest, was alle sechs richtigen Zahlen betrifft ... Heul Heul Heul Heul Heul Heul

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

26.11.2017 12:04 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Der Geist des Weines Der Geist des Weines ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 22.12.2015
Beiträge: 132

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Während des Lesens des Romans schoss mir ein paar Mal der Gedanke durch den Kopf, "das ist der beste Sinclair, den ich je gelesen habe". Aber ich ermahnte mich, das nicht vor dem Ende zu bewerten. Und tatsächlich wusste ich dann auch wirklich nicht, was ich denken sollte. Nun, nach einer Woche des Sacken lassens, finde ich es ganz in Ordnung. Das Autorenteam hat sich hierfür entschieden, und so soll es sein. Die Rückkehr an sich ist gut erklärt. Dass es der Glaubwürdigkeit der Serie schadet, dass es wieder wieder keine Hauptperson erwischt hat, ist allerdings auch nicht unter den Tisch zu kehren. Mein Gedanke dazu ist, dass es mal einen von den nicht menschlichen Figuren erwischen sollte....(auch das ist natürlich wieder Wunschdenken eines einzelnen).
Mein Fazit: Das Autorenteam hat sich mächtig Gedanken über das Gesamtkonzept und den Lauf der Serie gemacht, sich dabei etwas gedacht, und hat uns in letzter Zeit blendend unterhalten. Deshalb ist die Entscheidung, Sheila zurückzuholen, absolut in Odnung! (Gerade weil sie eine der wenigen Figuren ohne besondere Fähigkeiten ist)

Obwohl ich ganz locker ein TOP vergebe, finde ich im Nachhinein - gerade wegen der vielen Figuren und Namen -, dass aus dem Dreiteiler ein Vierteiler hätte gemacht werden sollen. Beispiel: Die Ritter der Tafelrunde, unter ihnen bekannte Namen wie Gawain, Lancelot und Parzival, werden mir zu schnell ausgelöscht. Manches ging durch die Fülle der Figuren einfach zu schnell. Den dritten Teil hätte ich gern über 2 Bände gelesen....

26.11.2017 13:10 Der Geist des Weines ist offline Email an Der Geist des Weines senden Beiträge von Der Geist des Weines suchen Nehmen Sie Der Geist des Weines in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

charlie1965nrw charlie1965nrw ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 07.11.2017
Beiträge: 23

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Der Geist des Weines
Die Ritter der Tafelrunde, unter ihnen bekannte Namen wie Gawain, Lancelot und Parzival, werden mir zu schnell ausgelöscht.


Das hab' ich auch gedacht. Letztlich sind ihre Geister doch jetzt im Reich des Spuks gelandet, oder? Müsste Artus nun nicht Anstrengungen unternehmen, die fehlenden Ritter von dort zurückzuholen um seine Tafelrunde wieder zu komplettieren? Oder sind das nun Kollateralschäden, die bleiben?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von charlie1965nrw am 26.11.2017 19:31.

26.11.2017 16:26 charlie1965nrw ist offline Email an charlie1965nrw senden Beiträge von charlie1965nrw suchen Nehmen Sie charlie1965nrw in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2302

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habe mir das einfach vorgestellt wie mit den Horrorreitern. Sie wurden besiegt und entstehen, wenn benötigt, einfach wieder neu, weil es halt besondere Geister / Seelen aus dem Fabelreich sind.
Ansonsten wäre mir das auch zu beiläufig und zu schnell gewesen...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

26.11.2017 16:50 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

charlie1965nrw charlie1965nrw ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 07.11.2017
Beiträge: 23

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lessydragon
Ich habe mir das einfach vorgestellt wie mit den Horrorreitern. Sie wurden besiegt und entstehen, wenn benötigt, einfach wieder neu, weil es halt besondere Geister / Seelen aus dem Fabelreich sind.
Ansonsten wäre mir das auch zu beiläufig und zu schnell gewesen...

LG Lessy großes Grinsen Alt


Hm. Die Ritter der Tafelrunde sind letztlich doch nur die Geister von Menschen. Und sind die Horrorreiter spezieller als sagen wir mal der Schwarze Tod?

26.11.2017 19:56 charlie1965nrw ist offline Email an charlie1965nrw senden Beiträge von charlie1965nrw suchen Nehmen Sie charlie1965nrw in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2302

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sicher waren es mal nur Menschn, aber in Avalon ist doch auch der Platz für Legenden und Mystisches... So denke ich mir das ganze einfach schön...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

27.11.2017 00:56 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Haudegen




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 622

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dark side
@Sheila
Bislang 10 Bewertungen und allesamt "TOP". Man könnte auch sagen, so schlecht kann die Wiederbelebung für viele ja nicht gewesen sein oder ? Augenzwinkern .


Lol ... jaaaaa doch großes Grinsen ... klar, die Bewertungen für die Story sind alle top, find ich auch echt super! smile
Nur wenn man sich die Bemerkungen dazu halt so durchliest (ich schreib nicht nur gern Rezis, ich les die der anderen auch sehr gerne! smile ), dann könnte man glatt meinen, dass eben kaum jemand da (an den letzten 4 Seiten) was Positives drin sieht Augenzwinkern smile Das meinte ich halt ... aber klar, sowas fällt dann eben unter "eigene Meinungen" und ist ja auch ok. War nur an dem Tag, wo ich mal wieder durch sämtliche Foren gestreift bin, alles (bis auf wenige Ausnahmen) so eindeutig negativ ausgerichtet und vor allem, WIE das teilweise begründet war ...
Wenn ich lese, dass z.B. alle außer John und Suko unwichtig sind, krieg ich das nackte Grausen. Wer sagt denn, dass Suko wichtiger ist als Bill oder Jane oder Sir James, etc., zumal er einer der letzten drei war, der zum Team dazu gestoßen ist ... ? Sowas ist ja dann auch eher subjektiv zu sehen ...
Also nix für ungut .... ich kann es denen, die DAS eben nicht gutfinden und trotzdem alles andere mit top bewertet haben, ja nur zu gut nachempfinden, denn mit dem 2001er war ich ja in etwa in derselben Situation ... Augenzwinkern smile

Zitat:
Original von Olivaro
Persönlich habe ich von "Dallas" nicht eine Minute gesehen, aber die oben erwähnte Sache war seinerzeit der große Aufreger, dem man überhaupt nicht entgehen konnte:

http://www.spiegel.de/einestages/kuriose...-a-1083970.html


Ooookaaaay .... zu dem Zeitpunkt war ich 12, da hat mich Serien-Klatsch-und-Tratsch wohl noch weniger interessiert^^ ... und bei späteren Wiederholungen war noch immer kein Interesse für die Serie da Augenzwinkern smile
Aber mal ganz ehrlich: diese "Rückführung" da war ja tatsächlich sehr platt! (wurden dann alle Figuren, die in der Zwischenzeit reingekommen waren, mit der Rückkehr auch wieder "entfernt"??)
Jedenfalls sehe ich da nichtmal den Hauch eines Vergleichs zu dieser Trilogier hier, denn da sind ja allein in der "Durchführung" himmelweite Unterschiede vorhanden! Erstens zielte die komplette Story des Dreiteilers hier überhaupt nicht im Vorfeld ersichtlich darauf ab und zweitens hat das Zurückholen hier ja Hand und Fuß! Selbst wenn ich Sheila genausowenig leiden könnte oder sie für ziemlich unwichtig oder nutzlos halten würde, wie wohl der Großteil der Leser, käme ich nicht auf diese Idee ... sorry, aber dafür war das hier zu gründlich und zu gut gestaltet und irgendwie sehe ich das eher noch als einen "Schlag ins Gesicht" für den Autor an, wenn man solch plumpe Vergleiche zieht.
Daher bleib ich mal dabei, dass man die sehr "lieblos, einfach und platt" durchgeführte "Bobby-Ewing-unter-der Dusche"-Sache nicht mit dieser hier vergleichen kann ... außer dem Grundtenor vielleicht ... und auch da nur ansatzweise, denn "la JS-persona" kam ja nicht z.B. wegen der Gage oder des mangelnden "groß rauskommen" - Erfolgs in Hollywood zurück Augenzwinkern smile

Zitat:
Und werde ich heute die richtigen Zahlen im Lotto auf meinem Schein stehen haben?

Und? Waren sie richtig? Ich hab jedenfalls die Daumen gedrückt!! Augenzwinkern großes Grinsen

Zitat:
Original von charlie1965nrw
Hm. Die Ritter der Tafelrunde sind letztlich doch nur die Geister von Menschen. Und sind die Horrorreiter spezieller als sagen wir mal der Schwarze Tod?

Original von lessydragon
Sicher waren es mal nur Menschn, aber in Avalon ist doch auch der Platz für Legenden und Mystisches... So denke ich mir das ganze einfach schön...


Ich hatte mir die Szene, in der Nadine die "Geister-Tafelrunde" mit Hilfe des Dunklen Grals herbeiruft, ähnlich wie diese Geistersache bei Herr der Ringe vorgestellt. Abgesehen davon, dass ich die HdR-Trilogie nur einmal gesehen hab und nicht alles geschnackelt hab, wie, wo und was da nu genau die Zusammenhänge waren, wirkte diese Geisterarmee da, die dort ja auch zur Hilfe beschwört wurde, irgendwie vergleichbar. Wenn so ein Geisterkämpfer dann (scheinbar) vernichtet wurde, verschwand er entweder für immer, oder aber, er wurde zurück eine seine Dimension/Totenreich geschleudert (so ungefähr isses ja auch bei den Horror-Reitern, die ja im Prinzip nicht vernichtet werden können, sondern immer nur "scheinbar", bzw. für den Moment .... und stattdessen wieder in ihre Dimension zurückgedrängt werden. Daher sehe ich persönlich sie, so als "Gegenpol" zu den Erzengeln, schon als spezieller als z.B. DST an smile ... aber nicht cooler als ihn! Augenzwinkern ... denn die Erzengel können ja auch nicht wirklich vernichtet, jedoch von starken bösen Mächten ebenso zurückgedrängt werden).
Mein Hirn kann sich da natürlich auch wieder seine eigene Theorie zusammengesponnen haben, so à la "Mischung aus Film-Reihe und JS-Heftroman-Serie" ... aber es klang für mich so plausibel, dass ich mit dieser Theorie gut leben konnte^^ Allerdings lasse ich mich auch gerne eines Besseren belehren und stehe anderen Theorien offen gegenüber smile Daumen_hoch

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

27.11.2017 10:26 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Florian
Eroberer


Dabei seit: 04.10.2017
Beiträge: 53

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Past schon großes Grinsen
Ähnlich habe ich mir das bei den Geistern der Ritter der Tafelrunde vorgestellt. Der Kampf findet ja auf Avalon statt und entsprechend konnten die Geister in dieser Stärke auch nur dort eingreifen. Bei ihrer "Vernichtung" wurden sie bloß in ihre Gräber zurückverbannt oder ihrer Handlungsfähigkeit beraubt.
Auch die Horror-Reiter sollte man nicht mit Dämonen wie dem Schwarzen Tod oder Teufeln wie Asmodis vergleichen.
Es sind mehr belebte, höllische Werkzeuge, derer sich die Erzdämonen aber auch andere hochrangige Teufel bedienen.

Die Frage, ob eine Figur wichtig oder unwichtig für eine Serie ist, stellt sich mir nicht. Mehr noch, ich finde sie absurd.
Klingt vielleicht komisch, aber wenn ich über die Figuren schreibe, sind es für mich in diesen Momenten erst einmal Menschen, in die ich mich hineinfühle, was in manchen Situationen nicht immer so spaßig ist, wie sich das hinterher vielleicht liest.
Aber ich würde mir nicht anmaßen den Wert eines Menschen mit unwichtig und wichtig zu beziffern.

Aber vielleicht sollte man sich vor Augen halten, dass wir es eben nicht mit einer Serie wie The Walking Dead oder Game of Thrones zu tun haben, die ihre Spannung scheinbar nur daraus beziehen, wer als nächstes stirbt. Wenn ich mich recht erinnere läuft JS seit Jahrzehnten und ist immer noch am Start ohne den kompletten Hauptcast ausgewechselt zu haben.

Der Erfolg resultiert daraus, dass der Leser auch das Gefühl hat einmal die Woche "nach Hause" zu kommen. Dieses Gefühl hängt mit den Figuren zusammen, nicht mit dem Setting, der Location oder den Gegenspielern. Es ist egal, ob John & Suko in der Victoria Street sitzen oder im Curtis Green Building. Aber es nicht egal, von wem sie ihre Aufträge bekommen, wer den Kaffee kocht etc.
Veränderung gehört im Leben dazu und was wir durchmachen verändert uns und hat Konsequenzen.

Aber das Sinclair-Team ist das Rückgrat der Serie und das bricht nur einmal!

Ansonsten haben Sheila und Gleichgewicht die Angelegenheit in ihren Rezis gut auf den Punkt gebracht! Danke dafür
großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Florian am 27.11.2017 14:20.

27.11.2017 11:32 Florian ist offline Email an Florian senden Beiträge von Florian suchen Nehmen Sie Florian in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2302

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Schön geschrieben, Florian...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

27.11.2017 13:08 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Haudegen




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 622

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Florian
Die Frage, ob eine Figur wichtig oder unwichtig für eine Serie ist, stellt sich mir nicht. Mehr noch, ich finde sie absurd.
Klingt vielleicht komisch, aber wenn ich über die Figuren schreibe, sind es für mich in diesen Momenten erst einmal Menschen, in die ich mich hineinfühle, was in manchen Situationen nicht immer so spaßig ist, wie sich das hinterher vielleicht liest.
Aber ich würde mir nicht anmaßen den Wert eines Menschen mit unwichtig und wichtig zu beziffern.

Aber vielleicht sollten man sich vor Augen halten, dass wir es eben nicht mit einer Serie wie The Walking Dead oder Game of Thrones zu tun haben, die ihre Spannung scheinbar nur daraus beziehen, wer als nächstes stirbt. Wenn ich mich recht erinnere läuft JS seit Jahrzehnten und ist immer noch am Start ohne den kompletten Hauptcast ausgewechselt zu haben.

Der Erfolg resultiert daraus, dass der Leser auch das Gefühl hat einmal die Woche "nach Hause" zu kommen. Dieses Gefühl hängt mit den Figuren zusammen, nicht mit dem Setting, der Location oder den Gegenspielern. Es ist egal, ob John & Suko in der Victoria Street sitzen oder im Curtis Green Building. Aber es nicht egal, von wem sie ihre Aufträge bekommen, wer den Kaffee kocht etc.
Veränderung gehört im Leben dazu und was wir durchmachen verändert uns und hat Konsequenzen.

Aber das Sinclair-Team ist das Rückgrat der Serie und das bricht nur einmal!


Da versuche ich seit Wochen (oder sogar Monaten) in Worte zu fassen, worum es mir geht ... verfasse ellenlange Texte, von denen man sogar erschlagen werden könnte ... und dann schafft es jemand, genau das, was ich meine, in wenigen kurzen, aber sehr prägnanten Sätzen auszudrücken! großes Grinsen

Wie lessy schon schrieb:
Zitat:
Original von lessydragon
Schön geschrieben, Florian...

Dem kann ich mich nur anschließen!

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

27.11.2017 14:16 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2304

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sheila Conolly
Da versuche ich seit Wochen (oder sogar Monaten) in Worte zu fassen, worum es mir geht ... verfasse ellenlange Texte, von denen man sogar erschlagen werden könnte ... und dann schafft es jemand, genau das, was ich meine, in wenigen kurzen, aber sehr prägnanten Sätzen auszudrücken! großes Grinsen

Liebe Sheila, ohne Dich beleidigen zu wollen, aber dazu gibt es doch ein Sprichwort:

Ein Mann, ein Wort – eine Frau, ein Wörterbuch.

(Man kommt halt doch nicht wirklich aus seiner Haut heraus ...) Nägel großes Grinsen

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 27.11.2017 16:03.

27.11.2017 16:02 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8891

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Shadow
Liebe Sheila, ohne Dich beleidigen zu wollen, aber dazu gibt es doch ein Sprichwort:

Ein Mann, ein Wort – eine Frau, ein Wörterbuch.

(Man kommt halt doch nicht wirklich aus seiner Haut heraus ...) Nägel großes Grinsen

großes Grinsen ....verwende statt Wörterbuch bei Sheila lieber den Ausdruck Wälzer großes Grinsen .

Edit: Welcher Frevler hat denn jetzt da oben die Bewertung ruiniert ? Urks Nudelholz großes Grinsen .

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2086 Die Wiedergängerin
2. LB: Band 0032 Das Monster aus der Retorte

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 27.11.2017 20:09.

27.11.2017 20:06 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum