logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » TaschenbŘcher und die Phantastische Literatur im Buchformat » B├╝cher » DuMonts Kriminal-Bibliothek » Band 17: Sherlock Holmes und Jack the Ripper - Eine Studie des Schreckens von Ellery Queen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5469

21.11.2017 21:18
Band 17: Sherlock Holmes und Jack the Ripper - Eine Studie des Schreckens von Ellery Queen
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



"Das Manurskript, Sir, ist alles, was ich habe! Sherlock Holmes war nicht unfehlbar. Irgendwo in dem Manuskript mu├č die Wahrheit verborgen sein. Ich flehe sie an, Mr. Queen, finden Sie sie!" "Ich werde sehen, was ich tun kann." "Ich danke Ihnen, junger Mann. Vielen, vielen Dank!" Ellery knallte den H├Ârer auf die Gabel und funkelte das Telefon an. Eine Erfindung des Teufels. Er hatte nicht ├╝bel Lust, John Watson, M.D., die Pest an den Hals zu w├╝nschen. Dann seufzte er, denn es fiel ihm ein, wie die Stimme der alten Dame gezittert hatte, und er nahm sich Watsons Manuskript von neuem vor.


Sherlock Holmes und Jack the Ripper - Eine Studie des Schreckens

Verfasst von Ellery Queen (= Frederick Dannay und Manfred Bennington Lee)

Originaltitel: A Study in Terror, 1966

Aus dem Amerikanischen ├╝bersetzt von Manfred Alli├ę

Mit einem Nachwort versehen von Volker Neuhaus

Titelillustration von Pellegrino Ritter

203 Seiten

Erschienen 1989

DuMont's Kriminal-Bibliothek Bd. 1016

DuMont Buchverlag


Die deutsche Erstausgabe erschien 1967 in anderer ├ťbersetzung (von Martin Lewitt) und unter dem Titel "Sherlock Holmes gegen Jack the Ripper" im Ullstein Verlag.

__________________
Irgendetwas, so hie├č es, st├╝nde hinter den verschlossenen T├╝ren und warte nur auf den Augenblick, in dem es finster genug sei, um hervorzusteigen.

Howard Phillips Lovecraft: Der leuchtende Trapezoeder

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
99036
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018