Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS401-600 » Band 562 : Mordnacht in Paris » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 562 : Mordnacht in Paris
top 0 0.00%
sehr gut 2 50.00%
gut 2 50.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4414

Band 562 : Mordnacht in Paris Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Mordnacht in Paris

Der Wind fegte so eisig heran wie die Klauenhand des Sensenmannes, die bald nach dem Buckligen greifen sollte. Er wollte sterben, mitten in Paris, in einer düsteren Nacht, ebenso düster wie sein Schicksal, das ihn zweiunddreißig Jahre seines Lebens gepeinigt hatte. Der Bucklige hatte sich für seinen Tod einen Platz ausgesucht, der inmitten der Millionenstadt an der seine lag. Genau dort, wo man das alte Paris noch fand: Montmatre... Und hier stand die Kirche, die er stets bewundert hatte. Sie gehörte ebenfalls zu den Attraktionen, wurde von unzähligen Touristen besucht, stand auf einem Hügel und besaß einen Namen, den fast jeder kannte: Sacré Coeur.

Teil 1/2

Cover: Vicente Ballestar

Erscheinungsdatum: 10.4.1989

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 07:41 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sarah Goldwyn macht Urlaub in Paris.Der wahre Grund ist das sie in einem Buch etwas über ein bekannntes Grab gelesen hat,welches mit den templern zu tun hat.......
Als sie in Paris angekommen ist gerät sie sofort in eine heikle Situation,alls die Polizei einen fünffachen Mörder erschießtKurze Zeit später ist der Mörder jedoch verschwunden.Kurz vor seinen Taten hat "Quasimodo"(toller Geistesblitz,Herr DarkAugen rollen ) einen Pakt mit dem Teufel geschlossen.Als das 6.Opfer gefunden wird beschließt Sarah Goldwyn John Sinclair zu informieren,der mit Jane und Suko anreist.Um den Buckligen eine Falle gibt Jane sich als Lockvogel aus.Sie mietet ein Zimmer bei der Prostituierten Cilly....
Unterdessen finden Sarah,John und Suko das gesuchte Grab das einer Manon de Valois gehört......
Die Schwester von Hector de Valois

Ein starker 1.Teil der schon mal Vorfreude auf den 2.Teil mit sich bringt.Ich vergebe ein völlig verdientes
"gut".

Handlungsort:
Paris(Montmartre)-Frankreich


Nächster Roman-John Sinclair 563-Totensturm der Geisterfrau(2.Teil)

05.11.2012 20:20 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8487

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tokata1973
Kurz vor seinen Taten hat "Quasimodo"(toller Geistesblitz,Herr DarkAugen rollen ) einen Pakt mit dem Teufel geschlossen.Um den Buckligen eine Falle gibt Jane sich als Lockvogel aus.

Naja, Jason dachte vom Buckligen bis zu Quasimodo ist es halt nur ein Katzensprung großes Grinsen .

__________________

Demnächst:

1. JS: Band 2053 Fahr zur Hölle, Sinclair !
2. JS: Band 2054 Finale auf der Nebelinsel
3. Larry Brent, wenn es die Zeit hoffentlich wieder zulässt

05.11.2012 20:54 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Fast so legendär wie in 1179-Der Killerzwerg den er "Lippy" nannte.......(mir schlottern immer noch die Knie...)
Die Liste scheint endlos.... großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Tokata1973 am 06.11.2012 13:43.

06.11.2012 13:42 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2573

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mein persönlicher Favorit ist eine Kreatur der Finsternis namens Lulu aus Band 1625. Augenzwinkern

06.11.2012 19:53 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6867

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Lady Sarah Goldwyn ist mal wieder voller Tatendrang nach Paris gereist! (hatte sie im vorherigen Roman bereits angekündigt). In paris will sie auf dem Friedhof von/bei Montmarte ein bestimmtes Grab aufsuchen. Da gerät sie auch schon wieder in eine heikle Situation. Sie wird Zeugin wie die Polizei mittels eines Lockvogels (einer jungen Polizistin) einen mehrfachen Mörder dingfest machen will! Es fallen Schüsse, der Mörder, ein buckliger Typ der Quasimodo genannt wird, bricht vermeintlich tot zusammen. Die Polizisten wollen den vermeintlich toten untersuchen, als dieser plötzlich aufspringt und davon rennt! Plötzlich erscheint der Teufel und dann ist der bucklige plötzlich verschwunden...

Fazit: Ich vergebe für diesen ersten Teil ein "sehr gut" mit Tendenz zu "top". Die Namensgebung des buckligen hat mich kein bischen gestört, war für mich irgendwie naheliegend auch wenn es nicht sonderlich einfallsreich gewesen ist! Das Grab was Lady Sarah aufsuchen wollte hat sogar mich überrascht!!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

31.03.2013 15:03 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1876

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Im Grunde eigentlich erst mal eine recht banale Geschichte in der sich Asmodis einen Helfer sucht und mit den Kräften der Hölle ausstattet. Alles soweit gut, wäre das nicht Lady Sarah, die in Paris zu gleichen Zeit ein bestimmtes Grab sucht….
Mir hat die Geschichte gefallen, was den Anschein des Monsters der Woche macht, entpuppt sich doch als etwas komplexer. Von daher bekommt der Auftakt dieses Zweiteilers von mir ein Sehr Gut

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

23.05.2017 17:14 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum