Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS401-600 » Band 564 : Die Gräber seiner Ahnen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 564 : Die Gräber seiner Ahnen
top 0 0.00%
sehr gut 0 0.00%
gut 4 100.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4372

Band 564 : Die Gräber seiner Ahnen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Gräber seiner Ahnen

Das Schreckliche passierte, als der erste Schnee getaut war und die Hänge der Berge das schmutzig wirkende Graugrün der Wiesen zeigte, auf denen kantige Steine lagen, als hätte sie jemand als Hindernis für Wanderer hingeworfen. Es war die Zeit zwischen Naht und Tag, wo die Schatten kürzer wurden und die Lichter ihre Wirkung verloren. Selbst der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz strahlte nicht mehr den Glanz des Abends oder der dunklen Nacht aus. Ruhig war es. Eine winterliche Stille, die unter den grauen, träge dahintreibenden Wolken lag, aber oberhalb der rotgrauen, flachwinkligen Hausdächer, als sollte sie einen gewissen Zwischenraum ausfüllen. Irgendwo bellte ein Hund. das Geräusch klang ungewöhnlich fremd und fern in der Stille. Dann klappte eine Tür, wieder bellte der Hund, ein anderer fiel ein, ein dritter kläffte ebenfalls - danach schwebte wieder die Stille des frühen Morgens über dem Tal.

Cover: Quelle-Presse

Erscheinungsdatum: 24.4.1989

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 08:41 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6844

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Abbé Bloch, der blinde Templer Führer erschiesst einen Templer-Kameraden, setzt sich in ein Auto und verschwindet...

Wie ist das möglich, was war geschehen??

Die Templer setzen sich mit John Sinclair in Verbindung und bitten ihn um Hilfe...

Fazit: Ziemlich gut geschriebener Roman, hat mir gefallen! Neben Abbé Bloch spielt auch dessen Vater eine gewichtige Rolle in diesem Fall.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

25.09.2009 19:42 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2487

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Zusammenfassung hat der Eismann schon ausführlich wiedergegeben,aber das reicht auch um nicht zu viel zu verraten....
Ich vergebe ebenfalls "gut".Die ersten Hälfte fand ich richtig klasse.Leider ging dem Roman in der zweiten Hälfte etwas die Luft aus....



Handlungsort:
London-England
Alet les bains-Frankreich

Nächster Roman:John Sinclair 565-Der Tod in seinen Augen

14.11.2012 18:43 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1859

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sehr schöne Idee, die einen erst mal verwundert aufblicken lässt und man sich fragt: Ist das wirklich eben passiert? Und dann passiert eben das was Tokata schon angedeutet hat, nach einem starken Beginn, lässt die Geschichte nach. Trotzdem hat mir das Finale wieder gut gefallen und ich vergebe auch ein GUT

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

31.05.2017 15:44 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum