logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Dark Land » Band 31 - Unheil über Sinatown
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage:
top 
1
12.50%
sehr gut 
5
62.50%
gut 
1
12.50%
mittel 
1
12.50%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 8 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7222

19.12.2017 19:25
Band 31 - Unheil über Sinatown
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Unheil über Sinatown

„Sie sollten kommen, Roger. Sofort!“
„Geht es um Abby? Haben Sie ein Lebenszeichen von ihr?“
Wynn und Abby hatten den Auftrag erhalten, nach der verschwundenen Starreporterin Christal Aye zu suchen, deren letzte Spur ausgerechnet nach Sinatown führte. Seitdem hatte Sir Roger nichts mehr von den beiden gehört.
„Das sollten Sie sich besser persönlich anhören.“
Murbulls Stimme klang am Telefon so eindringlich, dass Sir Roger trotz des dichten Nebels seinen Diener aufforderte, den Wagen vorzufahren ...

Autor: Logan Dee

Erscheinungsdatum: 16.01.2018

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100008
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8758

05.01.2018 21:26
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Jetzt bedient sich DL aber wirklich oft bereits verwendeten Covern. Kann man ja alle 14 Tage raten, woher es kommt.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100480
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2602

06.01.2018 00:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Schon echt krass, wie schnell ihr raus habt, wo welches Cover wie verwendet wurde oder welches Grundcover zugrunde liegt und dann auch gleich den Vergleich herzaubert.
Das Roland ein großer Titelbildsammler ist, hab ich ja schon gemerkt, aber das mit der Optik haben hier wohl so einige auf Tasche, Respekt.

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100486
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1659

17.01.2018 16:39
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nun ja ... die Cover sind bei Dark Land eh in der Regel ziemlicher Mist.

Dafür war dieser Roman erneut 1A. Aber einen kleinen Fehler gab es: für ein paar Sätze hat Sir Roger Esrath gesiezt.

Und hm ... irgendetwas braut sich in der Welt zusammen, wodurch Sinawa in "die nächste Welt" ziehen will. Klingt, als hätte sie es schon mehrmals getan.

Ich vergebe ein TOP.

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100841
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2602

17.01.2018 20:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die größte Auffälligkeit für mich war die Ich- Form von Wynn. Habe extra nachgesehen, aber in dem letzten Logan Dee war es noch in der dritten Person geschrieben, stört nicht, aber fiel schon gleich auf.
Ansonsten ist dies wieder ein Mehrteiler. Vorbereitet geht es wieder um die Mutter von Abby, die nach wie vor sehr eng mit Abby verbunden ist, warum, verrate ich hier nicht.
Ein Auftrag vom TES, natürlich steckt Sir Roger dahinter, bringt Wynn und Abby nach Sinatown, um dort eine Informantin zu suchen, die selbst die Sache um den Traumstaub aufklären möchte, und das Rätsel um eines von Sir Rogers Häusern. Dann ist sie verschollen...
Und dann gibt es ja noch den Epilog um Sinawa, die Anzeichen von Veränderungen sieht, die auf TC zukommen und bittere Folgen haben sollen, zumindest so, dass sie einen Abschied aus der Welt erwägt... Wird also wieder einiges vorbereitet.

Dem entsprechend ist das alles noch sehr vorbereitend, deswegen gibt es auch nicht die Höchstnote, sondern nur ein sehr gut..

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100844
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1298

18.01.2018 09:18
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Als Abonnent bin ich da im Vorteil, da ich die Romane sowieso nicht zeitnah bekomme... also lese ich die Mehrteiler dann zumeist am Stück groes Grinsen

Andererseits ist es beschämend, dass sich kein Einzelhändler in meiner Umgebung (selbst nach Aufforderung) nicht bereit erklärt DL ins Sortiment aufzunehmen... aber immer 4-5 gleiche G.F. Unger und WWII-Landser-Romane im Sortiment haben Wall

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

What type of meat do priests eat on Friday... nun.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100858
Florian
Eroberer


Dabei seit: 04.10.2017
Beiträge: 59

18.01.2018 10:16
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tulimyrsky
Als Abonnent bin ich da im Vorteil, da ich die Romane sowieso nicht zeitnah bekomme... also lese ich die Mehrteiler dann zumeist am Stück groes Grinsen

Andererseits ist es beschämend, dass sich kein Einzelhändler in meiner Umgebung (selbst nach Aufforderung) nicht bereit erklärt DL ins Sortiment aufzunehmen... aber immer 4-5 gleiche G.F. Unger und WWII-Landser-Romane im Sortiment haben Wall


Und ich dachte, der Kunde wäre immer König? Urks

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Florian am 18.01.2018 10:16.

                                    Florian ist offline Email an Florian senden Beiträge von Florian suchen Nehmen Sie Florian in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100861
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1298

18.01.2018 10:42
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Florian
Und ich dachte, der Kunde wäre immer König? Urks


Ich habe es fast über 2 Wochen probiert, den Verkäufern immer wieder signalisiert, dass ich die Hefte garantiert alle 2 Wochen kaufen werde, aber angeblich führt der Großhändler diese Romane nicht... dann hatten sie aber doch die neue JS-Auflage im Angebot. Ich habe keine Ahnung, ob die einfach keine Lust oder schlichtweg keine Ahnung hatten... dabei ist das Zeitschriftengeschäft jetzt nicht sooo kompliziert.

Klar könnte ich in die nächste Großstadt fahren (die Tankstellen in der Umgebung führen DL auch nicht), aber das steht für mich in keiner Relation zum Aufwand. Echt schade... so bekomme ich leider auch das Zamorra Crossover nicht mit unglcklich

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

What type of meat do priests eat on Friday... nun.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100862
Florian
Eroberer


Dabei seit: 04.10.2017
Beiträge: 59

18.01.2018 10:53
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tulimyrsky
Zitat:
Original von Florian
Und ich dachte, der Kunde wäre immer König? Urks


Ich habe es fast über 2 Wochen probiert, den Verkäufern immer wieder signalisiert, dass ich die Hefte garantiert alle 2 Wochen kaufen werde, aber angeblich führt der Großhändler diese Romane nicht... dann hatten sie aber doch die neue JS-Auflage im Angebot. Ich habe keine Ahnung, ob die einfach keine Lust oder schlichtweg keine Ahnung hatten... dabei ist das Zeitschriftengeschäft jetzt nicht sooo kompliziert.

Klar könnte ich in die nächste Großstadt fahren (die Tankstellen in der Umgebung führen DL auch nicht), aber das steht für mich in keiner Relation zum Aufwand. Echt schade... so bekomme ich leider auch das Zamorra Crossover nicht mit unglcklich


Keine Lust, keine Ahnung ... vermutlich beides. Klingt für mich auch ein bisschen nach Kleingeisterei und Snobismus. Warum Aufwand für 1,80 mehr Umsatz betreiben? Ja, leider haben es gerade DARK LAND, ZAMORRA und MADDRAX immer noch sehr schwer. Das Abo ist da wirklich die beste Lösung, wenn man nicht gerade in der Stadt wohnt und selbst da wird es immer schwieriger, wie ich von Bekannten und Freunden weiß, die in Kassel, Hannover und Berlin leben. Beste Anlaufstelle ist da noch der Bahnhofsbuchhandel. Und wenn ich sehe wie bei uns in Göttingen die Hefte präsentiert werden, bekomme ich das kalte Grausen Nudelholz

                                    Florian ist offline Email an Florian senden Beiträge von Florian suchen Nehmen Sie Florian in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100863
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2436

18.01.2018 13:12
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Florian
Zitat:
Original von Tulimyrsky
Zitat:
Original von Florian
Und ich dachte, der Kunde wäre immer König? Urks


Ich habe es fast über 2 Wochen probiert, den Verkäufern immer wieder signalisiert, dass ich die Hefte garantiert alle 2 Wochen kaufen werde, aber angeblich führt der Großhändler diese Romane nicht... dann hatten sie aber doch die neue JS-Auflage im Angebot. Ich habe keine Ahnung, ob die einfach keine Lust oder schlichtweg keine Ahnung hatten... dabei ist das Zeitschriftengeschäft jetzt nicht sooo kompliziert.

Klar könnte ich in die nächste Großstadt fahren (die Tankstellen in der Umgebung führen DL auch nicht), aber das steht für mich in keiner Relation zum Aufwand. Echt schade... so bekomme ich leider auch das Zamorra Crossover nicht mit unglcklich


Keine Lust, keine Ahnung ... vermutlich beides. Klingt für mich auch ein bisschen nach Kleingeisterei und Snobismus. Warum Aufwand für 1,80 mehr Umsatz betreiben? Ja, leider haben es gerade DARK LAND, ZAMORRA und MADDRAX immer noch sehr schwer. Das Abo ist da wirklich die beste Lösung, wenn man nicht gerade in der Stadt wohnt und selbst da wird es immer schwieriger, wie ich von Bekannten und Freunden weiß, die in Kassel, Hannover und Berlin leben. Beste Anlaufstelle ist da noch der Bahnhofsbuchhandel. Und wenn ich sehe wie bei uns in Göttingen die Hefte präsentiert werden, bekomme ich das kalte Grausen Nudelholz

Genau! Bei uns in Niederösterreich ist das nicht anders.

In den meisten Trafiken (Kiosken) gibt es nur noch diese Runddrehständer. Da sind die Romanhefte hineingepresst, sodass diese bereits beim ersten Herausnehmen halb kaputt sind. Wenn sie "nur" an den Stellen, wo die Klemmhalterungen greifen, zerdrückt oder geknickt sind, dann hat man schon Glück gehabt! So macht das Sammeln der Romanhefte keinen Spaß mehr. Es ist alles nur noch auf einmal lesen und danach wegschmeißen ausgerichtet. Urks Nudelholz

Dazu kommt noch das überaus dünne Papier speziell bei Bastei-Romanheften - und ... ach, lassen wir das, es nützt ja ohnehin nichts! Wall Winke

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100864
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2602

18.01.2018 13:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da bin ich ja echt froh, dass ich vom Papierroman sammeln weg bin, da habe ich früher wirklich viel Wert auf ordentliches Erscheinungsbild gelegt. Selbst seltene habe ich auf Flohmärkten nur genommen, wenn sie dem entsprechend passten.

Wenn ich dass von dem dünnen Papier, den komischen Bindungen und Covergrößen gegenüber den Seiten so lese... ist zwar jetzt nur ne ebook Sammlung, aber sieht auch gut aus...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100866
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2436

18.01.2018 14:39
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lessydragon
Da bin ich ja echt froh, dass ich vom Papierroman sammeln weg bin, da habe ich früher wirklich viel Wert auf ordentliches Erscheinungsbild gelegt. Selbst seltene habe ich auf Flohmärkten nur genommen, wenn sie dem entsprechend passten.

Wenn ich dass von dem dünnen Papier, den komischen Bindungen und Covergrößen gegenüber den Seiten so lese... ist zwar jetzt nur ne ebook Sammlung, aber sieht auch gut aus...

LG Lessy groes Grinsen Alt

Ich bin zwar ein Verfechter von gedruckten Büchern und Romanheften, aber bei den Ausführungen der Heftromane heutzutage überlege ich auch immer mehr in Richtung E-Book-Kauf. Ein I-Pad habe ich ja schon und zur Probe gelesen habe ich auch schon ein paar Romanhefte. Speziell wenn ich unterwegs bin, nehme ich keine Bücher oder Heftromane mehr mit. Da ist das mit dem I-Pad-Lesen wesentlich einfacher geworden. Wo ich zu lesen aufhöre, da steige ich beim nächsten Mal wieder automatisch ein. Und das stufenlose Einstellen der Schriftgröße ist zudem optimal.

Fazit: Auch wenn ich früher einmal strikt dagegen war: Man kann sich ja selbst von gewissen Vorteilen überzeugen (lassen). Zu Hause rühre ich das Ding kaum an, da greife ich lieber zu Papier, aber zu ordentlichem ... groes Grinsen

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100868
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1659

18.01.2018 14:46
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Schelm, wer böses denkt ...

Die Romanhefte werden in Sachen Papier/Druck/Haltbarkeit immer schlechter ... die eBooks immer besser. Was für ein ZUFALL, nicht wahr?

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100869
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2602

18.01.2018 14:50
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Natürlich kein Zufall, alles Folgen der Globalisierung und Automatisierung. Was es für die ältere Generaion, die nicht mehr jeder Entwicklung folgen wollen, immer schwerer macht. Ich sehe es ja an meinen Eltern...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100870
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1659

18.01.2018 15:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ist ja bei der Technik auch so.

So wäre es ja KEIN Problem, für sagenwirmal Sony eine Playstation auf den Markt zu bringen, die ALLE Titel aller PS Konsolen abspielen könnte, aber man weigert sich. Stattdessen kommen ausgewählte Titel in einen Onlineshop, die man dann gnädigerweise auf der PS4 nutzen kann. Dabei würden viele Spieler auch locker nen 1000er zahlen, wenn es eine "PS1-4 + PSP + PSVita" geben würde. Alleine was man an Platz spart ...

Ich selbst spiele immer wieder gerne die alten Spiele.

Aber okay, die Filmindustrie heult ja auch total gerne rum, wegen "Raubkopien". Vor allem bei Filmen und Serien, die es NICHT auf DVD/BD gibt. Da sag ich mir dann: wozu heulen die denn rum?

Ein Beispiel dazu: die US-Serie "Californina Clan" ist weltweit gesperrt, weil einer der Musikfuzzis wohl zu den meisten Folgen sein Gedudel eingespielt hat und nun meint rumzicken zu müssen. Ergo: weltweite Sperre. RTL wollte sogar vor einigen Jahren die deutschen Sendebänder vernichten. Wall - und kaum dass Fans dann beschlossen hatten: "Dann digitalisieren wie sie eben selbst", war RTL dafür und wollte sogar Privatkopien unter den Fans erlauben. Aber dann meinten andere Sender: "Neee, das geht ja mal gaaaaaaar nicht!". Ernsthaft?! Nicht dass man es verstehen muss, wieso eine Serie mit rund 2200 Folgen nicht längst komplett digitalisiert wurde. Und wenn RTL theoretisch eine Privatkopie zulassen darf, wieso bringen die die Serie nicht auf diese Weise in Umlauf? Urks

Auf der anderen Seite wollten ARD und ZDF ja mal eine KOMPLETTMEDIATHEK, also alle Serien, Filme etc - permanent online. Da war wiederum RTL dagegen. Angeblich weil das wettbewerbswidrig sei. Nun eiert man seit gut 10 Jahren umher, ob man das dann gegen Bezahlung machen solle, wie RTL. Wall

Und all dass nennt die Industrie dann wie? Genau: "Reiner Zufall" - ja, ist klar.

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100871
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1298

19.01.2018 07:17
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Jetzt sind wir aber nur ein wenig off topic Augenzwinkern

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

What type of meat do priests eat on Friday... nun.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
100887
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8758

30.01.2018 18:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Im verruchten Sinatown ist eine Informantin für den Twilight Evening Star verschwunden. Weil Abby und Wynn vor einiger Zeit dort waren werden sie als Reporterduo losgeschickt, um die Insiderin zu finden. Da erwartet der Leser einen klaren roten Faden für das Abenteuer der Woche. Ein spannendes Detektivspiel zum Mitraten. Mysteriöse Hinweise, überraschende Wendungen und schlaue Ermittlungsmethoden.

Logan Dee liegen aber andere Dinge mehr. Scheinbar überlässt er den Detektivplot seinem Kollegen Rafael Marques und schreibt dazu nur eine Einleitung. Einerseits fühle ich mich schon ein wenig veralbert, da es keine Kennzeichnung für einen Mehrteiler gibt. Andererseits ist es vielleicht ganz gut so, wenn Logan Dee sich auf sein Spezialgebiet konzentriert. Neben neuen exotischen Monstern und Dämonenarten gibt es auch gut geschriebene Action. Und eine Fortsetzung der Hauptgeschichte um Abby, ihre Mutter und die Hexen von TC.


Auf dem Weg nach Sinatown werden Abby und Wynn direkt angegriffen. Man kommt erst im letzten Drittel des Romans überhaupt in das abgegrenzte Stadtviertel von TC. Die beiden können in ein U-Boot fliehen, wo die Handlung für eine kurze und eine längere Rückblende unterbrochen wird.

Die erste bringt uns die Informantin Chrystal Aye näher. Ein interessantes literarisches Stilmittel, die Dämonin nicht näher zu beschreiben. Sie wird als Spiderwoman angesprochen, kann Spinnenfäden verschießen und mit ihren Giftzähnen Leute lähmen. Aber eine optische Beschreibung bekommt der Leser nicht und muss sich aus ihren Aktionen im Kampf selbst ein Bild erstellen.

Es folgt die unmittelbare Vorgeschichte zum aktuellen Auftrag der Jungreporter. Wie fast immer hat Sir Roger irgendwo in der Handlung seine Finger drin. Nun da Abby ihre Hexenkräfte entdeckt hat, wird das übersinnliche Band zu ihrer Mutter stärker. Das gefällt ihrem Vater gar nicht. Tilda wird ins Dead End Asylum verfrachtet, wo Dr. Shelley sich um sich kümmern soll. Ich freue mich über jedes wiederkehrende Thena, statt ständig neue Stadtviertel, Dämonenarten oder alte Legenden die plötzlich aktiv werden einzuführen. Leider bringt die bloße Unterbringung in der Anstalt nicht viel, also muss wohl oder übel Tildes Verbindung zu Abby operativ gekappt werden, was Schmerzimpulse zwischen den beiden auslösen könnte. Genau deshalb wird sie mit Wynn nach Sinatown geschickt, wenn sie dabei Chrystal wirklich findet, ist das ein netter Bonus.


Nach einem Großteil des Hefttextes sind die beiden Helden also immer noch nicht in Sinatown angekommen. Wieder zurück in der Gegenwartsebene wird ihr U-Boot von Ertrunkenen angegriffen. Abby kann mit ihren Hexenkräften die Untoten becircen, in DL ist eben alles anders, da können Zombies gewisse Gefühle entwickeln. Kaum hat man den letzten bekannten Aufenthaltsort von Chrystal gefunden gibt es eine weitere Rückblende zu ihr. Danach hat Abby kurz einen Schwächeanfall, weil sie doch noch spürt, wie ihre Mutter Schmerzen hat. Ich bin gespannt ob und wie die weitere Suche nach Chrystal fortgesetzt wird. Oder ob das bloß ein Aufhänger für die Traumstaub-Sache bleibt, eine Art Droge welche die Bewohner von Sinatown dezimiert.



Ich mag es überrascht zu werden, weil ein Autor sich Gedanken macht und eine Handlung sich plötzlich in eine völlig andere Richtung entwickelt. Wenn aber der komplette Plot in den Hintergrund rückt, ist das schon eigenartig. Selbst die Reise nach Sinatown ist eher Nebensache. Auf der anderen Seite gibt es mit Sinatown und dem Dead End Asylum bekannte Themen, die eingeflochten werden und mit dem Hauptplot geht es schön weiter. Auch wenn mein Lesespaß nicht so überragend war, für diese positiven Faktoren gibt es von mir eine sehr gute Wertung. Wenn DL weniger Autoren-Baukasten für exotische bis abgedrehte Abenteuer der Woche wird und man den gemeinsamen Handlungsbogen verstärkt fortsetzt, würde ich das total begrüßen.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
101201
Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 1298

12.04.2018 17:14
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

ich habe ein 'sehr gut' vergeben.

Befremdlich war die plötzliche Ich-Form Erzählung von Wynn... aber ist wohl nur Gewohnheit. In Sinatown gibt's Angeldust... juhuu groes Grinsen

Der Roman war zwar irgendwann zu Ende, aber kein sehr befriedigender Schluss, da weder Abby und Wynn weder Chrystall gefunden haben, noch wieder in TC sind... Ist aber bei DL nicht ganz so schlimm Augenzwinkern

Gefallen hat mir der Roman...

__________________
and the Lord said unto John, "Come forth an receive eternal life." But John came fifth and won a toaster.

What type of meat do priests eat on Friday... nun.

                                    Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103363
Wynn Wynn ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 541

23.05.2018 17:59
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Natürlich stelle ich mir zuallererst die Frage, was passieren wird, wenn Abby herausfindet, was für ein niederträchtiges Schwein ihr Vater in Wirklichkeit ist. Aber eben nicht nur, was die Dynamik natürlich so besonders macht.

Hier erfahren wir, was sich Sir Roger einfallen lässt, um Abby für eine gewisse Zeit loszuwerden, damit sie, die ja eine starke telepathische Verbindung zu ihrer Mutter hat, nicht bemerkt, wie Dr. Shelley einen operativen Eingriff vornimmt, der ihr endgültig die Hexenkräfte nehmen soll.

Anfangs war ich - wie viele hier - etwas überrascht, dass Wynn jetzt in die Ich-Form wechselt. Ich finde das unnötig und unangebracht. Nicht weil ich es grundsätzlich ablehne, sondern weil dadurch erzähltchnische Probleme entstehen; ein Perspektivwechsel sollte gut überlegt sein - bei Sinclair war das damals ein Glücksfall. Für DL trifft das jedoch nicht zu.

Die U-Boot-Reise nach Sinatown, Abbys "Gespräch" mit den Zombies: einmal mehr hatte ich das Gefühl, einen Comic zu lesen. Das scheint mir bei DL gegenwärtig verstärkt der Fall zu sein (Neil Gaimans Sandmann, Sin City, Batman, um nur einige Entsprechungen zu nennen).
Die Suche nach der Spinnendämonin Chrystal Aye, einer erfahrenen Reporterin des TC, die in Sinatown etwas über den Traumstaub herausfinden wollte, bevor sie verschwand: Als Wynn und Abby in Sinatown eintreffen, ist diese Stadt beinahe ausgelöscht von diesem mysteriösen Gift, auf das alle scharf sind.

Und dass sich im Epilog Sinawa und Rakshasa treffen, erhöht die Spannung natürlich ungemein. Ein Teil, der Türen öffnet. Sehr gut.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Wynn am 23.05.2018 18:18.

                                    Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104614
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018