Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS401-600 » Band 580 : Ginas Mörderschloß » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 580 : Ginas Mörderschloß
top 0 0.00%
sehr gut 1 25.00%
gut 3 75.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4409

Band 580 : Ginas Mörderschloß Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Ginas Mörderschloß

Es war nicht nur der Geruch von Blut, der Bob Carlos ablenkte, auch das widerlich klingende Knarren der Tür erzeugte bei ihm eine Gänsehaut. Hierzu kamen das drückende Gefühl der Furcht und das Wissen, es möglicherweise falsch gemacht zu haben. Er beobachtete, wie der Ausschnitt immer kleiner wurde, bevor die Tür mit einem dumpfen Laut ins Schloß fiel. Dieses Geräusch - so normal es eigentlich war - hatte für Carlos etwas Beängstigendes an sich. Denn nun war er mit sich und seiner Angst allein.

Teil 1/2

Cover: Salvador Fabá

Erscheinungsdatum: 14.8.1989

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

03.10.2008 07:42 Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John bekommt von seinem Vater Horace den Auftrag in Deutschland Kontakt zu einem 14jährigen Jungen aufzunehmen,da der weiß wo sich der Blutstein befindet.John soll alleine reisen,da ansonsten Johns Mutter(die sich noch immer in mallmanns Gewalt befindet) etwas zustößt.John geht einen riskantes Spiel ein,da er Suko nachkommen lassen will.In Deutschland kommt es dann zur ersten Begegnung mit dem Jungen,den John erst einmal befreien muß.Er erfährt das der Junge merkwürdige Träume hat.......


Fazit:
Ich vergebe ein "gut".Ich hoffe mal das da im 2.Teil noch ne Schippe draufgelegt wird,da mir das Thema Blutstein/Mallmann sehr zusagt.

Handlungsort:
südlicher Schwarzwald(Nähe Furtwangen/Triberg)-Deutschland


Nächster Roman:John Sinclair 581-Der Blutstein(2.Teil)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Tokata1973 am 01.04.2013 12:56.

01.04.2013 12:55 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieser Fall führt John wieder einmal nach Deutschland. John soll einen Jungen namens Dennis Höller aufsuchen. Dieser soll wohl irgendwie in Verbindung mit dem Blutstein stehen. Will Mallmann fordert diesen Blutstein imaustausch für die Geisel die er in seiner Gewalt hat: Johns Mutter!
John macht sich also allein auf den weg. Suko folgt ihm später um Rückendeckung zu geben. Als Suko in Deutschland angekommen ist, erlebt er ein Überraschung...

Fazit: Ich vergebe für diesen 1.Teil ein "sehr gut". Der Fall wurde meiner Meinung nach sehr spannend aufgebaut. Mich hat er überzeugt und ich bin sehr gespannt auf Teil 2.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 13.04.2013 12:59.

13.04.2013 12:54 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1874

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch von mir ein Gut. Selbst wenn in der Geschichte hier gar nicht so viel passiert, aber die Personen und die Handlung werden gut vorbereitet, so dass man sich schon auf den 2. Teil freuen darf smile Und einen kleinen Überraschungsmoment am Ende gibt es dann auch noch

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Lemi am 08.11.2017 16:02.

08.11.2017 16:01 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum