logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS401-600 » Band 596 : Feuer-Furie
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 596 : Feuer-Furie
top 
0
0.00%
sehr gut 
3
60.00%
gut 
1
20.00%
mittel 
1
20.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 5 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4603

03.10.2008 07:42
Band 596 : Feuer-Furie
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Feuer-Furie

Es gibt tatsächlich Menschen, die behaupten, daß man es riecht, wenn Leichen verbrannt werden. An diese Worte mußte ich denken, als ich den Rover dort stoppte, wo die Einfahrt zum Krematorium in den Hof hin auslief. Suko, mein Freund und Kollege, stieg zur selben Zeit aus wie ich. Er rümpfte die Nase und schaute dabei zu einem der beiden Schornsteine hoch, aus deren Öffnungen dünne, dunkle Rauschwaden quollen. Hier, am Stadtrand von London, waren sogar die Grundstückspreise noch bezahlbar. Wer wollte auch schon in unmittelbarer Nähe eines Krematoriums wohnen, wo die Schlote oft genug den dunklen Rauch ausspien und die Menschen daran dachten, was da verbrannt wurde...

Teil 1/2

Cover: Vicente Ballestar

Erscheinungsdatum: 4.12.1989

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
2802
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7222

05.07.2013 09:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John und Suko werden zu einem Krematorium gerufen. Dort sollen sich merkwürdige dinge abspielen. Die beiden fahren hin und wohnen einer Verbrennung bei... und tatsächlich, während der Sarg zu brennen anfängt formt sich aus dem Feuer eine Flammengestalt... eine Frau...

Und damit geht der Ärger auch schon richtig los! Und auch Dracula II alias Will Mallmann scheint im Hintergrund mitzuwirken!

Fazit: Der Anfang der Geschichte, der Teil im Krematorium hat mir persönlich nicht so gefallen. Zu dem Zeitpunkt hätte ich bestenfalls ein "mittel" für den Roman vergeben. Doch der Teil der sich um Johns Vater, Horace F. Sinclair dreht, macht den schwachen anfang mehr als wett. Wie dort das Seelenleben des Mannes beschrieben wird, das fast in einer Katastrophe endet...
Allein deswegen vergebe ich noch ein "gut" für diesen Roman!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52860
Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2532

04.11.2013 22:09
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich vergebe ein "sehr gut" für den ersten Teil.Gerade die Szene mit Johns Mutter im Krematorium hat außerordentlich.Den Schock den John dadurch zu verdauen hat ist klasse gemacht.Das Drumherum um Johns Vater ist ebenso mitreissend beschrieben.Ich hoffe das der zweite Teil das Niveau hält oder vielleicht noch ein bißchen mehr.Chapeau Mr.Dark!

Handlungsort:
London-England
Lauder-Schottland


Nächster Roman:John Sinclair 597-Leichen-Ladies(2.Teil)

                                    Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57680
Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1998

19.03.2018 13:41
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir ging es ähnlich wie dem Iceman, aber im Gegensatz zu ihm konnte mich die Szene mit Johns Vater nicht zu einem Gut bewegen. Einzig die Tatsache, dass es in Sachen Mary Sinclair weitergeht rettet den Roman auf ein Mittel

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
102652
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018