Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Vampira » Taschenheft1-60 » Band 40 : Beth » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Mikru
Gast

1386495199 1

Band 40 : Beth Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Perpignan, 1666

Raoul Steen schloß die Augen und lauschte. Das tat er gern, wenn er sich im Keller des Hauses aufhielt, zu dessen Hüter er bestellt worden war, und ein jedes Mal kam es ihm dabei vor, als würde er das aufeinander abgestimmte Ticken vieler Uhren hören. Die Illusion war so perfekt, daß Raoul sich in die Zeit zurückversetzt fühlte, als er noch mit Marie in der Wohnung über seiner Werkstatt gewohnt hatte. Bevor er sein böses Weib erwürgt - und bevor der Herr dieses Hauses sie ihm wieder zurückgeben hatte...

Autor: Adrian Doyle & Timothy Stahl
Erscheinungsdatum: 28.4.1998
Titelbild: Luis Royo

02.01.2008 18:22                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8438

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Für diesen Roman eine kurze Inhaltsangabe zum Besten zu bringen, fällt mir relativ schwer. Zu Beginn spielt sich nämlich vieles in der Vergangenheit ab (z.B. Prolog/Erinnerungen etc.). Kommen wir dann also zum wesentlichen: Im Korridor der Zeit kommt es zum großen Aufeinandertreffen. Anum, der dort Felidae/Ea für ihren Verrat gegenüber der Alten Rasse zur Rechenschaft ziehen will, bekommt dazu endlich die Gelegenheit. Noch während er Felidaes ICH mit seinem schier übermächtigen Geist zerschmettert überschlagen sich die Ereignisse. Denn Anum wittert die Präsenz weiterer Gegner im Korridor. Er nimmt die Fährte auf und wird auch schnell fündig. Im Gegensatz zu dem Kind zweier Welten Lilith Eden, kann er mit der Zeitdiebin Beth nicht viel anfangen. Dennoch gilt sein erster Angriff ausgerechnet Beth. In einem Anfall von Panik gelingt es Beth noch gerade, einen flehenden Hilfeschrei nach Lilith auszustossen. Nach kurzem zögern reagiert die Halbvampirin und nimmt Beth's-Seele in sich auf. Jetzt sind sie -eins. Um sich vor dem tobenden Anum in Sicherheit zu bringen, muss Lilith den Korridor abschalten. Dies gelingt ihr indem sie den Lilienkelch aus der passenden Vertiefung in der Vorkammer heraus löst. Anum bemerkt diesen Frevel und versucht alles um seinen Geist, der sich ja bekanntlich von seinem Körper gelöst hatte, noch durch das schließende Tor zu bringen um in seinem Körper zu gelangen. Doch das schier unfassbare ist eingetroffen. Der Geist von Anum schafft es nicht mehr rechtzeitig und bleibt im Korridor der Zeit zurück. Bei ihrer Flucht stolpert Lilith im Vorraum über den leblosen Körper Anrum's. Ohne zu Wissen um welche Person es sich hier handelt bzw. ob sie überhaupt noch lebt, kann sie sich ihm nicht entziehen. Sie spürt, dass in ihm noch leben ist und nimmt ihn mit nach Jerusalem. Eine Stadt, so weiß sie aus Beth's Erinnerungen, die seit 2000 Jahren Vampir frei ist. Doch mit dem Gott Anum im Schlepptau, sollte dieser Zustand wohl bald der Vergangenheit angehören .... .

Fazit:
Ein etwas seltsamer Roman. Die erste Hälfte konnte mich leider nicht so überzeugen. Bei den ewigen Prologen/Erinnerungen in der Vergangenheit sprang der Funke nicht so bei mir rüber, so wie es eigentlich sein sollte. Zudem konnte hier von einem entspannten lesen keine Rede mehr sein. Dafür war alles einwenig zu unruhig. Was mir ausserdem auf den Keks ging, waren die wiederholten "Beth-Bewußtlosszenen". Gleich zweimal wurde die Gute so kurzfristig aus der Handlung genommen (zu Beginn u. auf S.50). Die zweite Hälfte war dagegen wieder absolut mein Ding. Der längst fällige Auftritt von meinem Spezi Anum entschädigte mich für so einiges. Die Szenen/Handlungen im Korridor der Zeit waren alle erste Sahne. Anum ist einfach ein geiler Charakter. Bin gespannt wie es mit ihm bzw.Lilith/Beth in Jerusalem weiter geht.

Besonderes:
1. Felidae/Ea's Geist alias "Korridor-Wächterin" wird vom Kelchhüter bzw. Gott Anum wohl entgültig vernichtet (S.86).
2. Anum's Geist wird von seinem Körper getrennt bzw. bleibt im Korridor der Zeit gefangen (S.85/94).
3. Lilith nimmt Beth's Seele in sich auf (S.92).

Bewertung:
Zuerst wollte ich nur 2 Sterne/Fledermäuse vergeben. Doch aufgrund der rasanten zweiten Hälfte bekommt der Roman noch sehr gute 3 von 5 Sterne/Fledermäuse (mit Tendenz nach oben) von mir.

Cover:
Schöne Arbeit von Luis Royo ....mir gefällt es.

__________________

Demnächst:

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 10.05.2013 20:36.

09.05.2013 21:26 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 1988

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieses Titelbild wurde auch für den Professor Zamorra-Roman Nr. 575 "Sara Moons Rückkehr", geschrieben von Robert Lamont (= Werner Kurt Giesa), verwendet.

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 12.02.2015 13:58.

08.01.2015 16:42 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum