Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Taschenbücher » 73032 : Ein Leben unter Toten » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JST Band 73032 : Ein Leben unter Toten
top 0 0.00%
sehr gut 0 0.00%
gut 2 40.00%
mittel 3 60.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 5 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

73032 : Ein Leben unter Toten Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Ein Leben unter Toten


Umschlagtext:

Das düstere Haus stand auf den Klippen. Niemand wollte dieses Spukgemäuer kaufen, bis jemand auf die Idee kam, ein Altersheim dort einzurichten. Wieder erfüllte Leben das Haus. Aber der Fluch blieb, und es wurden mehr Särge hinausgetragen, als hilfsbedürftige Menschen neu einzogen. In den Dörfern der Umgebung sprach man flüsternd von unheimlichen Wesen, die das Altersheim bevölkerten. Als Lady Sarah die Horror-Oma, um Hilfe gerufen wurde, hielt sie nichts mehr in London. Mit mir zusammen fuhr sie zum Altersheim.
Auf die Horror-Oma wartete eine lebende Tote - auf mich ein schwarzer Sarg ...

Erscheinungsdatum: 07.11.1983

Cover: Terry Oakes

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

22.10.2008 15:36 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10253

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich bin zwar jetzt nicht total begeistert von diesem Roman, aber er war ganz nett zu lesen. Die Beschreibung der alten Leute beim Sommerfest erinnerte mich an Omas in Kalifornien. Bunte Klamotten ,schreckliche Musik und halb besoffen. Kein so großer Unterschied.
Was ich nur noch immer nicht verstehe; Warum Hat die Horror-Oma noch immer kein geweihtes Silber an ihrem Stock. Sie soll ja keine Super-Waffe bekommen aber so ein wenig Silber wäre doch nicht übertrieben.
Und was sollte das mit dem Ghoul im Rollstuhl???? Wieso konnte der nicht kriechen wie alle Ghouls?

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

26.10.2011 07:26 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Lady Sarah Goldwyn bekommt einen seltsamen Brief von Ihrer Freundin Diana Coleman. Diese lebt in Cornwll in einem Altersheim namens "House of Silence". Der Brief macht Lady Sarah sehr Mißtrauisch. Sie kontaktiert "ihren Jungen" John Sinclair und die beiden machen sich auf nach Cornwall. Und schon wieder beginnt ein Fall für den Geisterjäger.

Fazit: Dies war in meinen Augen eines der schlechteren John Sinclair Taschenbücher. Mir persönlich hat die Story nicht sonderlich zugesagt! Würde gerade noch so ein "mittel" vergeben!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

28.11.2011 10:04 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8480

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock
Was ich nur noch immer nicht verstehe; Warum Hat die Horror-Oma noch immer kein geweihtes Silber an ihrem Stock. Sie soll ja keine Super-Waffe bekommen aber so ein wenig Silber wäre doch nicht übertrieben.

Ein "geweihter Krückstock" das wärs gewesen Daumen_hoch . Die Horror Omi on tour großes Grinsen . Und als Batmobile hätte sie damals einen frisierten Rollstuhl bekommen müssen großes Grinsen .


Zitat:
Original von woodstock
Und was sollte das mit dem Ghoul im Rollstuhl???? Wieso konnte der nicht kriechen wie alle Ghouls?

Vielleicht hatte sich der Ghoul einwenig "matschig" gefühlt großes Grinsen .

__________________

Demnächst:

1. JS: Band 2052 Verschollen in der Todeszone
2. Larry Brent, wenn es die Zeit hoffentlich wieder zulässt

28.11.2011 15:26 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Den Krückstock mit geweihtem Silber gibt es bald wirklich(kein Scherz).Wartet es ab....

28.11.2011 15:33 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10253

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tokata1973
Den Krückstock mit geweihtem Silber gibt es bald wirklich(kein Scherz).Wartet es ab....


Na das wurde auch Zeit großes Grinsen Die arme Frau kann die Untoten ja nicht immer nur mit bloßen Händen in der Luft zerreißen großes Grinsen

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

28.11.2011 15:44 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

....oder mit ihren Halsketten erwürgt großes Grinsen

28.11.2011 15:59 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1874

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Lady Sarah bekommt von einer Bekannten einen Brief, in dem sie sie zum Sommerfest im House of Silence, einem Altersheim einlädt. Doch zwischen den Zeilen liest Lady Sarah raus, dass da was nicht stimmen muß und so schnappt sie sich John und macht sich auf den Weg nach Cornwall.
Schon bei ihrer Ankunft im Dorf erfahren sie vom Tod ihrer Freundin. Die Beiden beschließen sich zu trennen und während Lady Sarah sich als künftige Bewohnerin einschleicht, soll John als Deckung von außen agieren.
Doch während Lady Sarah sich mit den anderen Bewohnern auf das Sommerfest vorbereiten muß, hat John weniger Glück. Überrascht, überwältigt und in einen Sarg gesperrt, hat er keine Chance Lady Sarah zur Seite zu stehen, als auf dem Friedhof wo das Sommerfest stattfindet die Zombies aus den Gräbern steigen…

Fazit:

Wirklich eine gute Geschichte, die eigentlich weniger durch den dämonischen Gegner gruselt, sondern viel mehr durch die Zustände im Altersheim und wer heutzutage mal die Zeitung liest, merkt schnell, dass Jason’s Idee gar nicht so abwegig war…na gut bis auf den Ghoul. Für diese doch gelungen stimmungsvolle Geschichte, mit einem weniger spektakulären Gegner vergebe ich ruhigen Gewissens ein Gut

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

31.10.2012 19:33 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1545

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Den hatte ich auch über den Themenband Sarah Goldwyn gelesen, hatte mich durch diesen aber doch schon etwas durchgequält, das weiß ich noch. Auch wenn es eine relativ aktuelle Thematik ist, mit den Altersheimen, hatte mich das Werk als JS Band nicht wirklich ergriffen, schlecht war er aber auch nicht, Prinzip kann man, muss man aber nicht, daher ist ein Mittel gerechtfertigt.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

08.04.2017 12:13 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1177

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich fand die Story gut. Klasse umgesetzt mit tollen Passagen. Hab es in einem Rutsch gelesen.
Bekommt von mir ein verdientes "gut". Buch

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

11.10.2017 17:04 Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum