Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB1-50 » Band 2 Die Angst erwacht im Todesschloß » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6843

Band 2 Die Angst erwacht im Todesschloß Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Angst erwacht im Todesschloß

Klappentext:

Die Stimme war eiskalt. Jedes Wort ritzte wie ein Messer in die Haut. "Ihr Name ist Larry Brent. Sie gehören der PSA an. Sie sind in New York zu Hause ..." Larry saß auf dem harten Stuhl, der inmitten des kahlen, düsteren, schmucklosen Raumes stand. Vor ihm stand, wie ein breiter, wuchtiger Altar, das Pult, hinter dem seine drei Richter saßen. Sie hatten dunkle Kapuzen übergestülpt. Er konnte ihre Gesichtszüge nicht erkennen. Das Kerzenlicht flackerte, und der schwache rötliche Lichtschein riß die schemenhaften Umrisse der vermummten Gestalten aus dem Dunkel. Bis vor wenigen Minuten hatte Larry noch geglaubt, daß alles nur ein böser Traum war. Spätestens als man ihn mit Gewalt auf den Stuhl zerrte, und dünne Nylonschnüre, mit denen man ihm Hände und Füße band, in sein Fleisch schnitten, war ihm klar geworden, daß dies alles andere als ein böser Traum war. Man hatte versucht, ihn einem geheimnisvollen Verhör zu unterziehen. Seine rätselhaften Gegner wollten Näheres über die PSA wissen.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

27.10.2008 23:24 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6843

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Larry Brent muss einen letzten, ziemlich harten Test über sich ergehen lassen um vollends in die Psycho-Analytischen-Spezialabteilung (PSA) aufgenommen zu werden. Danach lernt er X-Ray 7 alias Iwan Kunaritschew kennen.

Larry erster richtiger Fall führt ihn nach England. Auf dem Schloss des Dukes of Huntindon geschehen seltsame dinge, Menschen wurde tot aufgefunden und Scotland Yard tappt im Dunkeln. Noch bevor Larry auf dem Schloss ankommt, geht es ihm bereits an den Kragen...

Fazit: Hat mir, wie auch der erste Band, sehr gut gefallen. Schon der Test am Anfang des Romans wusste zu überzeugen. Dann taucht auch Iwan Kunaritschew das erste mal auf, der beginn einer aussergewöhnlichen Freundschaft...

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 31.10.2011 21:11.

31.10.2011 20:44 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8437

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nach dem Fall in Frankreich, wird Larry jetzt nach einer mehrwöchigen -und knüppelharten Ausbildung zum PSA-Agenten ausgebildet. Doch kurz vor der entgültigen Aufnahme in die PSA, kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall. Eine unbekannte Gruppe entführt den PSA-Anwärter und foltert diesen sogar. Sie drohen ihn mit seinem Tod, sollte er nicht mit Informationen bzw. Insiderwissen herausrücken. Brent bleibt hart und wenig später gelingt ihm sogar eine atemberaubende Flucht. Nur seiner überragenden Fitness und seiner starken Physis hat er es letztendlich zu verdanken, das er aus dieser Nummer noch heil heraus kommt. Doch der nächste Hammer lässt nicht lange auf sich warten ....das ganze Szenario war nur gestellt. Es handelte sich allein um die "legendäre Abschlußprüfung" .....und diese hat Larry mit bravour bestanden. Ab nun ist der gute Larry ein vollwertiges Mitglied der wohl besten Organisation auf dem Planeten. Nachdem er sein Büro, seine neue Waffe, seinen neuen Kollegen und zu guter letzt noch seinen Ring "beschnuppert" hat, kommt schon der erste Auftrag von X-Ray-1 ins Hauptquatier geflattert. Das FBI bittet bei einer mysteriösen Mordserie um Hilfe. Larry's Einsatzgebiet ist England, genauer gesagt Suffolk. Larry "brennt" quasi auf seinen Einsatz.

Fazit:
Nach dem ersten "Hammer-Roman" Das Grauen schleicht durch Bornnads Haus gibt es vom Autor sogleich das nächste "Highlight" serviert. Ein absoluter klasse Roman, allein die Atmosphäre ist einfach grandios in Szene gesetzt. Da gibt es ein altes Schloß mit unzähligen Geheimgängen (inklusive unterirdischen Fluß) und Folterkammern. Obendrein wird das Schloß noch von einem heimtückischen Moor umgeben. Zu guter letzt wird noch eine undurchdringbare Nebelwand eingebaut. Na wenn das keine Zutaten für einen Horror-Roman sind was denn ? Love . Doch wer nun glaubt, das wäre schon alles gewesen, der kennt Dan Shocker nicht. Auch die Charaktere im Schloßinneren stehen dem Gruselfeeling von draußen im nichts nach. Wer mehr wissen möchte, sollte sich von mir die Spannung nicht nehmen lassen und selber die story genießen Buch . Noch ein kleiner Nachsatz: Allein Brent's "Abschlußprüfung" ist jeden (zu damiliger Zeit) Pfennig wert gewesen ....einfach nur geil. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich dennoch anzubringen. Brent wurde sowohl angeschossen, sowie durch einen Messerstich schwer verletzt. Dennoch wirbelte er wie "Supermann". Beim Nächstenmal einwenig drauf achten Herr Shocker.

Besonderes:
Larry Brent wird zum PSA-Agenten ausgebildet. Ab jetzt ist er X-Ray-3. Larry bekommt sein eigenes Büro und seine neue Dienstwaffe (Smith &Wesson-Laserwaffe). Doch das wichtigste Utensil der Ausrüstung ist wohl der Siegelring der PSA. Larry lernt seinen neuen Partner und Kollegen kennen. Es ist Iwan Kunaritschew oder besser gesagt X-Ray-7.

Bewertung:
Von mir bekommt der Roman ein verdientes "TOP" bzw. 5 von 5 Smith & Wessons Laser.

Cover:
Zeigt die Nichte des Duke of Huntington ....Ellen Shalling, beim Angriff des Ritters. Bei dem Torso in seiner Hand handelt es sich wohl um Ellens Verlobten Harry Banning. Mir gefällt das Cover. Noch ne kleine Anmerkung zum "Sonnen -bzw. Lichtstrahl" auf dem Bild. Dieser wird dem Leser zum Schluß noch plausibel "verklickert".

__________________

Demnächst:

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 07.05.2017 01:04.

31.05.2014 20:23 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wicket Wicket ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 1356

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

@dark side:

Schon eingestiegen bei LB? Bist du denn schon komplett?

__________________
The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown. (H.P. Lovecraft)

01.06.2014 06:19 Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8437

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wicket
@dark side:

Schon eingestiegen bei LB? Bist du denn schon komplett?

Konnte einfach nicht mehr an mir halten, es brannte quasi unter den Nägeln großes Grinsen . Mir fehlen aber noch 63 Stück., bin da aber fleissig in der Mache. Den nächsten Band habe ich auch noch, den schieb ich als nächsten dazwischen Buch großes Grinsen . Und wie sieht es bei dir mittlerweile aus ?.

__________________

Demnächst:

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 08.08.2014 22:49.

01.06.2014 21:36 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wicket Wicket ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 1356

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir fehlt noch etwa ein Drittel, vorwiegend die letzten Romane. Habe es aber auch nicht eilig, hab ja noch genug andere (komplette) Serien liegen und komm auch mit dem Lesen von Heften derzeit nicht so wirklich voran (zeitlich bedingt). Ist aber nicht schlimm, Vorfreude ist auch was Schönes smile

__________________
The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown. (H.P. Lovecraft)

02.06.2014 18:17 Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 9966

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So gefällt mir das schon besser. Ein guter Kriminalfall der den Leser mit guten Überraschungen zu überzeugen weiß.

++++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

20.08.2016 09:01 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wynn Wynn ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 282

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Einfach nur genial, das Teil. So muss ein Heftroman in diesem Genre geschrieben sein.

__________________
"Ist Ihnen irgend etwas Ungewöhnliches aufgefallen?"
"Nein, nichts. Was hätte mir auffallen sollen?"
"Zum Beispiel ein Skelett, das in der Zelle dort drüben stand und telefonierte." -- TB 04

20.03.2017 14:52 Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1297

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman war ebenfalls richtig gut zu lesen. Alles war richtig gut beschrieben, wenn auch hier und da schon etwas zu ausführlich. Scheinbar liebt(e) es Grasmück ziemlich viel drum rum zu erzählen. Denn an sich passiert ja nicht viel im Roman. Ich behaupte sogar, dass man den Band mühelos auf 1/3 kürzen könnte, ohne dass es jemand, der den Roman nicht kennt, merken würde.

Aber das ganze war dennoch sehr spannend, zumal erst ganz am Ende die Identität des Gegenspielers enthüllt wurde. Ich gebe zu, ich war da schon platt.



Ich gebe ein SEHR GUT, trotz einiger längen, die aber nicht langweilig waren. Nur eben ...lang.

06.05.2017 23:45 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 941

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich liebe diese 'alten' Romane, die doch irgendwo ihrer Zeit voraus waren (schon allein die Smith & Wesson Laserpistole...).

Auch die guten, alten martialischen Stereotypen. Halt männlich, klassisch, cool.

Die Story an sich ist klar eine TOP-Story, gut durchdacht, gut aufgebaut und klasse erzählt.

Was will man mehr... :-D

Bin froh, dass ich eingestiegen bin und freue mich schon auf die anderen Geschichten.

Manchmal ein wenig vorhersehbar, ich habe mit mir selbst gewettet, dass z.B. der Anfang mit LB ein Test war und der 'Bösewicht' der Butler... beides hat zugetroffen... mal sehen wie das in Zukunft sein wird. :-D

__________________
I put the fun in funeral...

08.09.2017 08:05 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum