logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK1-200 » Band 172 : John Sinclair - Die Killerpuppen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

29.10.2008 14:25
Band 172 : John Sinclair - Die Killerpuppen
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



"Ihr werdet für mich töten", flüsterte die Stimme. "Ihr werdet mir all das zurückholen, was mir genommen worden ist. Ich habe euch erschaffen, und ihr müßt mir gehorchen. Wir werden es ihnen zeigen. Niemand hintergeht mich ungestraft!"
Die Stimme verstummte. Schritte klangen auf. Leise, schleichend ...
Dann zersägten zwei Scheinwerfer die drückende Dunkelheit, erhellten einen dunklen, breiten Vorhang. Ein Motor begann zu brummen. Langsam glitt der Vorhang zur Seite. Dahinter standen zehn Puppen. Menschengroß, kalt und hart wie Marmor. Groß waren die Augen, und aus ihnen rannen blutige Tränen ...

Erscheinungsdatum: 28.12.1976

Cover: Josep Marti Ripoll


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
3639
Jane Jane ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 10.05.2011
Beiträge: 50

08.02.2012 11:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sheila und Jane Collins sind nur bei einem Grill Abend da, sonst nicht weiter beteiligt an der aufklärung des Falles.
Bill Conolly wird entführt.
Suko wird direkt am Anfang des Falles am Kopf verletzt und landet den rest der Geschichte im krankenhaus. Es wird erwähn das Suko im Chinesenviertel Arbeitet und eine eigene Wohnung hat.
Frau Tokano will sich an den ehemaligen Geliebten Rächen mit ihrem Amulett und ihre Killerpuppen werden Vernichtet.

Lesenswert.

Gruß Alexandra

                                    Jane ist offline Email an Jane senden Beiträge von Jane suchen Nehmen Sie Jane in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
32923
Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2525

09.01.2014 21:20
                                    Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59914
spooky007 spooky007 ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 153

07.03.2016 16:02
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Story ist flüssig geschrieben, jedoch gefallen mir die Puppen als Gegner nicht so gut. Die Puppen sind nur Mordmarionetten in den Händen eines Menschen. Im Grunde hat es John hier nur mit Diana Torkano, einer skrupellosen Ehefrau zu tun, die mit magischen Mitteln ihre Rache will. Leider wird auch nicht so richtig beschrieben, wo sie die Puppen her hat. Ein weiterer Minuspunkt ist der frühe Ausfall von Suko, der von einer Puppe brutal niedergeschlagen wird und ins Krankenhaus muss. Schade, es hätte mir besser gefallen, wenn er eine größere Rolle gespielt hätte. Na ja, seine große Zeit kommt ja noch Freude Durchschnittlicher Roman mit guten Ansätzen, aber auch sehr viel Standard.

Wertung:
2,5 von 5 Sternen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cover des Gespenster-Krimis: Gefällt mir nicht wirklich ... Diesen Zeichenstil von Josep Marti Ripoll mag ich einfach nicht. Das Bild passt aber einigermaßen zur Story, auch wenn die Puppen im Roman nicht wie männliche, römische Statuen beschrieben werden.
Wertung:
1 von 5 Sternen

Cover der Viertauflage (http://www.gruselromane.de/dateien/sinclair/romane/viertauflage/js_4_040.jpg): Ist schon deutlich besser und passt auch besser zur Story.
Wertung:
3,5 von 5 Sternen

__________________
Schaurige Grüße :-)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von spooky007 am 21.04.2016 12:07.

                                    spooky007 ist offline Email an spooky007 senden Beiträge von spooky007 suchen Nehmen Sie spooky007 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
80459
Spätaufsteher Sptaufsteher ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 527

21.03.2018 19:51
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Idee mit den Puppen gefiel mir gut. Endlich mal keine Sektengeschichte, sondern eine sich rächende Ehefrau.
Hatte ich im letzten Band noch über Sukos Stärke gemeckert, bekommt er hier gleich zu Anfang seine Grenzen aufgezeigt und ist für diesen Fall aus dem Spiel.

Die Atmosphäre des Romans hat mich gepackt und auch mit dem Ende bin ich glücklich. Ließ sich locker am Nachmittag durchlesen.
Lediglich Johns Kampf mit Diana ab S.43 war mir etwas zu lang. Zu viel, denn das große Finale im Theater kam ja erst noch.

Was ich irgendwann nicht mehr lesen mochte war "Die Torkano", aber immerhin gibt es für diesen Namen bestimmt fünf verschiedene Schreibweisen. Das sorgt für Abwechslung groes Grinsen

Das Cover gefällt mir. Für den Roman wieder 4 Sterne.

                                    Sptaufsteher ist offline Email an Sptaufsteher senden Beiträge von Sptaufsteher suchen Nehmen Sie Sptaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
102762
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018