logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK201-400 » Band 202 : John Sinclair - Der Fluch der schwarzen Hand
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

29.10.2008 15:02
Band 202 : John Sinclair - Der Fluch der schwarzen Hand
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



"Dieses Kind ist des Teufels!"
Der alte Mann schrie die Worte mit sich überschlagener Stimme. Er hob die geballte Faust und drohte zu dem etwa zwölfjährigen Jungen hinüber, der hämisch grinsend am Rand des Steinbruchs stand und den Mann aus einer Luftpistole beschossen hatte. Nur knapp war die Kugel danebengegangen.
"Eines Tages wird dich der Satan holen!" brüllte der Alte und humpelte weiter seiner Hütte entgegen, die im tiefen Wald lag. Der Junge auf dem Felsen lachte nur.
Noch ahnte er nicht, daß die Prophezeiung schon bald grausame Wahrheit werden sollte...

Erscheinungsdatum: 26.07.1977

Cover: Josep Marti Ripoll


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
3648
Jane Jane ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 09.05.2011
Beiträge: 50

11.02.2012 12:51
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bill und Suko fahren nach China zu einer Kulturreise. Sheila bleibt Zuhause.
Lord Parson wird von seinem Sohn mit einem Messer angegriffen beim Kampf Stürzt Ritchie das Geländer runter er hat Genickbruch. Nach der Beerdigung kommt eine Schwarze Hand aus dem Sarg. John auf dem Flughafen liest in einer Zeitung von dem Fall und fährt nach Bodmin das liegt in Cornwall wo er vor fast 1 Jahr den Fall GK 163 "Der Unheimliche von Dartmoor" aufgeklärt hatte.
Ritchie ist 12 Jahre alt und der Sohn des Teufels, seine Mutter hatte vor 12 Jahren ein paar Stunden mit dem Teufel verbracht. Es wird von alten Prophezeiungen gesprochen das irgendwann ein Kind des Teufels geboren würde. Nach dem Tod von Ritchie fällt die Schwarze hand von ihm ab und wird in einer nahen Kirche aufbewahrt.

Hätte man mehr draus machen können eher schwach der Roman.

Gruß Alexandra

                                    Jane ist offline Email an Jane senden Beiträge von Jane suchen Nehmen Sie Jane in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
33068
spooky007 spooky007 ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 153

06.04.2016 14:26
Daumen runter!
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieser Roman ist eher schwächlich. Die Idee mit einem menschlichen Kind vom Teufel finde ich zwar richtig gut aber da hätte man mehr draus machen können. Anfangs dachte ich ja noch, dass der Roman ganz gut werden könnte. Dann zog sich aber alles seeehr in die Länge. Auch John kam erst sehr spät ins Spiel und es dauerte noch länger, bis er endlich am Ort des Geschehens eintraf. Im Endeffekt hatte er es "nur" mit einem kindlichen Zombie mit einer schwarzen Hand zu tun. Am Schlimmsten fand ich aber das Ende ... seit wann fürchten sich Dämonen vor elektrischen Licht und seit wann werden sie dadurch sogar vernichtet??? Wall Das war wohl nix!

Wertung:
1 von 5 Sternen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cover des Gespenster-Krimis: Ich sage nur noch "Josep Marti Ripoll" rotes Gesicht Diese Cover gefallen mir einfach nicht. Auch passt es wieder nicht zur Story. Kein Wunder, dass die Cover von Ripoll in der Viertauflage ersetzt wurden.
Wertung:
1 von 5 Sternen

Cover der Viertauflage (http://www.gruselromane.de/dateien/sinclair/romane/viertauflage/js_4_047.jpg): Gefällt mir deutlich besser. Viel besser gezeichnet und passt auch sehr gut zur Story.
Wertung:
4 von 5 Sternen

__________________
Schaurige Grüße :-)

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von spooky007 am 21.04.2016 10:56.

                                    spooky007 ist offline Email an spooky007 senden Beiträge von spooky007 suchen Nehmen Sie spooky007 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
81215
Spätaufsteher Sptaufsteher ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 606

09.04.2018 15:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman war anfangs richtig gut, wurde dann in meinen Augen aber immer schwächer.
Fing mit einer zu langen Vorgeschichte/Einleitung schon an. John wird erst auf S.31 erwähnt. Dazu die vielen Rechtschreibfehler. Besonders bei den Namen ist es schlimm. Die Familie heißt Parson! Schon nach kurzer Zeit wird immer Parson und Person im Wechsel geschrieben. Auch beim Polizisten gibt es Gilmore und dann wieder Gilmoore. Glenda wird nur kurz mit zwei Sätzen erwähnt. Im zweiten Satz heißt sie dann Linda...

Im Finale wird Ritchie durch die Beleuchtung im Haus vernichtet, weil Untote das nicht vertragen...
Das Cover hat auch nichts mit dem Romaninhalt zu tun. Aufgrund des ordentlichen Anfangs und der kurzen Szene mit Bill/Suko, wo wohl eines der nächsten Abenteuer schon eingeleitet wurde, kann ich noch 3 Sterne geben.

                                    Sptaufsteher ist offline Email an Sptaufsteher senden Beiträge von Sptaufsteher suchen Nehmen Sie Sptaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
103272
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018