Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB51-100 » Band 61 Medusas steinerne Mörder » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6867

Band 61 Medusas steinerne Mörder Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Medusas steinerne Mörder

Klappentext:

Sie waren ahnungslos , als sie ihr Zelt direkt am Südufer des Muresul errichteten. Die Dunkelheit brach an, und die schroffen Felsen der westlichen Karpaten schienen rot im Licht der versinkenden Sonne zu glühen, wie Kohlen, deren Glut langsam erlischt. Fred Ainsly und Bob Gattern betrachteten dieses Naturschauspiel, während sie ihre Arbeit beendeten. Die beiden zweiundzwanzig und dreiundzwanzig Jahre alten Freunde waren seit Monaten unterwegs, quer durch Europa, auf einer fahrt, die nicht immer glatt und ohne Zwischenfälle verlief. Der große Landrover enthielt alles, was sie besaßen. Er war vollgestopft mit Decken, Kleidern, Konserven- und Ersatzteilen, um den Wagen unterwegs auch aus eigener Initiative reparieren zu können, wenn der Fall eintrat. Auf unzulänglichen und unbefestigten Pfaden und auf Paßstraßen war das einige Male passiert.
Fred Ainsly, der jüngere, war groß, aschblond und sommersprossig. Er wirkte neben dem untersetzten, bulligen Bob Gattern hager aufgeschossen wie eine Bohnenstange. Ainsly sah es beim Aufrichten...

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

10.11.2008 19:18 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10303

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da ist Medusa doch noch nicht vernichtet. Und damit beginnt aber auch das Unheil einer total blöden Geschichte. Medusa lässt sich von Fluss zu Fluss bringen um ihr Schloss in Transsylvanien zu erreichen wo ein Bruder Draculas eingesperrt ist und der ein ganz toller Chirurg ist und ihr einen neuen Körper an den Kopf basteln soll.
War nicht meins

++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

21.10.2017 04:59 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3780

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock
Da ist Medusa doch noch nicht vernichtet. Und damit beginnt aber auch das Unheil einer total blöden Geschichte. Medusa lässt sich von Fluss zu Fluss bringen um ihr Schloss in Transsylvanien zu erreichen wo ein Bruder Draculas eingesperrt ist und der ein ganz toller Chirurg ist und ihr einen neuen Körper an den Kopf basteln soll.
War nicht meins

++


Das liest sich so, als hätte jemand einen Wettbewerb ausgeschrieben, wer den haarsträubendsten Grusel-Plot ersinnen kann - und das wäre der Gewinner. Ohnmacht

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

21.10.2017 12:42 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum