Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Taschenbücher » 73057 : Das andere Ufer der Nacht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JST Band 73057 : Das andere Ufer der Nacht
top 0 0.00%
sehr gut 0 0.00%
gut 1 25.00%
mittel 2 50.00%
schlecht 1 25.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6849

73057 : Das andere Ufer der Nacht Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Das andere Ufer der Nacht


Umschlagtext:

An einem Flußufer fanden wir den Sterbenden. Nie würde ich seine letzten Worte vergessen.
»Ich habe das Jenseits gesehen. Wenn du hinüber willst, nimm die Totenbarke und lasse dich an den Mast aus Knochen binden ...«
Ich suchte und fand die Totenbarke. Meine Freunde fesselten mich an den Mast des Knochenschiffes. Und dann begann für mich eine Reise, wie sie schrecklicher nicht sein konnte. Das Jenseits wartete auf mich ...

Erscheinungsdatum: 10.12.1985

Cover: Vicente Ballestar

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

11.11.2008 20:17 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6849

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also dieses Taschenbuch möchte ich mal als "mittel" einstufen! Die Geschichten fängt zwar recht Actiongeladen an, aber irgendwie wollte bei mir nicht so richtig der lesespass aufkommen. Irgendwie plätschert die Geschichte so vor sich hin...

Fazit meinerseits: Kann man mal lesen...
... muss man aber nicht unbedingt!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

24.07.2009 19:39 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10044

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Stimmt alles was iceman geschrieben hat. Muss man wirklich nicht unbedingt lesen, es sei denn man sitzt beim Arzt und es gibt keine Brigitte.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

06.10.2012 14:25 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8245

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock
Stimmt alles was iceman geschrieben hat. Muss man wirklich nicht unbedingt lesen, es sei denn man sitzt beim Arzt und es gibt keine Brigitte.


Du würdest also lieber dieses Brigittezeug lesen als ein Sinclair-TB? Urks

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

06.10.2012 15:01 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2487

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In Insiderkreisen nennt man sie auch die "Igitte" großes Grinsen ...

06.10.2012 15:22 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1859

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bill entdeckt eine Anzeige in der eine gewisse Senora Marquez Menschen sucht, die das Jenseits sehen wollen. Doch nicht allein die Anzeige macht ihn stuzig, sondern auch, dass ein Reporterkollege, der ebenfalls über den Bericht recherchieren wollte, verschollen ist. Daraufhin machen sich John, Suko und Bill auf den Weg nach Spanien.
Suko und Bill, die die Stellung im Dorf halten treffen auf die junge Viviana, die die Freunde in einen Falle lockt und dazu bringt im Knochenhaus Knochen für die Fertigstellung der Knochenbarke zu sammeln.
John, der sich auf dem Schloss mit Senora Marquez treffen soll, wird plötzlich von einer Gestalt mit einer eisernen Maske attackiert, kann sich aber über einen Rutschenschacht in Sicherheit bringen. Dort trifft er auf Senora Marquez, die ihm erklärt, dass dies eine Probe war, damit sie auch den richtigen für ihren Mission ausgesucht hat. Hier erfährt er auch, dass er es sein soll, der auf der Barke ins Jenseits geschickt werden soll, als er sich wehren will, werden ihm die Geiseln Suko und Bill gezeigt, so dass John nichts anderes übrigbleibt als sich am Mast der Barke festbinden zu lassen und mit ihr ans andere Ufer der nacht zu fahren….


Fazit:

Wenn man mal von kleineren Ungereimtheiten absieht, dann war die Geschichte richtig gut.
Der normalsterbliche Logistik-Fan findet hier zwar reichlich Stellen, an denen Jason über’s Ziel hinausgeschossen oder früher geschriebenes über den Haufen geworfen hat. Aber das war mir diesmal relativ egal, weil ich Geschichte und Schauplatz interessant fand. Fans von akribisch durchdachten Geschichten sollten die Finger weg lassen, von mir gibt’s ein Gut für eine doch recht unterhaltsame Geschichte.

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

19.09.2013 18:57 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1481

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eigentlich kann ich Lemi beipflichten, schlecht war der Band nicht, eigentlich sogar ne interessante Geschichte, aber für ein Taschenbuch war es wohl zu lang, ich hatte immer wieder das Gefühl, dass es sich hinzieht. Habe immer wieder auf die Seitenzahlen geguckt und gehofft, dass es bald vorbei ist.

Klar, es gibt Logikfehler, und wenn man gedanklich in die Tiefe geht, fehlt einem doch schon so einiges.

Zum Dahinrieseln ist es in Ordnung, eine klassische Rache - Fluch - Episode um die Greueltaten der Inquisation und der Fluch gegen die Helferfamilie. Zum Schluss ganz gut aufgelöst, aber wie gesagt, ein mittlerer Band der Woche, mehr nicht.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

15.08.2017 15:05 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum