logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Taschenbücher » 73059 : Horror-Horoskop
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JST Band 73059 : Horror-Horoskop
top 
0
0.00%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
3
100.00%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 3 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7197

11.11.2008 20:23
73059 : Horror-Horoskop
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Horror-Horoskop


Umschlagtext:

Nostradamus!
Ein Name, der auch mir Schauer über den Rücken jagte. Eine mächtige Gestalt des auslaufenden Mittelalters, deren furchtbare Weissagungen wie ein Damoklesschwert über den Köpfen der Menschheit schwebte. Tanith, eine tote Wahrsagerin und Freundin von mir, versuchte, mir aus dem Zwischenreich zu helfen. Sie und Nostradamus taten sich zusammen und weissagten mir mein Schicksal. Es wurde zu meinem ganz persönlichen Horror - Horoskop ...

Erscheinungsdatum: 11.02.1986

Cover: Vicente Ballestar

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
3886
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11413

28.12.2012 20:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Tz tz tz, dieser Bill. Schießt einfach auf Suko. Wer solche Freunde hat braucht keinen Teufel zum Gegner.
Ansonsten ein sehr guter Roman mit recht viel Spannung und nur einem Fehler. Bernhard hat nicht den Templer-Orden gegründet.
Diesen Roman kann man bedenkenlos weiter Empfehlen.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
44687
Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1970

24.10.2013 19:24
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Prof. Chandler gibt John einen Hinweis auf eine Gruppe Männer die zusammen mit dem Forscher Fernando Crion etwas entdeckt haben, dass sehr gefährlich ist. Leider schaffen es John, Suko und Bill nicht einen der Männer vor dem Tod zu bewahren, so dass sie sich auf den Weg nach Frankreich zu Fernando Crion machen.
Dort angekommen erfahren sie, dass es sich um das Horror-Horoskop von Nostradamus handelt. Als John sein Kreuz aktiviert, erhält er die Chance Nostradamus bei der Entstehung des Horoskops beobachten zu können und auch Tanith meldet sich noch, allerdings mit keinen guten Nachrichten, denn, so steht es geschrieben, soll sich John Schicksal hier erfüllen: Er soll sterben…..

Fazit:

Dem Roman vergebe ich diesmal ein ganz knappes gut, was aber hauptsächlich durch den
Part in der Vergangenheit, der mir sehr gut gefallen hat, getragen wird. Die Morde und die Einleitung zu Crion fand ich etwas langatmig und auch komisch, denn da kommt die Tochter und wundert sich nicht, dass ihr Vater gerade eine Leiche entsorgen will?

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57257
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2456

08.09.2017 14:39
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mit diesem Band bin ich nicht wirklich warm geworden, obwohl er mit dem Erscheinen Luzifrs und der Geschichte zu Nostradamus mich interessierende Aspekte beinhaltete. Auch Tanith kommt vor, eine Figur, die mir auch immer gefallen hat, aber gerade ihr Auftritt und ihre Hin - und Aufgabe gegenüber dem Kismet passte mir so gar nicht.

Es ließ sich ganz gut lesen, es erklärt sich auch gut, warum die Hölle ihre Finger im Spiel hat, um Nostradamus zumindest in einem Teilabschnitt zu lenken und Einflussauf das Horoskop zu nehmen, auch warum Professor Chandler drauf aufmerksam wird und wie das Sinclair Team nachvollziehbar in den Fall reingezogen wird, aber die Entwicklungen konnten mich nicht fesseln.

Das Ende jedoch hat mir sehr gut gefallen. Es war eine Auflösung nicht aus Johns Perspektive geschrieben und somit echt aufregend zu lesen. Das hat die Wertung auf einem guten Niveau gehalten.

Was mir nicht so gefiel, dass es sich bei den Grausamen 12 um den Gegenpart zu den Erzengeln handeln soll, diese aber lediglich Auftreten. Ein somit gewaltiges Machtpotential wird also in meinen Augen beiläufig rein und raus geschrieben, und das würdigt dieses Potential nicht.

Insgesamt hat Jason ne tolle Idee mit tollen Protagonisten raugezaubert, aber das Potential nicht wirklich ausgeschöpft. Das ganze läßt mich zu einem knappen gut kommen.

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
96658
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018