Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Taschenbücher » 73065 : Die Vampir-Polizei » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JST Band 73065 : Die Vampir-Polizei
top 1 16.67%
sehr gut 1 16.67%
gut 4 66.67%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 6 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7174

73065 : Die Vampir-Polizei Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Vampir-Polizei


Umschlagtext:

Sir James, mein Chef, fragte:
"Was halten Sie von blutleeren Leichen, John?"
"Ich würde sie als Vampiropfer ansehen."
"Genau. Und wie hoch stehen die New Yorker Kollegen bei Ihnen im Kurs?"
"Ich bewundere sie."
"Dann fliegen sie rüber!"
"Mit Verlaub, Sir, was soll ich dort?"
" Ihre amerikanischen Kollegen unter die Lupe nehmen. Einige von ihnen haben sich als Vampire entpuppt ..."

Erscheinungsdatum: 12.08.1986

Cover: Vicente Ballestar

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

11.11.2008 20:43 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2518

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John Sinclair und Suko werden von Sir James Powell nach New York geschickt wo sie zuerst undercover bei der New Yorker Polizei mitarbeiten.Nachdem die Frau(ein Vampir) eines Polizisten getötet wird geben John und Suko ihre Identität preis und gehen der Sache auf den Grund.Es stellt sich u.a. heraus das sich unter dem Polizeigebäude das Grab eines Vampires befindet...


Fazit:
Sehr spannend und ausgesprochen kurzweiliger Fall,der sehr gut zu lesen ist.Zwar kein Meilenstein aber
für zwischendurch o.k.
Daumen_hoch






Nächster Roman:John Sinclair 424-Das lebende Bild

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Tokata1973 am 07.03.2011 01:53.

07.03.2011 01:52 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11250

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bis auf kleine Winzigkeit fand ich diesen Roman wirklich Klasse. Der hatte alles was man so braucht um sich gut unterhalten zu lassen.
Nur der Endkampf zwischen Mazara und John hätte etwas besser sein können, vor allem da John’s Kreuz ja nicht wie sonst funktionierte. Da hätte man entweder Suko mehr in den Vordergrund stellen können oder aber mal wieder Manitu auftreten lassen können. Chance vertan.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

27.01.2013 16:59 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1965

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John und Suko landen undercover in New York. Hier haben sich Heimlich Vampire in die Polizeiorganisation eingeschlichen. Erst nach und nach kommt heraus, dass ein alter Dämon
namens Mazara hinter allem steckt. Und so kommt es dann im Polizeirevier in der Bronx zum großen Showdown….

Fazit

Schon, solide und unterhaltsame Geschichte. Gerade das John und Suko in ein Polizeirevier eingeschleust werden hat mir sehr gefallen. Die Geschichte nimmt auch die eine oder andere tragische Wendung, mit der man in der Form früher nicht in den Geschichten von Jason gerechnet hätte. Allgemein fällt mir gerade auf, dass Jason die Happy End Schiene etwas abgelegt hat. Von mir ein Gut.

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

27.03.2014 20:30 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2368

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die vorherigen Rezis geben ja eigentlich schon alles her. Im Prinzip eine einfach aufgezogene Geschichte, aber da hat der Altmeister mal wieder nen richtig Guten vom Stapel gelassen, ein Vampir Band mit gutem Hintergrund, schön aufgelöst und spannend geschrieben.

Klar, den Endkampf hätte man Suko etwas intensiver gestalten lassen können, da ja scheinbar auch was indianisches ind dem Vampidämon steckt auch da noch mehr hinzuzaubern können, aber ich will mal gar nicht kleinlich sein, ganz sauberer Vampirband für ein sehr gut!

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

30.12.2017 04:15 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum