Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Taschenbücher » 73070 : Der Friedhofswächter » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JST Band 73070 : Der Friedhofswächter
top 0 0.00%
sehr gut 0 0.00%
gut 2 40.00%
mittel 3 60.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 5 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7091

73070 : Der Friedhofswächter Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der Friedhofswächter


Umschlagtext:

Eine alte Sage erzählt, daß der auf einem Friedhof zuerst begrabene für alle Zeiten Wache hält. So war es auch auf dem alten Totenacker in Cornwall.
Als Nadine, die Wölfin mit den Menschenaugen, dort bestattet werden sollte, erinnerte sich niemand mehr, daß der zuerst Begrabene ein Werwolf gewesen war. Aber dieser Werwolf machte bald von sich reden, denn er verfolgte einen teuflischen Plan ...

Erscheinungsdatum: 13.01.1987

Cover: Vicente Ballestar

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

12.11.2008 17:40 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Haudegen




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 558

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Wölfin Nadine benimmt sich plötzlich merkwürdig und verschwindet nachts, bis auch der bekannte, menschliche Ausdruck nicht mehr in ihren Augen zu erkennen ist.
Fenris hat seine Finger im Spiel und will Nadines Geist vom Körper der Wölfin lösen …

Nadine nimmt Kontakt zu Johnny Conolly auf, zu dem sie eine geistige Verbindung hat und macht ihn auf einen Friedhofswächter in Cornwall aufmerksam. John wird informiert und macht sich nun mit den Conollys, inklusive Nadine auf den Weg dorthin.
Wie immer ist Sheila erst gar nicht begeistert, dass ihr Sohn anscheinend das einzige Bindeglied zwischen Nadine und dem mysteriösen Friedhofswächter ist, der zudem auch noch ein Werwolf sein soll.

Schließlich schafft Fenris es, Nadines Geist aus dem Körper der Wölfin zu lösen.
Der eigenständige Wolf soll nun von dem Friedhofs-Werwolf getötet werden, während der Götterwolf Nadines Geist zu sich holen will.

Dann wird Johnny von dem Werwolf entführt und soll als Druckmittel dienen. Dazu wird er vom seelenlosen Körper der Wölfin bedroht.
Gerade noch rechtzeitig zur Stelle töten John, Bill und Sheila schließlich den Werwolf und Nadines Geist kann wieder zurück in den Körper der Wölfin ….


* * *


Die Idee an sich war ganz nett und meiner Ansicht nach auch flüssig zu lesen.
Ebenso wie die Geschichte, die innerhalb einer Rückblende erzählt wird.
Darin ist die Rede davon, wie dieser Wächter überhaupt "entstanden" ist.
Die abgebrühten Taten der vier „Verschwörer“ waren schon ziemlich hart und "nett" beschrieben … Allerdings hat auch diese Szene es nicht geschafft, den Grusel oder wenigstens eine Art Spannung ansatzweise zu halten.

Dann wird Johnny entführt, im letzten Moment gerettet und schließlich will Mama Sheila dem bereits tödlich getroffenen Werwolf mit dem silbernen Bumerang noch den Kopf abschlagen!
Hätte das pelzige Monstrum noch gelebt, wäre es vielleicht spannend gewesen, doch diente es so wohl nur zu Sheilas innerem Frieden, dem Fast-Mörder ihres Sohnes vollends den Gar ausgemacht zu haben Augenzwinkern großes Grinsen … Aber ok, John hätte sonst ja auch nochmal auf ihn geschossen, wenn sie nicht schneller gewesen wäre …

Fazit: kann man lesen, war auch nett, dann aber ist auch gut!! *gg
… aber macht euch selbst ein Bild davon!! großes Grinsen

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

14.01.2011 12:35 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2508

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich schliesse mich im Großen und Ganzen meiner Vorrednerin an und vergebe ebenfalls ein "mittel".

Was würde ein Vegetarier jetzt sagen:Weder Fisch noch Fleisch großes Grinsen


Nächster Roman:John Sinclair 446-Der Fluch aus dem Grab


Geplant:Jeff Lindsay-Des Todes dunkler Bruder(Dexter)

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Tokata1973 am 25.05.2011 14:51.

25.05.2011 14:47 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1924

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine völlig solide Werwolfgeschichte, die mir von der Idee her auch gut gefallen hat. Immerhin bekommen Sheila, Johnny und Nadine eine etwas größere Rolle, was ja bei Sheila sehr selten der Fall ist. Ich vergebe ein Gut.

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

28.07.2014 18:10 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2118

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sheilas Rezi beinhaltet schon wirklich alles an Beschreibung, die zu diesem Band notwendig ist. Es ist wirklich ein solider Werwolf-Band der Woche, sogar ein ganz leichter Hauch von Fenris liegt in der Luft.

Das ganze bekommt von mir ein ganz knappes gut.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

08.02.2018 21:15 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum