Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB51-100 » Band 75 Die Wahnsinnsbrut des Dr. Satanas » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

Band 75 Die Wahnsinnsbrut des Dr. Satanas Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Die Wahnsinnsbrut des Dr. Satanas

Klappentext:

In der engen Gasse am Hafen stank es erbärmlich. Aber daran störte sich der einsame Besucher nicht, der die Dunkelheit, den Schatten und die alten, verrotteten Schiffsrümpfe schützend nutzte, die am Ufer lagen und gegen die plätschernd die Wellen spülten. Der Mann war nicht allein. Ein zerlumpter Alter trotte hinter ihm her.
"Hier ist es gleich", wisperte er und wirkte nervös.
Die schmutzige Kleidung schlotterte um seine Knochengestalt.
"Das schwarze Schiff dort vorn." Der Jüngere blieb stehen. Er kniff die Augen zusammen. Der riesige Schiffsrumpf hob sich kaum von der übrigen Dunkelheit ab. Kein Mond, kein Stern leuchtete. Der Himmel war stark bewölkt. Der Wind, der vom Meer herüber wehte, war kühl und unangenehm, aber brachte es nicht fertig, die widerlichen Gerüche zu vertreiben. Tote, im Wasser ersäufte Ratten lagen am Strand. Unrat verschimmelte am Ufer, Bretter, leere Konservendosen und Seetang bildeten ein eigenwilliges Gemisch. In diesem Teil des altem Hafens schien schon seit Jahren kein Mensch mehr gewesen zu sein. Die vergammelten Schuppen standen leer, die einst als Lagerhallen gedient hatten. Das Gemäuer war morsch und baufällig. Die Dächer fehlten überall vollständig. Wahrscheinlich hatten ein paar arme Schlucker sich diese Dächer geholt und sie auf ihre eigenen Hütten draufgesetzt, die irgendwo am Stadtrand standen.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 23.05.2015 17:21.

18.11.2008 13:39 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 556

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dan Shocker Productions proudly presents: Den Menschenfeind.

Mit Dr. Satanas ist es Jürgen Grasmück gelungen, einen wahrlich grausigen Charakter zu erschaffen. In ständig neuen Masken begeht er seine Verbrechen, mitunter hält er sich dabei in unmittelbarer Nähe seiner erklärten Feinde – Larry Brent und der PSA – auf. In Einzelfällen übernimmt er auch schon mal die Rolle einzelner Agenten (und löst die dann kurzerhand in einem Säurebad auf) um Chaos und Verderben über sie und die Menschheit zu bringen.
Bereits für das erste Auftauchen des Dr. Satanas hat Dan Shocker einen furchterregenden Plot ersonnen: In Montevideo fallen Menschen dem Wahnsinn anheim. Sie werden von Hunde angefallen, aber die Wahnsinnigen werden nicht zu Opfern, sondern fressen ihrerseits die Hunde auf. Die Veränderten bringt man in eine Anstalt. Hinter diesen Vorfällen steckt natürlich das teuflische Genie des Dr. Satanas. Den PSA-Agenten wird es dabei wahrlich schwer gemacht, ihrem menschenfeindlichen Widersacher das Handwerk zu legen.
Bereits die Eingangssequenz, in der ein Nachrichten-Agent der PSA Satanas auf die Schliche gekommen zu sein meint (tatsächlich entpuppt es sich als Falle), ist enorm unheimlich geschildert. Und weitere Szenen dieses Kalibers folgen, um schließlich darin zu gipfeln, wenn gegen Ende des Romans die Handlung um die Wahnsinnigen in der Anstalt eskaliert.
Kurz zum Mitschreiben: Ein Gegner, der rücksichtslos gegen seine Feinde vorgeht um seine Ziele zu erreichen und der sich dabei auch nicht scheut, Unschuldige über die Klinge springen zu lassen. In diesem Roman und auch in den folgenden wird nicht vor kleineren und größeren Sadismen zurückgeschreckt. Gepaart mit unheimlichen Szenen und einem nicht geringen Maß an Action (die sich trotzdem nicht störend auswirkt), ergibt das einen stimmigen Roman, für den ich gerne fünf Hundefresser vergebe.
Ein Wort noch zum Titelbild: Keine Szene aus der Handlung, dafür wurde hier von Lonati brillant das Wesen des Dr. Satanas portraitiert: So symbolisiert die eine Gesichtshälfte seine Verbindung zu den dämonischen Mächten, während die andere für die wissenschaftliche Komponente steht. Denn ein Hauch von Science Fiction schwingt bei dieser Ausnahmeerscheinung unter den Negativ-Figuren stets mit. Mir ist das Titelbild zum ersten Mal begegnet, als ich ca. 11 Jahre alt war und es hat einen Eindruck bei mir hinterlassen, der bis heute seinen Nachhall hat. Den dazugehörigen Roman habe ich erst Jahre später gelesen.

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

05.01.2015 22:45 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3753

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Was für ein Roman!

Was für ein Gegner!!

Was für eine Kaltblütigkeit und Grausamkeit!!!

Bis heute unerreicht!!!!

(und jetzt habe ich alle Ausrufezeichen verschleudert)


Und glaubt, was Waldfee da schreibt. Wer einmal mit Dr. Satanas zu tun hatte (und es überlebt hat), kann über andere Bösewichter nur noch lächeln.

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

05.01.2015 22:47 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10252

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Waldfee
Dan Shocker Productions proudly presents: Den Menschenfeind.

Mit Dr. Satanas ist es Jürgen Grasmück gelungen, einen wahrlich grausigen Charakter zu erschaffen. In ständig neuen Masken begeht er seine Verbrechen, mitunter hält er sich dabei in unmittelbarer Nähe seiner erklärten Feinde – Larry Brent und der PSA – auf. In Einzelfällen übernimmt er auch schon mal die Rolle einzelner Agenten (und löst die dann kurzerhand in einem Säurebad auf) um Chaos und Verderben über sie und die Menschheit zu bringen.


Hört sich an wie Fantomas von den französischen Autoren Pierre Souvestre und Marcel Allain. Bitte nicht mit den (sehr guten) Filmen mit Louis de Funes verwechseln

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

05.01.2015 22:50 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3753

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock

Hört sich an wie Fantomas von den französischen Autoren Pierre Souvestre und Marcel Allain. Bitte nicht mit den (sehr guten) Filmen mit Louis de Funes verwechseln


Das ist ein absolut treffender Vergleich! Daumen_hoch

Und ein gutes filmisches Beispiel gibt der Vierteiler von 1980.

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

05.01.2015 22:53 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 556

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Zitat:
Original von woodstock

Hört sich an wie Fantomas von den französischen Autoren Pierre Souvestre und Marcel Allain. Bitte nicht mit den (sehr guten) Filmen mit Louis de Funes verwechseln


Das ist ein absolut treffender Vergleich! Daumen_hoch

Und ein gutes filmisches Beispiel gibt der Vierteiler von 1980.


Der Vierteiler ist unbedingt empfehlenswert! Vielleicht wirkt die Darstellung des Fantomas im ersten Moment etwas befremdlich, wenn man die de Funes-Filme gewohnt ist, aber das legt sich sehr schnell. Dafür ist die hier gewählte Darstellung dann doch zu eindringlich und faszinierend.

@ Olivaro: Und wo soll ich jetzt die Ausrufezeichen für die nächste Rezension hernehmen????

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

05.01.2015 23:00 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3753

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Waldfee

@ Olivaro: Und wo soll ich jetzt die Ausrufezeichen für die nächste Rezension hernehmen????


Bieg doch einfach die Fragezeichen gerade, die Du eben so inflationär verschwendet hast Nudelholz

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

05.01.2015 23:07 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 556

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dann werd ich wohl schon mal das Bügeleisen aus dem Schrank holen... (wußt ich's doch: schon wieder Mehrarbeit - davon stand nichts im Vertrag.... Wall )

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

05.01.2015 23:15 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3753

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es hätte Dich aber schon stutzig machen sollen, als Du den mit Deinem Blut unterzeichnen musstest...Böse

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

05.01.2015 23:21 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 556

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ooch, der kleine Pieks in den Finger...Nägel

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

05.01.2015 23:28 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3753

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

...hat Deine Seele gekostet.

__________________
Das Haus war ganz still. In weiter Ferne sauste der Wind mit seiner letzten Fracht Fledermäuse über einen Hügel, tönend und zirpend.

05.01.2015 23:30 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2020

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Es hätte Dich aber schon stutzig machen sollen, als Du den mit Deinem Blut unterzeichnen musstest...Böse

Original von Waldfee
Ooch, der kleine Pieks in den Finger...Nägel

Original von Olivaro
...hat Deine Seele gekostet.

Ihr beide seid in euren Aussagen ja beinahe unheimlicher als Dr. Satanas selbst ... Böse Ohnmacht großes Grinsen

Aber: Nimmt Dr. Satanas nicht immer ein kleines quadratisches Stück von der Stirnhaut seines Opfers? Kopfkratzen Buch

Und holt sich so auch gleich dessen Seele? Grusel

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 10.10.2016 17:08.

23.04.2016 12:39 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10252

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein neuer Verrückter kreuzt den Weg von Larry und versucht mit magischen und außerirdischen Mitteln die Weltherrschaft an sich zu reißen.
War jetzt nicht so der bringer.

+++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

10.06.2017 04:59 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum