Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB51-100 » Band 93 Wenn die Knochenmänner tanzen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6843

Band 93 Wenn die Knochenmänner tanzen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Wenn die Knochenmänner tanzen

Klappentext:

"Aaahhh!"
Es war ein furchtbarer Schrei, und der einsame Gast in dem Zimmer schreckte hoch, als würde er mit einem Eimer Wasser übergossen. Berthold Erskin, auf dem Weg nach Torremolinos, um sich einen Bungalow zu kaufen, war in dem kleinen abseitsgelegenen Hotel in den Bergen abgestiegen, um die Nacht hier zu verbringen. Der Deutsche lauschte auf die anschwellenden Geräusche. Schreie, Klagen und langgezogene Seufzer drangen an seine Ohren. Und dazu die Musik, erst leise, dann immer lauter werdend, eine heiße, rhythmische Musik, die ins Blut ging.
Ein Flamenco! Kastagnetten klapperten, Stiefelabsätze knallten, dazwischen abgerissene, grauenvolle Schreie. Über Erskins Rücken lief ein Schauer. Der Hotelgast hatte das Gefühl, als würde eine eiskalte Hand seinen Nacken emporkriechen und die Kopfhaut zusammenpressen. Die Laute und die Stimmung waren so unheimlich, daß er es nicht länger im Bett aushielt. Erskin warf die dünne Decke zurück und stand auf. Er schlüpfte in seinen Morgenmantel, schlang schnell den Gürtel um seine Hüfte und öffnete die Tür. Lautstark war die Musik, die durch das ganze Haus dröhnte...

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

18.11.2008 23:09 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 9966

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Schluss erschließt sich mir nicht ganz. Man wollte ewiges Leben bekam aber von Teufel nur die 7 Stunden am Tag? Musste aber trotzdem weiter töten?
Alles etwas merkwürdig.

+++

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

01.07.2017 06:23 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum