logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Frage und Antwort » JS Verkaufszahlen
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4601

27.02.2008 17:31

Startbeitrag !

Fragezeichen JS Verkaufszahlen
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habe etwas von 20000 Heften pro Ausgabe gelesen. Wenn man mal einen gewissen Prozentsatz als Rückware für den Schredder, Steuern, fixe Kosten, etc. abzieht, bleibt das dem Verlag überhaupt noch ein angemessener Gewinn ?

Oder beitreiben die das solange es noch über "dem Null" liegt, um das Image zu pflegen ?

Michael

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9081

01.08.2010 09:23
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Asmodis
Der neueste Stand der Dinge ist eigentlich erstaunlich. Mittlerweile ist der Absatz der verkauften Romane bei Professor Zamorra höher als bei John Sinclair. Wer hätte das vor Jahren noch gedacht, das der Branchenführer Helmut Rellergerd so tief in den Zahlen sinkt.



Moin Asmodis !, dieser Thread lautet ja eigentlich: Die Entwicklung des Forums !!! Deine Äußerung bezieht sich aber auf die Entwicklung oder Verkaufszahlen der Serien. Für dieses Thema haben wir einen anderen Thread bzw. Rubrik.

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2103 Der Feind meines Feindes
2. LB: Band 0036 Der Wolfsmensch im Blutrausch

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14043
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8758

01.08.2010 09:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Asmodis
Der neueste Stand der Dinge ist eigentlich erstaunlich. Mittlerweile ist der Absatz der verkauften Romane bei Professor Zamorra höher als bei John Sinclair. Wer hätte das vor Jahren noch gedacht, das der Branchenführer Helmut Rellergerd so tief in den Zahlen sinkt.


Ich sage es nur ungern, aber im Moment kann ich es verstehen. Es fehlt vor allem ein roter Faden (ja, ich sag es in jedem dritten Beitrag von mir zu dem Thema^^) und somit ein Grund, sich jedes Heft zu kaufen. Außerdem geht Jason so gut wie gar nicht auf die Wünsche seiner Leser ein. Damals ist er in den Leserbriefen konkret und ausführlich auf jede Frage eingegangen und wenn er schrieb "klingt gut, darüber mache ich mir Gedanken" kam die Idee manchmal wirklich später in der Serie vor. Momentan klingt das einfach wie "jaja, jetzt gebt Ruhe mit eurer Kritik." groes Grinsen

Ich bleibe JS nichts desto trotz treu. Einfach aus dem Grund, dass ich weder Geld noch Zeit habe, mir eine weitere Romanserie (Zamorra) zu vervollständigen.



edit: Mhhh...auif den Thread-Titel habe ich gar nicht geachtet. Asmodis hat natürlich recht. Bitte verschieben, Evilschatz. groes Grinsen

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Das Gleichgewicht am 01.08.2010 09:26.

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14044
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4601

01.08.2010 11:15
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Asmodis
Der neueste Stand der Dinge ist eigentlich erstaunlich. Mittlerweile ist der Absatz der verkauften Romane bei Professor Zamorra höher als bei John Sinclair. Wer hätte das vor Jahren noch gedacht, das der Branchenführer Helmut Rellergerd so tief in den Zahlen sinkt.



Ui, wurde das irgendwo veröffentlicht ?


Btw. ich habe die Beiträge mal an ein passenderes Thema gehängt.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14051
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3168

01.08.2010 12:13
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Evil
Zitat:
Original von Asmodis
Der neueste Stand der Dinge ist eigentlich erstaunlich. Mittlerweile ist der Absatz der verkauften Romane bei Professor Zamorra höher als bei John Sinclair. Wer hätte das vor Jahren noch gedacht, das der Branchenführer Helmut Rellergerd so tief in den Zahlen sinkt.



Ui, wurde das irgendwo veröffentlicht ?



Das würde mich auch mal interessieren, wo man das lesen kann. Ich glaube nicht, dass Bastei die Zahlen öffentlich bekannt macht.
Die Angaben hier sind meiner Meinung nach nur Spekulationen beruhend auf Gerüchte, die irgendwelche Händler in Umlauf gebracht haben - ausgehend davon, was sie selbst unter die Leute bringen und das verallgemeinern. Quasi: Bei mir wurden diesen Monat mehr PZ als JS bestellt, also sind die Verkaufszahlen von PZ höher. Wobei ausser acht gelassen wird, dass es (verhältnismäßig) viele Leute gibt, welche die Romane direkt im Laden (Kiosk, etc.) kaufen. Und JS z.B. ist fast überall zu haben, während man suchen muss, wo man PZ bekommt. (Dabei gibt es auch regional bezogen sicherlich Differenzen; in dem einen Bundesland verkauft sich die eine Serie besser, in einem anderen die andere).

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14056
Asmodis
Gast


01.08.2010 20:20
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na das man die zahlen nicht oeffentlich macht, das ist wohl klar. Wie gesagt sammlerecke hat etliche Abos, und ist der groesste haendler ueberhaupt in Deutschland. Als grosshaendler arbeiten die natuerlich auch mit dem Bastei Verlag zusammen. Warum also sollte das gelogen sein. Interessant waere es natuerlich auch Joachim Otto dazu zu befragen, denn er macht ja auch Abos fuer Bastei. Die Auslieferung hat ja dabei nichts zu sagen, wenn die Romane weniger verkauft werden, und zurueck geliefert werden an den Verlag. Zumal ja auch zamorra nur alle 2 Wochen erscheint. Mein haendler um die Ecke bekommt 4 sinclairs die Woche, 2 davon werden zurueck gesandt, manchmal sogar 3. Die taschenbuchreihe wurde denke ich auch nicht umsonst eingestellt. Das etliche stammleser ausgestiegen sind steht außer Frage, wenn man sich mal die beitraege im Bastei Forum, wo ja auch eine Rubrik fuer Sinclair gibt durchliest.

                                                                  Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14080
engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

01.08.2010 22:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine Aussage von Mike (vor zwei Jahren) war, dass sich Maddrax vor Zamorra und Sternenfaust gereiht hätte.
An erster Stelle ungeschlagen und mit einen riesigen Vorsprung Singlair.

__________________

                                    engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14089
Asmodis
Gast


02.08.2010 08:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von engelbert
Eine Aussage von Mike (vor zwei Jahren) war, dass sich Maddrax vor Zamorra und Sternenfaust gereiht hätte.
An erster Stelle ungeschlagen und mit einen riesigen Vorsprung Singlair.



Maddrax kann ich mir gut vorstellen. Aber wer ist Mike?
In 2 Jahren kann sich auch viel ändern. Aber wenn dem auch nicht so wäre, jedenfalls ist schon klar das die Romanleser dank der Internetplattform immer mehr abbaut. Die meisten User, das zeigt sich nun auch hier im Forum, die noch Interesse an Romanen, sprich Gruselromanen hat ist doch meist jenseits der 40er Jahre. Mit Ausnahme von Iceman, der ist ein bisschen jünger Augenzwinkern

                                                                  Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14091
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9081

02.08.2010 09:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Asmodis
Zitat:
Original von engelbert
Eine Aussage von Mike (vor zwei Jahren) war, dass sich Maddrax vor Zamorra und Sternenfaust gereiht hätte.
An erster Stelle ungeschlagen und mit einen riesigen Vorsprung Singlair.



Maddrax kann ich mir gut vorstellen. Aber wer ist Mike?
In 2 Jahren kann sich auch viel ändern. Aber wenn dem auch nicht so wäre, jedenfalls ist schon klar das die Romanleser dank der Internetplattform immer mehr abbaut. Die meisten User, das zeigt sich nun auch hier im Forum, die noch Interesse an Romanen, sprich Gruselromanen hat ist doch meist jenseits der 40er Jahre. Mit Ausnahme von Iceman, der ist ein bisschen jünger Augenzwinkern







Und an dieser Vormachtstellung (JS) wird sich wohl auch in der nahen Zukunft nichts dran ändern. Übrigends MAD MIKE/ Michael Schönenbröcher ist ein Serien-Redakteur beim BASTEI-Verlag und somit ein Insider.

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2103 Der Feind meines Feindes
2. LB: Band 0036 Der Wolfsmensch im Blutrausch

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14093
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4601

02.08.2010 11:20
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Vormachtstellung ist ein großes Wort. Ich denke, dass die ganzen Romanserien sich als Bündel vielleicht noch eben so selbst tragen. Oder vielleicht als Ganzes geringen Gewinn abwerfen.
Luebbe hat sicher ganz andere Zielgruppen. In der heutigen Medienwelt sind Heftromane und Hörspiele sicher nicht so der Renner. Beides hat noch eine gewisse Interessen-Gruppe, bei den Heftromanen liegen diese meist im höheren Alter (um die 40). Nach dem Hörspiel-Hype bleiben bestimmt auch ein paar Leute zurück.

Früher lagen die Romane in jedem kleinen Lebensmittel-Laden. Die gibt es heute gar nicht mehr. Bei uns wird es vielleicht noch ein Supermarkt und im Umkreis von 30km eine besser sortierte Bahnhofs-Buchhandlung sein. Bastei schmilz bestimmt nicht umsonst immer weiter weg. Heute wird das zwar "Fusion" und "neu aufstellen" genannt, letztlich bleibt bei objektiver Betrachtung nur Schwund.
Man muss doch nur mal eine Umfrage machen, wie viele junge Leute schon mal einen Heftroman gelesen haben. Ob man da 1% erreichen wird ?


Hier gibt es immerhin eine Anlaufstelle für die oft schon betagten Leser. Augenzwinkern

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14097
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11659

02.08.2010 12:15
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich geh mir schon mal eine Gehhilfe besorgen groes Grinsen

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14098
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8758

02.08.2010 16:15
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

*hust*

Zitat:
Die meisten User, das zeigt sich nun auch hier im Forum, die noch Interesse an Romanen, sprich Gruselromanen hat ist doch meist jenseits der 40er Jahre. Mit Ausnahme von Iceman, der ist ein bisschen jünger

*hust*

Und wie alt schätzt du mich? Zunge raus

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14100
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9081

02.08.2010 17:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
*hust*
Zitat:
Die meisten User, das zeigt sich nun auch hier im Forum, die noch Interesse an Romanen, sprich Gruselromanen hat ist doch meist jenseits der 40er Jahre. Mit Ausnahme von Iceman, der ist ein bisschen jünger

*hust*

Und wie alt schätzt du mich? Zunge raus





Wir haben hier aber auch noch "taufrischere" als iceman anzubieten groes Grinsen groes Grinsen( Dämonengeist, dagegen, Gleichgewicht, Florian1 etc.).
@ Gleichgewicht: du fällst mit deinem Wissen (JS- mässig) unter die Sparte "Alter Hase" groes Grinsen Augenzwinkern.

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2103 Der Feind meines Feindes
2. LB: Band 0036 Der Wolfsmensch im Blutrausch

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14105
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7222

02.08.2010 18:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Evil
Man muss doch nur mal eine Umfrage machen, wie viele junge Leute schon mal einen Heftroman gelesen haben. Ob man da 1% erreichen wird ?


Oder man fragt mal nach: Wieviele junge Leute können überhaupt lesen?! groes Grinsen

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14107
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3168

02.08.2010 19:04
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von iceman76
Oder man fragt mal nach: Wieviele junge Leute können überhaupt lesen?! groes Grinsen


Deswegen hat man doch die Hörspiele erfunden, oder nicht? groes Grinsen groes Grinsen

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14109
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3168

08.12.2010 19:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich frage mich, ob momentan weniger JS-Romane ausgeliefert werden? Kopfkratzen

In den geraden Wochen, wenn nur JS erscheint, hole ich das Heft meist bei mir um die Ecke. Aber die bekommen JS momentan nicht (Verkäuferin:"Ich werd' mal nachfragen. Die Serie kam letzte Woche auch nicht.")
In den ungeraden Wochen, wenn ausser JS auch noch Mx und PZ erscheint, hole ich die Romane woanders. Dort sind meistens noch 3 oder 4 JS zu haben; diesmal allerdings war nur (noch?) 1 Exemplar da. Urks

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
16281
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

09.12.2010 12:59
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also bei mir hier im Zeitschriftenladen läuft alles wie immer - pünktlich Dienstags sind die JS zu haben.
War ich früher der einzige Sammler, gibt es nun neben mir bereits 4 andere, welche die Serie "im Abo beim Verkäufer des Vertrauens" haben.

Ich denke mal dass der Romanheftsektor zur Zeit auf dem leicht aufsteigendem Ast ist und deswegen weniger Exemplare im Laden liegen und/oder das Schneechaos der letzten Zeit macht Lieferungen unmöglich Kopfkratzen
Bei mir ist letzte Woche auch ein DHL Paket spurlos verschwunden, welches seitdem nicht mehr aufzufinden ist. Wenn ich Glück habe liegt es noch in der Packstation - wenn ich Pech habe ist es weg ... aber Porto konnten sie abbuchen dafür Wall Nudelholz Ohnmacht
Zum Glück kam das andere bei Iceman an groes Grinsen Dafür sind nun 3 uralte Sinclairs der 1. Auflage nebst Tabak für den Roggschdahr weg bse

Bin gespannt, was deine Verkäuferin auf Nachfrage für eine Antwort erhält. Ich glaube aber nicht, dass die Auflagenzahl heruntergefahren wurde - wie gesagt, vielleicht liegt es an vielen "alten Hasen" in unserem Alter, die wieder auf den Geschmack gekommen sind und sich an frühere Jugendlektüre erinnern ?
Es könnte aber auch mal Probleme in der Druckerei geben ... Nachschubprobleme mit dem Papier bei dem Wetter oder Maschinenausfall und deswegen weniger Exemplare ...

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
16288
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9081

09.12.2010 22:42
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HorrorHarry
Ich frage mich, ob momentan weniger JS-Romane ausgeliefert werden? Kopfkratzen



Hier im wunderschönen Bremen groes Grinsen , läuft alles wie geschmiert....äh bisher groes Grinsen . Da meine Freundin in einem Zeitschriftenladen/Lotto-Annahmestelle/Kiosk als Vollzeitkraft beschäftigt ist, habe ich somit einen "heißen Draht" zu den dortigen Verkaufszahlen/Lieferungen. Ihr Chef ist im Besitz zweier Geschäfte und bekommt jeden Dienstag seine Heftchen "pünktlich" geliefert. In seinem Sortiment befinden sich JS,PZ,Maddrax etc. . Die meisten Romane davon sind John Sinclair's (7 Stck.), verkauft werden dann meistens 3-4 Hefte, der Rest geht zurück. Da ich nun endlich auf dem neuesten Stand angekommen bin, bekomme ich jetzt mein JS jeden Dienstag frei Haus geliefert Freude . Vorher hatte ich meine JS's immer auf e-bay gekauft, nun trage ich meinen kleinen Anteil zu den hohen Verkaufszahlen bei groes Grinsen . Long live JD/HR !!!.

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2103 Der Feind meines Feindes
2. LB: Band 0036 Der Wolfsmensch im Blutrausch

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
16303
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9081

04.10.2013 00:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zuletzt äußerte sich Helmut Rellergerd alias Jason Dark zu den JS-Verkaufzahlen. Er sprach von ca. 13000 Heften die noch Woche für Woche über die Ladentheke gehen. Früher sollten es so an die 60000 Romane gewesen sein. Woher er nun die Zahlen hat weiß der Geier. BASTEI äußert sich ja normalerweise nicht zu Verkaufszahlen.

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2103 Der Feind meines Feindes
2. LB: Band 0036 Der Wolfsmensch im Blutrausch

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56307
Wicket Wicket ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 1626

04.10.2013 12:57
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich glaube, es war auf einer Maddrax, oder auch Dämonen-Land Leserseite, wo ich las, dass eine Heftserie eine Mindestauflage von 10.000 Exemplaren braucht, um überleben zu können.

Zu Auflagen von damals hatte ich in einem Artikel beim Zauberspiegel gelesen, dass Auflagen von 60.000 Stück und höher keine Seltenheit waren - dieser Artikel bezog sich allerdings auf Larry Brent.

__________________
The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown. (H.P. Lovecraft)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56314
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9081

04.10.2013 13:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Jetzt weiß ich auch wo ich das gelesen hatte. Es war sogar die Rede von ca. 14000 Heften.
http://www.gruselroman-forum.de/thread.php?threadid=30&sid=&page=1

Und hier der direkte Link dazu:
http://www.tagesspiegel.de/politik/ist-ja-gruselig/8002742.html

Ein kleiner Auszug:
Sinclair ist die aufregende Version seiner selbst, ein Rellergerd 2.0. Eine Figur, die gut ankam, damals in den 70er Jahren zur Hochzeit der Heftromane. 100 000 Menschen kauften jede Woche den neuen John-Sinclair-Roman. Heute liegt die wöchentliche Auflage noch bei 14 000 Stück. Die meisten Leser sind Fans. Manche von ihnen lesen die Hefte seit 40 Jahren.

__________________

Demnächst:
1. JS: Band 2103 Der Feind meines Feindes
2. LB: Band 0036 Der Wolfsmensch im Blutrausch

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
56315
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018