logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK201-400 » Band 237: Das Ungeheuer - Autor: Frederic Collins
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

25.11.2008 13:47
Band 237: Das Ungeheuer - Autor: Frederic Collins
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Wirbelnd im brodelnden Chaos ward er geboren. Wahnsinn und Tod hauchten ewiges Leben ihm ein. Ein grausames Zepter schwingt er mit tausend Händen, in seiner Stadt, die verflucht ist für alle Zeit.
Weh' dem, der das Siegel des Schutzes erbricht! Tezcatlipocas Jünger schufen es einst in vergessenen Tagen. Wenn der Sohn des Chaos den Schlünden der Erde entrinnt, ist der Tod den Kindern der Mexica ein Göttergeschenk, oh, R'hel-Er-G'herd, du fruchtbarer Abschaum der Welten.
(Auszug aus den Anales de Cuauhtecuhtlan des Fraters Joaquin Torquemada 1531 A. D.)

Erscheinungsdatum: 28.03.1978


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
4257
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2433

15.05.2018 19:14
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Habe eine interessante Schreibweise des Namens eines sehr bekannten Autors in diesem Forum gefunden:


Das Ungeheuer

Wirbelnd im brodelnden Chaos ward er geboren.

Wahnsinn und Tod hauchten ewiges Leben ihm ein.

Ein grausames Zepter schwingt er mit tausend Händen, in seiner Stadt, die verflucht ist für alle Zeit.

Weh' dem, der das Siegel des Schutzes erbricht!

Tezcatlipocas Jünger schufen es einst in vergessenen Tagen. Wenn der Sohn des Chaos den Schlünden der Erde entrinnt, ist der Tod den Kindern der Mexica ein Göttergeschenk, oh, R'hel-Er-G'herd, du fruchtbarer Abschaum der Welten.



Das wäre doch auch ein Pseudonym gewesen – in Schrift und in Phonetik sogar eng an seinen richtigen Namen angelehnt ...

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 15.05.2018 19:14.

                                    Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104342
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5296

15.05.2018 19:26
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das ist allerdings eine ganz erstaunliche Entdeckung und sicher ein gewollter Gag; ein schönes Wortspiel, das Jahrzehnte gebraucht hat, um endlich von Shadow entdeckt zu werden. Einmal mehr "Das Gelbe vom Ei".

Scharfes Dämonenauge wie immer, Shadow!

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, daß es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten und die immer noch brannten.

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104345
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2433

16.05.2018 15:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Danke für Dein Lob, Olivaro!

Wo ist hier nur der Button fürs Erröten? groes Grinsen

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104370
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4601

21.05.2018 12:41
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ganz solider Roman vom Helmut Rellergerd. Die Szene auf dem Cover kommt so im Roman nicht vor, ist aber eine Metapher zur Vorgeschichte des Ungeheuers.
Der Protagonist der Geschichte ist ein Milliardär durch Erbe, Playboy und Leiter einer Stiftung. Etwas nervig war dieses mehrfache "well" in seiner Rhetorik. "Gut" hätte da für mich besser gepasst.

Zwei Handlungsfäden finden in der Geschichte langsam zusammen und führen nach Mexiko zu den Nachfahren der Azteken. Ohne zu viel zu verraten, finden auch Emanze und Playboy am Ende zusammen. smile

Eine unterhaltsame, wenn auch nicht immer spannende Geschichte mit "den großen Alten", Aztekennachfahren, Uni-Professoren, Glücksrittern, Emanze und Playboy. Besonders bei letzteren musste ich manchmal grinsen, wenn die beiden sich wieder aneinander abarbeiteten. smile

Ich vergebe ein "gut" (4 in meiner Wertung) für diesen Roman und auch das Cover. Eine sehr bedrohliche und schön gestaltete Situation.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104487
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5296

21.05.2018 12:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nach meinem halbseidenen Wissen stammt der Roman von Hans Wolf Sommer (1939-1996), der mit dem Romananfang wohl Helmut Rellergerd "Hallo" sagen wollte.

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, daß es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten und die immer noch brannten.

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104489
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4601

21.05.2018 14:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das könnte durchaus möglich sein. Ist nach 40 Jahren wohl kaum noch sicher feststellbar, wer wirklich unter dem Sammelpseudonym geschrieben hatte.

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104492
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5296

21.05.2018 17:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Gespenster-Krimi ist bis auf zwei (67 und 275) Romane zweifelsfrei den jeweiligen Autoren zuzuordnen, wobei die Sammelpseudonyme tatsächlich von allen verwendet wurden - mit Ausnahme natürlich von Tenkrat, Rellergerd und Maurer. Wenn ich mal gaaanz viel Zeit habe, füge ich die Pseudonyme und Realnamen ein.

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, daß es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten und die immer noch brannten.

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104495
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018