Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB101-150 » Band 112 Monster im Prater » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6849

Band 112 Monster im Prater Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Monster im Prater

Klappentext:

"Da vorn ist's", flüsterte der Mann an seiner Seite.
"Leise jetzt, damit uns keiner hört." Mit diesen Worten blickte sich der Kleine mit dem dunkelgrünen T-Shirt, über dem er eine gestreifte Jacke trug, um. Alles war still und menschenleer. Es war ein Uhr nachts. Auf dem großen Vergnügungsgelände hielt sich kein Mensch mehr auf. Alle Lichter waren erloschen, die große Stille war eingekehrt. Über den Dächern der Buden zeigte sich ganz vorn die Silhouette des weltberühmten Wiener Riesenrades, das sechzig Meter in die Höhe ragte. Die meisten Buden und Karussells standen das ganze Jahr über hier, auch im Winter, wenn der Prater geschlossen war. Hin und wieder kam ein reisender Schausteller, der einige Tage blieb oder eine Saison und dann wieder weiterzog. Istvan Perkush, der Ungar, gehörte zu denen, die herumzogen, und der diesmal sein Domizil im wiener Prater aufgeschlagen hatte. Die Bude, verkleidet mit einer rot-schwarz gestreiften Zeltplane, stand neben einem alten Wohnwagen, wie er heute kaum noch zu sehen war...

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

01.12.2008 22:11 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 1991

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieses Titelbild wurde ursprünglich für den Silber-Krimi-Roman Nr. 995 "Superfrosch im Lunapark", geschrieben von Bob Fisher, gezeichnet und zwar von Rudolf Sieber-Lonati.

Hinweis: Bob Fisher ist das Pseudonym von Robert F. Atkinson, der am Beginn der Krimiserie "Kommissar X" neben C. H. Guenter (war der Begründer) als zweiter Autor mitschrieb.

Erschienen am 24.04.1972

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 10.01.2015 13:13.

12.12.2014 13:03 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Estrangain Estrangain ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 1431

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das ist mit Abstand eins der schlechtesten Bilder die Lonati gemalt hat.

*Klugscheißmodus-An*

Gemalt ist auch der richtige Ausdruck dafür, denn es wird Farbe mittels Pinsel, Airbrush oder Spachtel flächig verteilt.
Gezeichnet ist ein Bild, wenn man Farbe, Tusche oder ähnliches nicht-flächig, also beispielsweise gestrichelt, gepunktet, etc. zum Gestalten verwendet.
Natürlich gibt es auch Hybrid-Techniken, aber das sind Ausnahmen.

*Klugscheißmodus-Aus*

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und...42141035869037/

12.12.2014 13:11 Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 1991

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Estrangain
Das ist mit Abstand eins der schlechtesten Bilder die Lonati gemalt hat.


Da gebe ich Dir vollkommen recht!

Wenn nicht gewisse erkennbare Personenmalereien auf Lonati hindeuten würden, wäre ich mir gar nicht so sicher, ob es wirklich von ihm fabriziert worden wäre. Wahrscheinlich war er nicht gut drauf oder in enornem Zeitdruck - oder dieser Riesenfrosch war nicht das, was er machen wollte.

Wenn ich da an "Konga, der Menschenfrosch" denke, das hat eine ganz andere Qualität ...

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

12.12.2014 17:12 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Estrangain Estrangain ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 1431

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dem Herrn Lonati ging es ähnlich wie Thole, Bruck und Konsorten: irgendwann wird der Druck zu groß und die Kreativität und die Qualität leiden darunter. das vorliegende Bild ist ein sehr gutes Beispiel dafür.

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und...42141035869037/

12.12.2014 17:48 Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum