Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB101-150 » Band 116 Geheimexperiment "Todessporen" » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7164

Band 116 Geheimexperiment "Todessporen" Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Geheimexperiment "Todessporen"

Klappentext:

Der Mann in der Hotelhalle warf einen Blick auf seine Armbanduhr und wirkte nervös.
"Verstehe ich nicht!" sagte er dann kopfschüttelnd. "Er ist doch sonst die Pünktlichkeit in Person. Wenn Hailey etwas nicht leiden kann, ist es Unpünktlichkeit ..." Der Sprecher war Mitte Fünfzig, hatte graumeliertes Haar und trug einen maßgeschneiderten dunklen Anzug, mit einer dezent gepunkteten Pierre-Cardin-Krawatte. Professor Amos Boaring hielt sich seit einer Woche in Seoul auf. Seine Anwesenheit in Südkorea war teils privater, teils geschäftlicher Natur. In Seoul fand im "Korean-Hotel", einem der ersten Häuser am Platz, ein Kongreß statt, an dem Wissenschaftler und Forscher aus vierzig Ländern der Erde teilnahmen. In Vorträgen und Diskussionen ging es darum, die Erträge in der dritten Welt zu verbessern, den Hunger zurückzudrängen, Wüsten urbar zu machen und allgemein für eine bessere Lebensqualität zu sorgen.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

01.12.2008 22:30 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11157

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich fand den Roman etwas simpel da die Ansteckungsgefahr bei Sporen doch etwas größer ist als hier beschrieben wurde.

+++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

23.12.2017 07:36 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum