logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB101-150 » Band 124 Die wei▀e Frau vom Gespensterturm
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7175

02.12.2008 21:48
Band 124 Die wei├če Frau vom Gespensterturm
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Die wei├če Frau vom Gespensterturm

Klappentext:

Das Gasthaus lag auf dem Weg zu seinem Ziel. Obwohl er von dort nur noch drei Fahrtstunden entfernt war, kehrte er ein, um etwas zu essen und ein Bier zu trinken. Der junge Mann parkte seinen alten VW, der noch das kleine Heckfenster und rund drei├čig Jahre auf dem Buckel hatte, auf dem unbefestigten Platz vor dem Haus. Die Wirtschaft besa├č kleine, bleiverglaste Fenster und eine niedrige Holzt├╝r. Der Gast, knapp einsachtzig gro├č, mu├čte sich b├╝cken, um nicht mit dem Kopf an den eingekerbten, alten Querbalken aus massiven Eichenholz zu sto├čen, in den dunkel und verschn├Ârkelt die Jahreszahl 1532 geschnitzt war. Das buntbemalte Blechschild, gefa├čt in einen br├╝chig aussehenden Eisenrahmen, stammte offensichtlich auch aus dieser Zeit. Es zeigte eine altmodische Szene, eine zweisp├Ąnnige Kutsche, aus der Damen und Herren stiegen. Auf dem Dach des Gef├Ąhrts t├╝rmten sich Koffer und Reisekisten. Die Kutsche stand vor einer Abbildung des Hauses, vor dem der Ank├Âmmling seinen VW geparkt hatte.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
4413
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11266

03.02.2018 07:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die ┬äEntstehung┬ô der wei├čen Frau fand ich jetzt nicht so toll. Da ist sie gerade mal sieben Tage in dem Turm eingesperrt und rastet dann schon komplett aus und erz├Ąhlt das sie sich nur von Wasser und Brot ern├Ąhren musste.
Das war nicht so dolle┬ů

++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Sch├╝ler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele tr├Ągt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
101289
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018