logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK401-597 » Band 414: Der achtbeinige Tod - Autor: Henry Wolf
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

03.01.2009 13:27
Band 414: Der achtbeinige Tod - Autor: Henry Wolf
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



"Dort!" Fernando Perez deutete mit ausgestrecktem Arm auf das wogende Grün, das den Talboden bedeckte, und reichte den Feldstecher an seinen Nebenmann weiter.
"Sie sehen den Fluß?" Rodriuez nickte wortlos. Der Feldstecher verlieh seinem Gesicht einen eulenhaften Ausdruck, und die Uniform, die in großen, dunklen Flecken an Brust und Rücken klebte, schien ihm um mehrere Nummern zu groß zu sein.
Als er den Feldstecher absetzte, konnte Perez sehen, daß er tiefe Ringe unter den Augen hatte. Sein Gesicht wirkte eingefallen und blaß, als wäre er seit Tagen auf den Beinen und vollkommen übermüdet.
Aber Perez wußte, daß Rodriuez alles andere als müde oder unaufmerksam war; den großen, dunklen Augen entging nichts, und obwohl seine Bewegungen langsam und mühevoll wirkten, spürte der Hauptmann die Energie, die in der ausgemergelten Gestalt des Geheimdienstmannes schlummerte.

Erscheinungsdatum: 18.08.1981

Autor: Wolfgang Hohlbein


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
4835
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7193

28.09.2017 11:18
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hauptmann Perez und seinen Leuten ist ein Geheimdienstmann namens Rodriuez zugeteilt worden. Perez und seine Leute sind eigentlich ständig auf der Jagd nach einer Banditengruppe. Das ihm und seinen Leuten der Mann vom Geheimdienst zugeteilt wurde, passt ihm nicht sonderlich. Angeblich sollen sie ein Team von vier jungen Wissenschaftlern ausfindig machen. Die kleine Gruppe ist seit gut sechs Monaten verschollen.
Später stellt sich heraus das es auch noch um was ganz anderes geht. Ein mörderischer Kampf auf Leben und Tod entbrennt!

Fazit: Ich vergebe drei von fünf Sternen für diese Geschichte. Meiner Meinung nach hätten die Spinnenviecher mehr im Vordergrund stehen sollen. Auch die Idee mit dem abgestürzten Sateliten hat mir nicht so gut gefallen. Ansonsten eine gute Geschichte.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
97126
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018