logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Sonstiges » Was kommt nach Jason Dark?
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dšmonengeist Dšmonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2599

26.11.2007 21:00

Startbeitrag !

Was kommt nach Jason Dark?
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Diese Frage besch√§ftigt mich schon l√§nger, und sicher nicht nur mich. Was wird auch JS, wenn Jason Dark eines Tages mit dem Schreiben aufh√∂rt? Wird die Serie einfach unter anderen Autoren weiterlaufen (bzw. ist das rechtlich √ľberhaupt noch m√∂glich), oder eingestellt werden?
Ich w√§re daf√ľr, sie unter Autoren, die sich wirklich mit der Serie auskennen, weiterlaufen zu lassen. Sicher, viele werden einfach aus Nostalgie und Gewohnheit dagegen sein, aber andererseits bietet das auch v√∂llig neue M√∂glichkeiten f√ľr die Serie...

                                    Dšmonengeist ist online                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
Wynn Wynn ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 541

03.04.2017 09:18
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Oh, ich stimme Sheila vollkommen zu, auch wenn ich DL-Fan bin. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich DL fast ebenfalls nicht anger√ľhrt h√§tte, weil ich mich f√ľr Spin-Offs eigentlich nicht interessere -bi ich eben gemerkt habe,dass es ja gar keines ist.
Dass DL durch diese ganze Aktion einen schlechten Beigeschmack hat, tut mir pers√∂nlich nat√ľrlich leid. Das hat weder JS noch die wirklich frische Idee von DL (im Heftromansektor v√∂llig einmalig) verdient.

Bill selbst ist durch. Das wird auch nicht wieder. Ein wirkliches Spin-off w√§re zB gewesen, wenn Sheila und Johnny verschwunden w√§ren und Bill die beiden suchte. Dann h√§tte man niemanden umbringen m√ľssen und dennoch eine Serie etablieren k√∂nnen, die tats√§chlich - wie von Loxagon erw√§hnt - wenn sie gut l√§uft, auch dann weiterf√ľhren k√∂nnte, wenn die drei wieder zu JS zur√ľckgekommen w√§ren.

Auch wäre es denkbar gewesen - WEIL JS es ja mittlerweile eine Fantasy-Serie ist - einen "Doppelgänger" von wem auch immer - in Dark Land arbeiten zu lassen, sozusagen als Multiversum-Theorie. Das wäre dann sogar echte Fantasy gewesen und nicht das krude herumalbern mit Mythologien und Religionen, die bei JS ohnehin nur halbgar, halbgebildet und oft grotesk anmuten.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Wynn am 03.04.2017 09:19.

                                    Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
92808
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8713

03.04.2017 10:32
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir gef√§llt diese Fantasyentwicklung auch nicht. M√§chtige Wesen, Massenschlachten, epische Weltenrettungsabenteuer f√ľr die Helden.

Und in zur√ľck den 80ern liefert sich das Sinclairteam Schussgefechte mit einer LadyX oder Costello. Mehr hat es f√ľr spannende Abenteuer mit markanten Figuren nicht gebraucht.


Dark Land finde ich als Serie bis jetzt gut. Hat sich einen Platz im Basteisortiment verdient, auch wenn sie sehr eigen ist. Aber wie gewohnt bescheidene PR von Bastei. Sehen keinen anderen Weg als sowas als Spin Off anzuk√ľndigen und den Leser anzuschwindeln.

Ein echtes Johnny Spin Off wäre eine gute Idee gewesen. In Schauplätzen die man aus JS kennt. Mit Figuren die man aus JS kennt. Begleitet von Themen die man aus JS kennt. Chance vertan, Bastei. Da steht ja nicht mal irgendwo auf dem Cover "das große John Sinclair Spin Off" wie bei den MX-Miniserien.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dark Land
4. Dämonenkiller
5. Coco Zamis

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
92810
Archmage Archmage ist männlich
König


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 795

05.04.2017 13:16
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wynn
Johnny ist weg. Und Dark Land etabliert sich gerade, wozu ich nat√ľrlich auch meinen Teil beitrage.
Sollte Johnny zur√ľckkehren, heisst das im Umkehrschluss, dass Dark Land gescheitert ist. Was ich weder glaube noch hoffe.


Das kann ich so nicht nachvollziehen. Es spricht ja nichts dagegen, dass man nach abgeschlossenen Serie den Charakter wieder zur√ľck f√ľhrt. Kann ja trotzdem sein, dass er sp√§ter wieder solo unterwegs ist.

Siehe z.B. die Atlan-Serie bei PR. Dort kommt der Charakter ja auch wieder bzw. bleibt der Hauptserie nicht √ľberm√§√üig fern.

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

                                    Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
92868
Wynn Wynn ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 541

05.04.2017 13:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

M√∂glichkeiten g√§be es nat√ľrlich, aber die Wahrscheinlichkeit halte ich f√ľr gering. Ein SciFi-Setting funktioniert (und gerade bei Perry) ja ohnehin v√∂llig anders - auch was die Akzeptanz der Leserschaft betrifft. Ich glaube im Grusel/Dark Fantasy-Sektor ist man ziemlich spitzfindig. Zumindest ist das meine Erfahrung.
Und andererseits ist Johnny nicht wichtig genug f√ľr JS, um solche Experimente zu wagen.
Ich glaube, mehr k√∂nnen wir dann sagen, wenn Norek besiegt ist. Wie wird sich Johnny dann verhalten? Gibt es neue Ziele (wie ja Sir Roger andeutet) und akzeptiert Wynn diese? Ich glaube, die Nach-Norek-Situation wird √ľber Wohl und Wehe von Dark Land entscheiden.

Oh... und DL ist offen angelegt. Ein Abschluss ist nicht vorgesehen, da es ja kein wirkliches Spin-Off ist.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Wynn am 05.04.2017 13:50.

                                    Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
92872
Marvin Mondo
Doppel-As


Dabei seit: 21.05.2018
Beiträge: 137

21.05.2018 19:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Serie hat ja schon die unterschiedlichsten Entwicklungen durchgemacht...aber diese Fantasy-Aufguss-Kiste behakt mir ebenfalls absolut nicht. Wenn man sich das mal verggenw√§rtigt, was da die vergangenen Jahre √ľber alles versucht wurde...Ufos, Kreaturen der Finsternis, Verschw√∂rungsstories rund um die Bundeslade, dann irgendwann Darks Justine-Cavallo-Fetisch, die Weiedererweckung des Schwarzen Tods...oh mein Gott, das waren teilweise Dinge, √ľber die ich aus heutiger Sicht nicht mehr nachdenken m√∂chte.
Wie andere an dieser Stelle schon schrieben: Die Autorenqualität ist nicht zu beanstanden, den Umgang mit Hauptfiguren...das ist ein anderes Thema.

__________________
Talent is a flame. Genius is a fire...

                                    Marvin Mondo ist offline Email an Marvin Mondo senden Beiträge von Marvin Mondo suchen Nehmen Sie Marvin Mondo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104505
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018