Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Taschenbücher » 73001 : Angst über London » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JST Band 73001 : Angst über London
top 6 37.50%
sehr gut 8 50.00%
gut 2 12.50%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 16 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Pfeil Angst über London 73 001 Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Angst über London


Umschlagtext:

Plötzlich war alles anders. Niemand kannte mich mehr. weder Sir James, mein Chef, noch Bill Conolly, Suko oder Jane Collins."John Sinclair? Wer ist das?" hörte ich die Frage. Ich war für meine Freunde ein völlig Fremder.
Ich wurde entlassen. Man warf mich zu dem Zeitpunkt aus dem Yard, als es in London zu einem Chaos kam. Menschen brachen zusammen, verloren ihr Gedächtnis, drehten durch und liefen Amok. Niemand wusste was geschehen war. Und ich, der entlassene Oberinspektor vom Yard, befand mich im Zentrum des Grauens. Bis ich eines Tages eine berückend schöne Frau traf, die mehr über die unheimlichen Vorgänge wusste...

Erscheinungsdatum: 20.04.1981

Cover: Vicente Ballestar



Sonderedition



Klappentext:

John Sinclair ist der Sohn des Lichts. Der Kampf gegen die Mächte der Finsternis ist seine Bestimmung. Als Oberinspektor bei Scotland Yard tritt er Woche für Woche gegen Zombies, Werwölfe, Vampire und andere Höllenwesen an und begeistert weltweit eine treue Fangemeinde.

Mit der John Sinclair Sonder-Edition werden die Taschenbücher, die der Bastei Verlag in Ergänzung zu der Heftromanserie ab 1981 veröffentlichte, endlich wieder zugänglich. Die Romane, in denen es John Sinclair vor allem mit so bekannten Gegnern wie Asmodina, Dr. Tod oder der Mordliga zu tun bekommt, erscheinen in chronologischer Reihenfolge alle zwei Wochen in einer 80seitigen Heftromanausgabe.

Erscheinungsdatum: 16.06.2015

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 22.06.2015 14:04.

24.09.2008 17:40 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2573

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein wirklich toller Auftakt zur Taschenbuch-Reihe. Unbestritten bis heute eines der Highlights der Serie - auch wenn die Auswirkung auf den Rest der Serie (abgesehen von dem 1. Auftritt von Miriam di Carlo) eher gering war.

24.09.2008 18:04 Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10452

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Diese Thema ist seit dem erscheinen des Buchs schon das eine oder andere Mal neu aufgelegt worden. Und gerade weil man vergleichen kann finde ich es sehr gut geschrieben. Ich mag es wenn der Held erst einmal wie blöd da steht und er sich fragt warum ihn denn keiner kennt. Doch wirklich sehr nett.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

10.09.2009 13:30 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6886

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John kann eines nachts nicht richtig schlafen. Am nächsten morgen fährt er ganz normal wie immer zum Yard und muss dort erstaunt feststellen das ihn dort niemand erkennt! Von Glenda Perkins, seiner Sekretärin, bekommt er sogar eine Ohrfeige!
Keiner seiner Freunde erkennt ihn wieder...!

Während John nach einer antwort auf diese seltsame Veränderung sucht, bricht das Chaos über London herein.
John muss mitansehen wie seine Freunde Suko und Shao tot aus einem eingestürztem Haus geborgen werden...

Später trifft John dann noch auf die mysteriöse Miriam di Carlo. Was hatte diese Frau mit diesem Fall zu tun?

Ausserdem sind noch Myxin, Maddox der Dämonenrichter, Destero der Dämonenhenker und Asmodina mit von der Partie!

Fazit: Hat mir sehr gut gefallen das Taschenbuch! Sehr stark für ein Auftakt-Taschenbuch! Sollte man auf jedenfall mal gelesen haben!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

24.09.2009 11:16 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Wolfsherz
Routinier




Dabei seit: 19.12.2009
Beiträge: 459

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das erste Taschenbuch,würde sogar in der heutigen modernen Zeit einem nie vermuten lassen,das es in den frühen achzigern geschrieben wurde.
MIr haben besonders die sehr guten Beschreibungen über die Katatsrophen die sich in London zutragen gefallen.
Aber auch wie John Sinclair durch das zerstörte London wandelte,und wie er den Zombies im verlassenen Krankenhaus begegnete,hatte ,konnten mich begeistern.
Manchmal fühlte ich mich,als würde ich meinem Kumpel dabei zuschauen,wie er in der Resident Evil Reihe Zombies jagte,so sehr hat mich das in den Bann gezogen.

__________________
Am lesen,
J.S Das Gewissen des Henkers PZ: Der Clan der Wölfe MD: Die Nacht der Rache
Jerry Cotton Der singende Killer

28.12.2009 01:06 Wolfsherz ist offline Email an Wolfsherz senden Beiträge von Wolfsherz suchen Nehmen Sie Wolfsherz in Ihre Freundesliste auf Füge Wolfsherz in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2492

Daumen hoch! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ja ja mein allererstes Taschenbuch.Ich finde es zählt zu den Highlights der TB-Reihe.Die positive Kritik meiner Vorredner schlesse ich mich gerne an.Dieses Buch liest sich unheimlich flüssig und man merkt wirklich nicht das es ein TB ist,weil es so "schnell" geht,das man denkt man habe einen Roman gelesenDaumen_hoch

24.01.2011 01:21 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1881

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also mir hat der Taschenbucheinstand von Jason Dark auch sehr gut gefallen. Das Endzeit-Szenario wird super von Jason beschrieben, lediglich der Teil in dem John auf Miriam di Carlo trifft ist etwas langatmig durch Dialoge die die Story nicht weiterbringen geworden.
Man merkt auch, dass bei den Taschenbüchern auf neue Leser spekuliert wird, da am Anfang das komplette Team nochmal vorgestellt wird.
Von der Chronologie liegt das Buch aber meines Erachtens noch vor Band 143, da Kara hier mit keinem Wort erwähnt wird.

Trotzdem: smile smile smile smile Neutral

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

18.09.2011 17:37 Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1177

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es war ein toller Auftakt in der TB Reihe und zählt für mich immer noch zu einem der besten
TB überhaupt.
Einfach Top

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

03.01.2012 21:49 Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tommy Tommy ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 19.12.2010
Beiträge: 2202

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Fazit
Ein grandioser Auftakt in die Taschenbuchreihe, Jason Dark brennt hier von der ersten Seite an ein wahres Feuerwerk ab. Schon allein die Beschreibung des in sich zusammenfallenden London hat mich total begeistert. Äusserst gelungen fand ich die Beschreibung von Johns Gemütszustand, ich habe den Geisterjäger selten so verzweifelt erlebt. Egal, ob er feststellen muss, dass keiner seiner Freunde ihn mehr kennt oder aber er den Tod von Suko und Shao mitansehen muss, Jason Dark bringt die Gefühlswelt seines Schützlings sehr überzeugend rüber.
Asmodinas Auftreten ist in diesem Roman auch mal wieder perfekt, ich liebe Romane, in denen sie mitspielt.
Jetzt aber kurz und knapp:
Aus meiner Sicht ein "Top"-Roman.

Cover
Das ist wahrscheinlich die Sicht von Miriam di Carlo auf das zerstörte London und den überdimensionalen Kopf von Asmodina. Mir gefällt das Cover. Zwar gibt es deutlich bessere vom Altmeister Ballestar, aber es hat etwas.

__________________

14.04.2012 22:27 Tommy ist offline Email an Tommy senden Beiträge von Tommy suchen Nehmen Sie Tommy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2045

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich find die Story sehr gut, deswegen hab ich sie wohl jetzt auch schon zum dritten mal gelesen.

Story:

John Sinclair steht morgens um 5:00 Uhr auf, und alle Uhren stehen still. Er fährt zur Arbeit, und alle Kollegen erkennen ihn nicht. Er wird also rausgeworfen. Suko, Shao, Bill und Sheila erkennen ihn auch nicht. Dann beginnt eine Apokalypse, bei der Flugzeuge abstürtzen und Gebäude zusammenfallen. Auch sein Haus wird zerstört. Suko und Shao sterben dabei. Dann erheben sich die Toten und John kämpft gegen Zombies. Als er auf schwer bewaffnete Rocker trifft, wird es ernst für ihn. Doch Myxin, der Magier kann ihn gerade noch in letzter Sekunde retten. Wenigstens er erkennt ihn. Es stellt sich raus, das Asmodina, die Tochter des Teufels eine schwarzmagische Kuppel über London gelegt hat, in der die Zeit stillsteht. Stirbt jemand darin, wird er zum Zombie. Wird der Zombie getötet, stirbt der Mensch dann auch in der echten Zeit. Also gibt es noch Hoffnung für Suko und Shao, die auch zu Zombies werden. John trifft dann auf das Medium Miriam di Carlo, die ab und zu von Asmodina besetzt wird. Im Showdown muss John gegen Suko und Shao kämpfen, ohne das er sie vernichten darf. Asmodina, Destero und Maddox sehen dabei zu. Myxin versucht vergeblich zu helfen. In letzter Sekunde kann John sich mit dem Kreuz aus Asmodina werfen, und alles ist vorbei. London ist heil geblieben, und ausser John kann sich niemand mehr erinnern, da für alle eigentlich die Zeit still gestanden hat.


Fazit:

Die Idee ist sehr gut und spannend umgesetzt. Es kommen viele bekannte Figuren vor, die aber insgesamt zu wenig agieren. Das mit den Rockern fand ich langatmig. Aber das John von neimendem erkannt wird war cool. Solche Storys mag ich. Da es das erste Taschenbuch war, wurde am Anfang auch erst mal das Sinclair-Team vorgestellt. Für Neueinsteiger gut geeignet.

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS 4. Aufl. 11, JS 1855, JS TB 9, MX 12, Vampira 9, Torn 4, PR 3, Ballard 2, G.F. Unger SE 5, Der Hexer 4

02.03.2013 10:11 kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Dr.Killjoy
Doppel-As


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 139

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das war ein sehr guter Einstand für die Taschenbuch-Reihe von John Sinclair, wenn auch nicht perfekt.
2 Dinge waren störend für mich.

Es war von Anfang an klar, das die Handlung (Zerstörung von London) nicht "real" war, also am Ende alles wieder wie vorher ist

Die Auftritte von Maddox und Destero waren enttäuschend.

Ansonsten trotz ein paar kleiner Längen "sehr gut"

06.03.2013 14:50 Dr.Killjoy ist offline Email an Dr.Killjoy senden Beiträge von Dr.Killjoy suchen Nehmen Sie Dr.Killjoy in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 303

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dank einer bekannten Internet-Auktionsplattform bin ich günstig an jede Menge alter Taschenbücher gekommen. Darunter auch die Nr. 1! Ich fühlte mich in meine Jugend zurück versetzt: Asmodina, Destero, Maddox, was für ein Vergnügen über diese wundervollen Geschöpfe zu lesen ;-) Die Idee mit dem völlig zerstörten London war wirklich sehr gut umgesetzt. Ich mag solche Untergangsszenarien... Von mir gibt es ein "sehr gut".

Cover: Schon alleine wegen Asmodina "top"

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

29.07.2016 20:31 Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 1669

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hab den ja auch noch gar nicht bewertet, obwohl dies mein erstes Buch in der neuaufgelegten Sonderedition war.
Mir hatte es sogar gut gefallen, weil die Story um John und keiner erkennt ihn sehr neuartig in sich war und soimit sehr interessant. Das langatmige war mir gar nicht mehr so bewußt, ich fand es durchweg spannend und habe durch diesen Band beschlossen, die Taschenbücher als Sonder Eidtion nachzulesen, dem entsprechend also auch ein Gut.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

05.04.2017 04:39 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 92

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine super Geschichte.
Ich fand sie sehr spannend.Die Beschreibungen des
zerstörten London fand ich sehr gut.
Das Cover finde ich sehr passend.

08.08.2017 17:33 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Spätaufsteher Spätaufsteher ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 187

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lilith
Das Cover finde ich sehr passend.
Welches denn? Zunge raus

01.09.2017 22:24 Spätaufsteher ist offline Beiträge von Spätaufsteher suchen Nehmen Sie Spätaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Lilith Lilith ist weiblich
Foren As




Dabei seit: 18.08.2014
Beiträge: 92

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Spätaufsteher
Zitat:
Original von Lilith
Das Cover finde ich sehr passend.
Welches denn? Zunge raus



Das erste großes Grinsen

01.09.2017 22:30 Lilith ist offline Email an Lilith senden Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum