Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 1-200 » Band 54: Gabe und Fluch » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Der Schwarze Tod Der Schwarze Tod ist männlich
Team




Dabei seit: 26.03.2009
Beiträge: 204

Band 54: Gabe und Fluch Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Freunde und Takeos Androiden stemmen sich den Untoten entgegen, doch es scheint aussichtslos. Angesichts der Gefahr geht Takeo eine Koalition mit WCA-Wissenschaftlern ein. Die Verhöre an General Fudoh fruchten nicht, und so schlagen die Forscher vor, Aruulas Telepathie durch ein Serum zu verstärken. Sie willigt ein. Ihr Lauschen offenbart die Motive der Japaner, die, verfolgt von einer Barbarentruppe der WCA, neuen Lebensraum suchen. Schließlich kann dank des mutierten ISS-Pilzes der Vormarsch der Untoten gestoppt werden. Man handelt einen Waffenstillstand aus, doch Aruula verliert ihre Fähigkeit zu lauschen.

Erschienen am 18.02.2002

Autor: Bernd Frenz


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

08.06.2009 11:42 Der Schwarze Tod ist offline Email an Der Schwarze Tod senden Beiträge von Der Schwarze Tod suchen Nehmen Sie Der Schwarze Tod in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10450

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Welch ein furioses Ende von diesem Dreiteiler. Zwar fand ich es schon merkwürdig wie die Japaner den Kometeneinschlag überlebt haben, aber gut sehe ich mal drüber weg.
Das die Cyborgs es fast nicht geschafft haben die Zombies zu schlagen, fand ich mehr als angenehm. So sind sie nun doch nicht die Übermacht wie ich befürchtet habe.
Das der Weltrat aber schon so lange am Plan arbeitet alle Völker zu unterdrücken finde ich bemerkenswert wenn man bedenkt wie die Entwicklung in Europa bei den Bunkervölker ist.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

09.12.2011 09:27 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 303

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das war ein würdiges Finale mit allerlei Überraschungen! Besonders die Hintergrundgeschichte von Fudoh ließ diesen Feind in einem ganz anderen Licht dastehen. Die Freilassung durch Takeo konnte man dadurch sehr gut nachvollziehen. Auch die Eifersüchteleien von Aruula geben dem Roman noch ein wenig mehr Würze.
Mal schauen, wie es mit den Japsen weitergeht. Stellen sie sich irgendwann auf die Seite von Maddrax, um ihn gegen die WCA zu unterstützen? Dann gäbe es eine Allianz von Running Men, Japsen, Technos, und Cyborgs/Androiden gegen die WCA mit den Nordländern. Nicht zu vergessen Smythe, dem ich zutraue, dass er ein Bündnis mit Crow eingeht. Und zum Schluss noch die komischen Außerirdischen und die beiden Hydriten-Parteien. Ach ja, dann gibt es ja noch die Würmer-Zombies aus New York, Taratzen, Wulfanen usw. Es bleibt auf jeden Fall spannend…

Bewertung: 4 Sterne

Cover: Aruula’s Mund gefällt mir nicht. Ansonsten wird wohl die Erfahrung mit dem Verstärkungsserum dargestellt. Geht so.

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

18.08.2017 12:18 Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum