logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 1-200 » Band 58: Sub Sisco
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Der Schwarze Tod Der Schwarze Tod ist männlich
Team




Dabei seit: 26.03.2009
Beiträge: 204

08.06.2009 11:44
Band 58: Sub Sisco
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



San Francisco ist im Meer versunken. Die Gegend gilt als Todeszone; radioaktive Strahlung soll jeden verseuchen, der sich herwagt. Doch Aikos Instrumente zeigen keine Strahlung an. Die Gefährten entschließen sich zum Durchmarsch – und stoßen auf ein Geheimnis. Hier läuft ein weltweit einmaliges Pilotprojekt, ein Miteinander von Menschen und Hydriten! Matt verfällt auf die Idee, die Transportröhren für die Reise zum Kratersee zu nutzen. Doch bevor der rat entscheiden kann, überfallen Banditen, die den Freunden gefolgt sind, 'Sub'Sisco' und rauben die Brut der Hydriten. EXTRA: Artikel 'Hydriten'

Erschienen am 15.04.2002

Autor: Bernd Frenz


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

                                    Der Schwarze Tod ist offline Email an Der Schwarze Tod senden Beiträge von Der Schwarze Tod suchen Nehmen Sie Der Schwarze Tod in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
6703
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11658

09.12.2011 09:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Endlich mal wieder die Fishmanta'kan. Die mag ich und diesen ersten Teil erst recht. Toll wie man es hier schafft eine Rasse zu beschreiben die schon ein paar tausend Jahren auf der Welt leben und trotzdem friedlich dabei geblieben sind. Ich bin sehr gespannt wie die Geschichte weiter geht und sie mit den Steppenreitern weiter verfahren werden. Man sollte Friedlich ja nie mit Pazifist verwechseln. Und da die Fishmanta'kan hier viel aufgebaut haben werden sie sich bestimmt zu wehren wissen.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
29483
Urian Kalyptus
König




Dabei seit: 10.01.2013
Beiträge: 775

03.03.2013 09:43
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Maddrax Reise zum Kratersee geht weiter.
Diesmal treffen er und seine Gefährten (Aruula & Aiko) zuerst auf ein Barbaren-Nosfera-Pärchen, dem sie helfen - und dann auf eine "Lebensgemeinschaft" zwischen Fischern und Hydriten. Es wird in Form von Rückblenden beschrieben, wie diese Art des Zusammenlebens enstanden ist.
Als Cliffhanger fungiert ein Angriff der Barbaren auf "Sub Sisco", just in dem Moment, in dem Maddrax und seine Gruppe angekommen sind.

Meiner Meinung nach: 65 von 100 Punkten.
Kein sehr guter Roman - aber auch nicht so langweilig, daß er mich gequält hat.

__________________
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge ?

                                    Urian Kalyptus ist offline Email an Urian Kalyptus senden Beiträge von Urian Kalyptus suchen Nehmen Sie Urian Kalyptus in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
47826
Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 484

05.09.2017 14:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sehr spannende Handlung und tolle Geschichte rund um die Fischer und die Hydriten. Wäre natürlich zu schön gewesen, wenn mal alles Friede, Freude, Eierkuchen gewesen wäre. Natürlich kommt da so ein hinterlistiges Pärchen und ruft mal schnell den eigenen Clan, um die friedliche Gemeinschaft in Sub'Sisco zu ärgern. Ich hoffe, dass denen im 2. Teil so richtig der A... versohlt werden wird. Hat mich insgesamt sehr gut unterhalten: 4 Sterne.

Cover: Abgebildet ist das Ende der Geschichte. Im Hintergund sind die Hochhausruinen mit den Hydriten-Kugeln zu sehen. Ganz OK.

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

                                    Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
96586
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018