Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 1-200 » Band 84: Stoßtrupp ins Niemandsland » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Der Schwarze Tod Der Schwarze Tod ist männlich
Team




Dabei seit: 26.03.2009
Beiträge: 204

Band 84: Stoßtrupp ins Niemandsland Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Pieroo geht es immer schlechter! Er muss schnellstens zu einer Community gebracht werden, wo man ihm helfen kann. Aiko und Honeybutt übernehmen den Job: Mit dem Dingi des ARET fährt das Trio dem trägen Panzer voraus.
Und trifft mitten im Niemandsland unverhofft auf Jed Stuart und Majela Ncombe! Die beiden leben seit Tagen bei einem Einsiedler in dessen Hütte und wollen anscheinend gar nicht mehr von hier fort. Aiko, Honeybutt und Pieroo machen Rast und übernachten in der Hütte.
Am nächsten Morgen ist nichts mehr so, wie es war...

Erschienen am 13.04.2003

Autor: Michael J. Parrish


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

08.06.2009 12:31 Der Schwarze Tod ist offline Email an Der Schwarze Tod senden Beiträge von Der Schwarze Tod suchen Nehmen Sie Der Schwarze Tod in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10598

RE: Band 84: Stoßtrupp ins Niemandsland Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na da hat Pieroo es aber mal gezeigt was ein Kerl ist. Fleisch ist ja lecker aber doch bitte nicht rohe Ratten.
Ansonsten war es mal schön zu lesen wie ein „Mensch“ diese Hochgezüchteten Menschen rettet.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt, nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel

13.01.2012 17:03 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 319

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eigentlich ein Roman, in dem nicht so viel Entscheidendes passiert. Symphatisch natürlich, wie der kranke Pieroo hier den Stoßtrupp und die beiden Ausreisser Jed und Majela rettet. Spannend finde ich, dass das Mutantenheer immer noch hinter Maddrax her ist. Wie werden sich unsere Helden wohl aus dieser Klemme befreien?

Bewertung: 3 Sterne

Cover: Toll, da das Dingi, Pierroo und ein Taikepir abgebildet sind.

Besonderheit: Im Heft gibt es eine schöne Zeichnung von Aiko.

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

20.12.2017 13:52 Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum