Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 201-400 » Band 217: Der Unsichtbare » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Der Schwarze Tod Der Schwarze Tod ist männlich
Team




Dabei seit: 26.03.2009
Beiträge: 204

Band 217: Der Unsichtbare Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Matt Drax muss erkennen: Es ist noch nicht zu Ende - es beginnt erst! Irgendetwas ist im Zeitstrahl mit ihm geschehen, das ihn gestaltlos und unsichtbar werden ließ! Weder kann er sich seinen Gefährten gegenüber bemerkbar machen, noch deren weiteres Handeln beeinflussen. Fast ist es, als wäre ein Teil von ihm im Strahl zurückgeblieben - in der Gewalt Gilam'eshs?
So kann er de Rozier und Yann Haggard auch nicht beistehen, als diese das Luftschiff in unbekanntem Terrain notlanden und in tödliche Gefahr geraten...

Erschienen am 13.05.2008

Autor: Michelle Stern


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

08.06.2009 21:26 Der Schwarze Tod ist offline Email an Der Schwarze Tod senden Beiträge von Der Schwarze Tod suchen Nehmen Sie Der Schwarze Tod in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 9966

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Unsichtbar und kann nichts anfassen. So kann man den Zustand von Maddrax in diesem Roman beschreiben. Durch einen Unfall im Zeitstrahl ist es so weit gekommen aber das hat auch seine gute Seite denn so kann er seine Reisegefährten befreien.
Nur noch eine Frage: Wenn Maddrax nichts festes anfassen kann...wie kann er dann mehrere Tage ohne Wasser und Nahrung überleben?

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

04.07.2015 06:24 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock

Durch einen Unfall im Zeitstrahl ist es so weit gekommen...


Zitat:
Original von woodstock

Gilam'esh musste über drei Milliarden Jahre im Zeitstrahl verbringen.


Interessant, bei drei Tage gibts die Frage aber was ist mit drei Milliarden Jahren? großes Grinsen

Naja, ich würde dafürhalten, in "entstofflichter Form" übernimmt die Energiezufuhr der Tachyonenmantel.

__________________

04.07.2015 22:44 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 9966

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also wenn ich das richtig gesehen habe ist Maddrax mit dem Körper und Gilam'esh mit seinem Geist in dem Strahl.
Ist aber auch schon was her das ich die Romane gelesen habe und kann nicht mehr genau sagen warum mir das als merkwürdig aufgefallen war

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

05.07.2015 06:50 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Seh ich auch so. Ein Körper benötigt wesentlich mehr Energie.
In MX hängt letztendlich alles mit Tachyonen zusammen.
Müsste man Andro als Sphärenexperte fragen, wie letztendlich der Energiehaushalt geregelt wird. großes Grinsen

__________________

05.07.2015 10:40 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum