Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 201-400 » Band 250: Rückkehr nach Euree » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 250: Rückkehr nach Euree Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Gefährten kehren in die "alte Welt" zurück - und müssen sich im von Taratzen beherrschten London gleich einer neuen Bedrohung stellen, die schrecklicher und weit reichender ist, als es zunächst den Anschein hat. Was ist mit den Technos geschehen, und warum werden die mutierten Riesenratten von einer Barbarin regiert...?

Erscheinungsdatum: 18.08.2009

Autor: Jo Zybell

Cover: Koveck


Anmerkung: Jubiläumsband mit 16 Extra-Seiten, umlaufendes Cover, Miniposter, kompletter Rückblick, MX-Zeittafel, Checkliste, "Roman im Roman", Preisausschreiben

«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

19.08.2009 13:07 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Starkes Titelbild mit einen umlaufenden Cover, mit explosionsartiger Stimmung begrüßen die Taratzen die Rückkehrer.

Für alle die überlegen einzusteigen oder nur mal neugierig sind was sich hinter dieser Serie verbirgt, ab diesen Band ein optimaler Zeitpunkt für einen Einstieg oder vielleicht auch für den Ausstieg?

Es beginnt ein neuer Zyklus, mit einen Rückblick auf die letzten 249 Bände als Checkliste.
Es beginnt zum Sammeln die Maddrax Zeittafel, eine chronologische Reise durch das Maddrax Universum.
Es beginnt der Roman im Roman- Mad Mike hat sich wieder mal was besonderes ausgedacht.
Uninteressant ist das Preisrätsel- es genügt das ich mitmache.

__________________

21.08.2009 15:13 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Trauer um ihren getöteten Sohn ist noch tief verwurzelt als die Rückerkehrer erkennen, dass es in London seit ihren letzten Aufenthalt vor acht Jahren sich einiges verändert hat. Eine Schutzkuppel wurde von einflussreichen Regierungsmitgliedern der Community errichtet. Das renovierte Parlamentsgebäue ist zum größten Teil mit einigen benachbarten Bauten überdacht und grenzt an die Westminster Kathedrale, die Kuppel besteht aus Titanglas. Maddrax erhofft sich bei der Landung einen Zugang zu den unterirdischen Bunkersysteme. Die Überlebenden nach der Kometenkatastrophe, die sogenannten Technos, hatten sich mit hochstehender Technik eingerichtet und führten ein komfortables Leben.
Die Gruppe wird beim betreten der Kuppel von mutierten, aufrecht gehenden, 2 Meter großen Ratten angegriffen. Nach schnell erfolgten Rückzug wird ersichtlich, dass die Taratzen systematisch nach den Eindringlingen weitersuchen.
Es gibt noch eine Alternative, einen Geheimgang im Sockel der Westminster Bridge.
Um die Bestien abzulenken schwebt Rulfan im Gleiter über der Brücke. Maddrax, Aruula und der mutierte Wolf Chira können unbehelligt den geheimen Zugang zur Bunkeranlage betreten. Sie finden die Herberge in einen katastrophalen Zustand vor. Wasser ist eingelaufen, Schimmel, Moos und Schmutz sowie das Skelett von einen Menschen. Letztlich finden sie auch einen Miniaturrechner „Palmtop“ von Sir Leonhard Gabriels, es handelt sich um Rulfans Vater. Eine Explosion bewegt das Trio die Communityanlage zu verlassen um kurz darauf feststellen, dass der Gleiter abgestürzt ist. Die darauffolgende Rettungsaktion um Rulfan, werden durch Angriffe einer Taratzenhorde verhindert.
Unter den Attacken der Schwarzpelze werden sie bis an die Uferböschung der Themse zurückgedrängt. Die unerwartete Entlastung erfolgt durch einen Pfeilhagel, von einen Floss der Barbaren. Biglord Djeyms erkannte Maddrax sofort wieder und hilft den alten Bekannten auf sein Floss. Die Lords werden von den Technos abschätzig Stinkstiefel oder nur Socks genannt. Die Lords können mit ihrer Psigabe für etwa eine halbe Sekunde in die Zukunft sehen.
In der Zwischenzeit wird Rulfan aus dem abgestürzten Gleiter von den Demokraten gefangen gehalten. Sie sind die Letzten, der verblieben Technos und bereiteten eine vernichtenden Feldzug gegen die Taratzen vor. Ein bis auf die Selbstzerstörung ausrangierter EWAT (“Earth- Water- Air- Tank”) steht für diesen Einsatz bereit.
Die suggestiv willensstarke Südländerin Traysi, übt aufgrund ihrer Fähigkeit, die Kontrolle auf den Tartzenkönig aus. Das zahlenmäßig starke Taratzenvolk hat sich in der Kuppel ihren Unterschlupf eingerichtet.
Dieser Deal der Unterkunft geht aus der Vergangenheit hervor, zwischen einen Krieg der Lords gegen die Community. Sir Leonhard hat mit diesen Bündiss den Lords eine Niederlage mit unerträglich hohe Verluste beschert.
Durch den Ausfall der Technik, verursacht durch die Wirren des EMP (elektromagnetischer Impuls- durch diese Strahlung wurde alle Technik von einen Moment auf den anderen nutzlos und verhindert so den Wiedereinsatz von elektrischen Geräten), gepeinigt von Naturkatastrophen, Krankheiten und Hungernöten sowie einer tödlichen postapokalyptischen Fauna, und als noch dazu das Bündiss mit den Taratzen bröckelt sieht Sir Leonhard, als einzigen Ausweg das Kommando an sich zu reißen. Ein Soldat verweigert den Gehorsam sowie die Abwanderung, er möchte unbedingt bei seiner großen Liebe, die Südländerin Traysi zurückbleiben. Der Prime tötet den befehlsverweigernden Soldaten und erzwingt eine Umsiedlung. Sir Leonhard führt mit hartem Regiment von nur 13 Überlebenden und befiehlt den Aufbruch zur Insel Guernsey in eine neue Zukunft. Vor der Insel auf dem Schiff rebellierten acht Männer und Frauen, sie nennen sich von nun an, die Demokraten. Ihr Plan ist es nach London zurückzukehren, mit den Lords sich zu versöhnen und gemeinsam die Taratzen aus der Kuppel zu vertreiben.
Mit vier Getreuen bleibt Rulfans Vater auf der Insel Guernsey zurück.
Ein Jahr später in den Ruinen Londons finden die Mitglieder der Demokraten ein kleines Boot von der Insel, mit einer tödlich verletzten Frau. Sie berichtet noch auf ihren Todesbett, das Rulfans Vater sich zum Tyrannen erhoben habe, von einer Seuche, den Nosfera...
Das Vorhaben der Demokraten mit den Lords ein Bündnis einzugehen erweist sich als Fehlschlag. Zwei der drei Emissäre werden getötet, ein Verhandlungsangebot der Socks beinhaltet, das ihnen die Verräterin Traysi ausgeliefert werden müsste. Andernfalls werden sie nicht ruhen bis sie die Demokraten ausgerottet haben.
Auch Traysi in eine Falle zu locken, erweist sich als weiteren Rückschlag. In einer von den Taratzen platzierten Nachricht fordert sie die Auslieferung des Mörders von ihren ermordeten Liebhaber im Bunkersystem, andernfalls würde ihre Rache sich auf die Demokraten auswirken.
Eineinhalt Jahre danach endetet der EMP, die Technik und ihre Elektronik stehen wieder zur Verfügung.
Die Demokraten rüsten auf, sie verlegen und bauen ihren Standort neu auf.
Dem gefangenen Rulfan gelingt es, sich aus der Gewalt der Technos zu befreien und erkennt in einen abgestellten EWAT die Möglichkeit zur Flucht. Als Rulfan feststellt, das die Programmierung unweigerlich auf „Selfdestruct“ eingestellt ist, ist es zu spät. Die Technos verriegeln die Schleuse und Rulfan ist ein Gefangener im Panzer. Die Funkhilferufe seines Freundes empfängt Maddrax mit dem Privatrechner „Palmtop“ und er kann seinen in Not geratenen Freund befreien.
Führerlos rollt der “Earth- Water- Air- Panzer” auf die Kuppel zu und explodiert.
Es überleben nur wenige Taratzen, unter ihnen der schwer verletzte Taratzenkönig, er schwört den Pelzlosen bitterböse Rache.
Durch den Explosionsdruck entsteht eine Flutwelle und das Floss es kentert.
Die Demokraten erwarten an den Ufern der Themse mit Lasergewehren auf Maddrax, Aruula mit den Wolf. Rulfan wurde von Technos bereits in den Fluten gekidnappt und sie stellen Maddrax ein Ultimatum. Er habe in einer Frist von 100 Tagen Sir Leonhard Gabriel auszuliefern, andernfalls wird sein Sohn den Taratzen zum Fraß vorgeworfen.
Für dieses Unterfangen werden ihre Waffen und zwei X-Quads überlasen.


Zurück zu den Wurzeln nach Europa. Ein gelungener und spektakulärer Auftakt des neuen Zyklus. Der Fokus richtet auf den Spannungsbogen zur Gewinnung und Begeisterung von Neulesern. Die Geschichte der Technos ist ein typischer Abenteuerroman mit dichten postapokalyptischen europäischen Flair. Die Figur des Taratzenkönig gibt hohes Potential für eine actionbetonte Handlung, ob Traysi den Anschlag überlebt hat, ist noch ungewiss...
Der Autor schreibt wieder parallel von zwei Zeitebenen bis zum brisanten Ultimatum. Die Rückblicke erweisen sich unterhaltsamer und fesselnder als die aktuelle Handlung.


Story: 4,0/5,0


Das umlaufende Cover zeigt eindrucksvoll die Stimmung mit explodierenden Kuppel.
Der kurz zuvor befreite Rulfan mit seinen Freunden auf dem Floss.
Über ihnen die Technos mit den futuristischen EWAT.
Die Westminster Bridge vor dem Big Ben.
Nach der Detonation dürften nur mehr als zwanzig Taratzen überlebt haben.

Cover: 4,0/5,00

__________________

30.08.2009 22:04 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2368

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dies wird dann also mein Einstiegsroman. Mal ne Frage an die Profies dieser Serie, ich habe eine PDF Chronik gefunden, die aber alles bis Band 450 zusammenfasst, auch nicht immer ersichtlich, was die zusammengefassten Themen betrifft (Wandler, Streiter, etc.).

Ich habe Band 1 und den Vorläufer dazu, das HC Band 1 (Apocalypse-...), und dazu Band 95 gelesen. Gibt es irgend etwas, dass ich zum besseren Verständnis zwingend erlesen sollte?

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

11.06.2018 22:53 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1558

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Band 2 bis 249

11.06.2018 23:31 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2368

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der war gut, würde ich auch machen, aber erst, wenn sie als Ebook erscheinen. Im Bastei-Forum wird in aller Regelmäßigkeit nachgefragt, es gab ne zeitlang die Antworten, dass es angedacht sei, aber es gebe noch so viele, wichtigere Projekte. Die Anfragen wiederholen sich, werden aber nicht mehr beantwortet...

Also werde ich die Bände dann erst lesen können, wenn das mit der Neuauflage als Ebook klappt.

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

12.06.2018 00:07 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Florian
Eroberer


Dabei seit: 04.10.2017
Beiträge: 59

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zur Zeit werden die Romane als monatlich erscheinende Sammelbände nachgedruckt. Das wäre eine Alternative. Momentan sind wir bei Band 5, der die Romane 13 - 15 erhält. In der Zwischenzeit hast du dann genug Zeit für John Sinclair großes Grinsen

12.06.2018 11:24 Florian ist offline Email an Florian senden Beiträge von Florian suchen Nehmen Sie Florian in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2368

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort, Florian, aber ich werde weiter auf die ebooks warten...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

12.06.2018 14:07 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2368

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So, ich hab mal etwas im Band rum gestöbert und er ist wirklich für einen Einstieg geeignet. Es befindet sich eine wirklich ausführliche Chronik der ersten 249 Bände darin, die nachvollziehbar und verständlich ist.
Außerdem gibt es Maddrax dort noch als qusai Zeitstrahl angelegt, also mehrere Möglichkeiten, sich reinzufuchsen...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

15.06.2018 13:27 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2368

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So, der erste Band des wirklichen Einstieges ist gelesen, was trotz mehrfachem Lesen der Chronik und der Zusammenfassung aus dem Band nicht ganz einfach war.
Einige Namen hat man schon gelesen, aber deren Situation und Wchtigkeit ist noch nicht so flüssig vorhanden, so dass es mir anfangs noch etwas hakelig vorkam.
Auch werden dort 2 verschiedene Stränge, ein paar Jahre entfernt vomeinander begonnen, die sich erst zum Schluss hin nach und nach verbinden. Insgesamt wurde das alles auch von den Namen und Situationen runder und hat mir dann gut gefallen.

Es geht also um die Rückkehr nach Europa, London und Umgebung, und Matt und Aruula werden von dem Tod ihres Sohnes, eines noch zu verdauenden Erlebnisses, abgelenkt, um erstmal zu begreifen, was sich seit dem EMP getan hat. So geraten sie dank Rulfan auch direkt rein in die Geschichte, denn sein Vater hat sich nicht gerade Freunde gemacht...

Rulfan zu befreien war nur ein kurzes Vergnügen, er landet wieder in Gefangenschafft, die Taratzen haben mächtige Verluste eingefahren, was deren König nicht wirklich ruhiger werden läßt. Aber um den geht es ja eahrscheinlich im nächsten Band...

Den Roman im Roman hab ich mal so mitgenommen, mal sehen, wo der noch hinführt.

Anmerkung für Neueinsteiger wie mich, dieser Band beinhaltet eine azeitchronik sowie eine Zyklenzusammenfassung mit Banderwähnung und reicht aus, um die Vorgeschichte zu begreifen und zu verstehen. Richtig klar wird es natürlich erst durch die Regelmäßigkeit des ständigen Weiterlesens...

LG Lessy großes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

19.06.2018 14:56 lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum