Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1-200 » Band 44 Das Trio des Teufels » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 44 : Das Trio des Teufels
top 1 9.09%
sehr gut 2 18.18%
gut 7 63.64%
mittel 1 9.09%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 11 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7175

Band 44 Das Trio des Teufels Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Das Trio des Teufels

Stina verließ sich auf ihre Pistole.
Martha tötete mit einem Messer.
Elisa bevorzugte die Axt.
Erst als ich den dreien gegenüberstand, gaben sie ihr Geheimnis preis. Es war so schrecklich, daß ich in meinen schlimmsten Träumen damit gerechnet hätte. Denn das Trio des Teufels war mir überlegen...


*Bmerkung: James Powell wird zum Sir geadelt.*

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

01.10.2008 17:33 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1188

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John ist auf einer Feier wo sein Chef Powell geadelt wird. Dort bekommt er ein Anruf von
seinem deutschen Freund Kommissar Malmann.
John, Suko und Jane fliegen nach Deutschland wo in einem Internat John und Jane sich
als Lehrer ausgeben um keinen Verdacht zu erregen.
Die Schülerinnen stehen unter einen teuflischen Bann und John kann sie davon erlösen.
Am Ende geht es zum Showdown gegen drei Hexen wo Jane ihm das Leben rettet.
Ein guter Roman mit einer tollen Handlung und viel Spannung.
Sollte jeder mal gelesen haben. Buch
Bekommt von mir ein"gut"

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

02.04.2012 16:31 Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Thoro Thoro ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 05.03.2015
Beiträge: 101

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein guter Roman. Hätte mir nur Handlung mit dem Trio gewünscht. Trotzdem von mir ein gut.

__________________
Es wird böse enden...
(Werner Enke in "Zur Sache Schätzchen")

04.05.2015 16:21 Thoro ist offline Email an Thoro senden Beiträge von Thoro suchen Nehmen Sie Thoro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1564

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kein besonders toller Roman. Irgendwie passiert sehr wenig und das Trio ist auch ehr ein Witz.

Mehr als ein GUT geht nicht.

19.07.2017 14:15 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

spooky007 spooky007 ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 153

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ganz guter Roman. Die drei alten Weiber sind herrlich böse und die Szenen in ihrem alten modrigen Haus sind schön düster beschrieben. Dafür fand ich die Szenen im Internat nicht so dolle und insbesondere die Szene in der Schwimmhalle mit dem Riesenkraken passte nicht wirklich zum Rest der Story.
Besonderheit: James Powell wird endlich geadelt und bekommt ein "Sir".

Wertung:
3 von 5 Sternen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cover:
Sehr toll, düster und unheimlich! Passt auch super zur Story und macht Lust aufs Lesen.

Wertung:
5 von 5 Sternen

__________________
Schaurige Grüße :-)

01.12.2017 07:55 spooky007 ist offline Email an spooky007 senden Beiträge von spooky007 suchen Nehmen Sie spooky007 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7175

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bernie2603
John ist auf einer Feier wo sein Chef Powell geadelt wird. Dort bekommt er ein Anruf von
seinem deutschen Freund Kommissar Malmann.
John, Suko und Jane fliegen nach Deutschland wo in einem Internat John und Jane sich
als Lehrer ausgeben um keinen Verdacht zu erregen.
Die Schülerinnen stehen unter einen teuflischen Bann und John kann sie davon erlösen.
Am Ende geht es zum Showdown gegen drei Hexen wo Jane ihm das Leben rettet.


Dem schließe ich mich an! großes Grinsen

Fazit: Ich vergebe ein "gut" mit Tendenz zu "sehr gut". Den Endkampf hätte man etwas spektakulärer gestalten können. Die Szene mit dem Kraken im Pool fand ich hingegen gut gelungen!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

24.04.2018 18:27 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Marvin Mondo
Doppel-As


Dabei seit: 21.05.2018
Beiträge: 133

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Passt so einiges nicht recht zusammen. Die Grundidee mit dem Hexen-Trio ist an sich nicht schlecht, aber so richtig in Erscheinung und wirklich bedrohlich sind sie am Ende dann doch nicht. Haut mich nicht vom Hocker, daher lediglich eine Bwertung mit "mittel".

__________________
Talent is a flame. Genius is a fire...

25.05.2018 20:47 Marvin Mondo ist offline Email an Marvin Mondo senden Beiträge von Marvin Mondo suchen Nehmen Sie Marvin Mondo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Spätaufsteher Spätaufsteher ist männlich
Routinier




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 498

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier falle ich mit meiner Wertung wohl richtig aus dem Rahmen. Für mich ein weiteres frühes Meisterwerk von JD! Schauplatz, Besetzung und Story sind einfach super. Nur hat er hier wieder sein Elisa/Elise Problem. Schon in mehreren Romanen so von ihm gelesen, z.B. Band 2008 Augenzwinkern

Powell wird geadelt. John und Glenda sind kurz davor in der Kiste zu landen und Mallmann versaut mit seinem Anruf alles.
Da es sonst aus Johns Mund immer heißt "keine Liebe am Arbeitsplatz", war ich doch erstaunt, wie weit er hier schon nachgegeben hatte...dann fährt er zu Jane und tobt sich da aus großes Grinsen

In Deutschland ist dann Mallmann endlich mal wieder mit von der Partie. Im Mädcheninternat hat mir besonders die Idee gefallen, John und Jane als Lehrkräfte einzusetzen. Spannende Ermittlungsarbeit, gepaart mit Zufällen und einem ordentlichen wenn auch kurzem Finale. Hier wird natürlich gleich die neue Dämonenpeitsche eingesetzt.

Für den Roman ein "Top". Das Cover ist anbetungswürdig.

08.08.2018 12:48 Spätaufsteher ist offline Email an Spätaufsteher senden Beiträge von Spätaufsteher suchen Nehmen Sie Spätaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum