logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1-200 » Band 50 Der Gelbe Satan 1.Teil
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 50 : Der gelbe Satan
top 
6
46.15%
sehr gut 
3
23.08%
gut 
4
30.77%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 13 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7193

01.10.2008 17:54
Band 50 Der Gelbe Satan 1.Teil
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Der Gelbe Satan

Er war ein Dämon aus dem fernen China. Seine Herrschaft war grausam und brutal. Die alten Legenden und Sagen erinnerten an die Schrecken, die er gebracht hatte.
Fu-Man-Chu sollte sein Vater gewesen sein. Und diesen Namen nannten die Menschen nur flüsternd. Ferner erzählte man sich, daß der Sohn den Vater an der Grausamkeit übertraf.
Er war Herr der Ratten und der Vampire. Wenn sie gemeinsam auftauchten, dann war auch er nicht weit. Und in Hongkong geschah es, daß sich die Ratten sammelten und die Vampire erschienen.
Da wußte jeder: Der Gelbe Satan war nah!


*Bemerkung: 1.Auftritt von Shao*

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
1639
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7193

12.01.2010 18:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Vampire in Hong Kong!
Sir Powell wird vom Gouverneur Hong Kongs gebeten seinen besten Mann, John Sinclair, zur Klärung eines brisanten Falles in die britische Kronkolonie zu schicken. John und sein freund Suko machen sich auf den weg nach China. Dort kommen sie dem gelben Satan und seinen Schergen auf die spur...
Desweiteren sucht Suko seine alten Lehrmeister Li-Shen auf, dieser ist ein sehr angesehener, respektierter und einflussreicher Mann in Hong Kong. Er und sein Leibwächter Kai-tak helfen Suko im Kampf gegen den gelben Satan.

Fazit: Dieser erste Teil des Zweiteilers hat mir sehr gut gefallen. Suko lernt Shao kennen, diese steht zu diesem Zeitpunkt aber noch auf der anderen Seite.
Sollte man gelesen haben!!


Text-Zitat:
Meine Fussfesseln fielen.
Jetzt schlug ich mir selbst auf die Schulter. Irgendwie musste ich erleichtert grinsen. Es ist doch nicht so einfach, die alte Frau Sinclair auszuschalten. groes Grinsen
(S.62 rechts oben)

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
10537
Lemi Lemi ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 1969

01.04.2011 08:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also der Auftakt-Roman zum Shao Zweiteiler hat mir sehr gut gefallen und das obwohl mir Fälle im Asiatischen Bereich eigentlich garnicht so gefallen, aber mit Li_Shen und Kai tak hat Jason doch recht sympatische Mitstreiter für den Fall ins Spiel gebracht.
Aus meiner Sicht sehr lesenswert, nicht nur weil Shao das erste mal auftaucht.

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
18885
Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1192

17.04.2012 18:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Action und Spannung pur. Einfach klasse geschrieben.1.Auftritt von Shao.
Braucht man nicht mehr viel zu sagen zu dem 1.Teil. Dieser Roman ist einfach nur genial.
Ein muss für jeden Sinclair Leser.
Bekommt von mir ein"top". Buch

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

                                    Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
35608
Maphi Maphi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 11.09.2012
Beiträge: 1451

24.05.2015 15:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hat mir sehr gut gefallen. Der Roman ist sehr spannungsgeladen und actionreich.

                                    Maphi ist offline Email an Maphi senden Beiträge von Maphi suchen Nehmen Sie Maphi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
74299
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1592

28.09.2017 20:34
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wieder ein TOP-Roman, den Jason verfasst hat. Spannend vom Anfang bis zum Ende.

Wer hätte zur Romanmitte damals gedacht, dass die Antagonistin, Shao, nicht nur die Seiten wechseln, sondern noch 38 Jahre später ein fester Bestandteil sein würde?

                                    Loxagon ist online Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
97145
spooky007 spooky007 ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 153

26.02.2018 08:36
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein guter Roman mit großer Auswirkung auf die Sinclair-Familie, denn Suko lernt Shao kennen und die beiden verlieben sich ineinander. Wobei mir Sukos Verliebtheit ehrlich gesagt doch etwas zu schnell vonstatten ging, da Shao vorerst auf der Gegenseite steht und dem Team tödliche Fallen stellt. Interessant ist aber auch, dass man etwas über Sukos Vergangenheit erfährt und sein alter Lehrmeister Li-Shen eine wichtige und sympathische Rolle spielt und auch Li-Shens Leibwächter Kai Tak bereichert diesen Roman. Auffällig ist auch, dass John und Suko die ganze Zeit über getrennt sind und nicht zusammen handeln können. Leider kommt der Gelbe Satan an sich nicht allzu oft vor und nimmt bisher eher eine kleine Nebenrolle ein.
Lustig fand ich auch Johns Gedanken als er sich von den Fesseln befreit: "Jetzt schlug ich mir selbst auf die Schulter. Irgendwie musste ich erleichtert grinsen. Es ist doch nicht so einfach, die alte Frau Sinclair auszuschalten." groes Grinsen Fehler des Autors oder Ironie???

Wertung:
3,5 von 5 Sternen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cover:
Gutes Cover und mal ein etwas anderer Stil. Gefällt mir, stimmungsvoll und passt recht gut zur Story.

Wertung:
3,5 von 5 Sternen

__________________
Schaurige Grüße :-)

                                    spooky007 ist offline Email an spooky007 senden Beiträge von spooky007 suchen Nehmen Sie spooky007 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
101978
Marvin Mondo
Doppel-As


Dabei seit: 21.05.2018
Beiträge: 137

22.05.2018 11:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mmmmja, abgesehen vom Gelben Satan selbst und der manchmal nervigen sprachlichen Umsetzung mit umständlichen Dialogen natürlich ein Toproman mit dem ersten Auftritt Shaos. Funktioniert - von Kleinigkeiten abgesehen - richtig gut und ist daher Top!

__________________
Talent is a flame. Genius is a fire...

                                    Marvin Mondo ist offline Email an Marvin Mondo senden Beiträge von Marvin Mondo suchen Nehmen Sie Marvin Mondo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104535
Spätaufsteher Sptaufsteher ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 527

23.08.2018 14:16
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Teil 1 hat mir "sehr gut" gefallen. Da man hier nicht in einem Heft fertig werden musste, war Zeit alles etwas ausführlicher zu beschreiben. Dabei gefiel mir besonders der erste Auftritt von Shao und die Beleuchtung von Sukos Vergangenheit bei Li-Shen. Der Gelbe Satan selbst ist mir noch zu schwach und zu wenig beschrieben. Hoffentlich hat er im nächsten Teil mehr zur Handlung beizutragen.

Einen größeren Bock gibt es dann allerdings doch. Suko weiß nur, dass John sich mit dem Reporter Kilrain trifft. Wo dieser John hinführt, in das Beerdigungsinstitut, kann er gar nicht wissen. John weiß es schließlich selbst noch gar nicht, als Kilrain ihn durch die Gassen schleift. Augenzwinkern

Das Cover gefällt mir gut, auch wenn ich die Szene so im Roman nicht gefunden habe. Zwei Kerzen und Satan schon, aber da war halt keine Frau dabei.

                                    Sptaufsteher ist offline Email an Sptaufsteher senden Beiträge von Sptaufsteher suchen Nehmen Sie Sptaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
107684
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018