Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » Zaubermond-Verlag » Band 1: Apokalypse. Der Tod kommt aus dem All 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 1: Apokalypse. Der Tod kommt aus dem All Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Als die Hobby-Astronomen Marc Christopher und Archer Floyd an jenem Sommerabend des Jahres 2011 einen kleinen leuchtenden Fleck über dem Saturn entdecken, ahnen sie nicht, dass sie das Ende der Zivilisation kommen sehen. Denn der Komet, der die Bahn des Ringplaneten passiert, hält Kurs auf die Erde. Und nicht nur das: Er zielt geradezu darauf, als würde er selbstständig Kurskorrekturen vornehmen ...

Quelle: http://www.zaubermond.de

Autor: Jo Zybell

07.10.2009 12:45 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10416

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also! Was soll ich sagen? Als erstes wohl das die Ankündigung etwas zu vollmundig waren. Meisterwerk finde ich mal etwas übertrieben. Sagen wir mal interessant. War zwar ganz nett zu erfahren was es mit den Entdeckern vom Kometen so auf sich hatte,aber die ganze Heulerei von Matt und seiner Scheidung war jetzt nicht so der Bringer. Ausgerechnet die Dinge die überhaupt nicht zum Buch passten waren es aber die mich fesselten.
Aruulas Geschichte passte nun überhaupt nicht da ihre Zeit ja erst noch kommen wird.
Dann waren noch Lokis Krieger, die wohl irgendwann in 500 Jahren einmal die wilden Horden sein sollen und natürlich noch die Geschichte um die Citizen Power/Wu-Tang-Clan die wohl die Vorreiter der Running men werden sollen.
Ich nehme das jetzt erst einmal so hin und bin gespannt ob sich das noch aufklären wird warum diese Ähnlichkeit beschrieben worden ist.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

15.09.2011 06:36 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Corinna
Jungspund


Dabei seit: 17.07.2012
Beiträge: 22

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier bin ich gar nicht der Meinung des vorigen Posters. Dieses HC ist mit das Beste, was Jo Zybell jemals für MX abgeliefert hat. Ich selber sehe die HCs eher kritisch, aber hier ist eine spannende, in sich stimmige Geschichte des Kometenabsturzes und seiner Folgen erzählt worden. Auch stilistisch ist das ganz große Sahne.
Gerade auch den Aruula-Part fand ich interessant, weil er für die Hefte noch eine Rolle spielt (Weissagung über ihre Zukunft).
Mit diesem HC kann man nichts falsch machen.

26.07.2012 08:23 Corinna ist offline Beiträge von Corinna suchen Nehmen Sie Corinna in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Corinna
Gerade auch den Aruula-Part fand ich interessant, weil er für die Hefte noch eine Rolle spielt (Weissagung über ihre Zukunft).


Liegt schon wieder etwas länger zurück, muss ich nochmals nachlesen.
Anscheinend gerade aktuell. Aruula wird in 326 von einem "zahmen" Schwarzhirschen geborgen. großes Grinsen Alt

__________________

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von engelbert am 30.08.2012 06:49.

29.08.2012 16:25 engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2045

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Es handelt sich wie mehrfach erwähnt um die Vorgeschichte zur Heftserie Maddrax. Ich fand das Buch sehr gut und informativ. Könnte ich eigentlich mal wieder lesen.smile 10/10

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS 4. Aufl. 11, JS 1855, JS TB 9, MX 12, Vampira 9, Torn 4, PR 3, Ballard 2, G.F. Unger SE 5, Der Hexer 4

23.01.2013 20:11 kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Koboldoo Koboldoo ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18.02.2016
Beiträge: 299

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Total fesselnd, wie hier die letzten Monate vor dem Einschlag beschrieben wurden. Besonders Smythe hat mir super gefallen, wie er vom einfachen Astronomen zum wichtigsten Berater in Sachen Komet wurde. Auch die ganzen Nebenhandlungen (z.B. Herbert Fuchs) gefielen mir. Die Geschichte von Aruula war dann noch die Kirsche auf der Sahne!
Etwas verwirrend natürlich noch die "Kometenbewohner" hinter deren Geheimnis ich noch nicht vorgedrungen bin (habe ja erst Band 1-50 gelesen),

Ich kann dieses Buch absolut empfehlen! 4 Sterne!

__________________
Ich lese John Sinclair + MADDRAX

18.07.2017 20:35 Koboldoo ist offline Email an Koboldoo senden Beiträge von Koboldoo suchen Nehmen Sie Koboldoo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum