logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 201-400 » Band 256: Der König von Schottland
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

27.10.2009 11:14
Band 256: Der König von Schottland
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



In den Ruinen von Stirling auf der Grenzlinie zwischen Low- und Highlands suchen Matt, Aruula und Rulfan Schutz. Und treffen auf die Soldaten eines Mannes, der sich der "König von Schottland" nennt. Für die Gefährten ist dieser Mann kein Unbekannter - doch er hat sich verändert seit ihrem letzten Zusammentreffen. Ein dunkles Geheimnis umgibt ihn, und Matt will um jeden Preis herausfinden, was es ist. Doch manche Rätsel sollten besser ungelöst bleiben...

Erscheinungsdatum: 10.11.2009

Autoren: Mia Zorn und Christian Schwarz

Cover: Romulo


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
8851
engelbert
Kaiser




Dabei seit: 21.09.2008
Beiträge: 1248

29.11.2009 20:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Von den Lowlander verfolgt gelangen Matt, Auurla und Rulfan mit Chira nach Stirling. Sie werden von der zum Teil, motorisierten Eingreiftruppe des König von Scotland verteidigt. Es handelt sich um niemand geringeren als Jed Stuart. Einen Techno aus Waashton, der vom Weltrat beauftragt wurde die wilden Stämme von Scotland zu vereinigen. Jed Stuart ist ein begnadeter Linguist, spricht acht Sprachen fließend und war für diese Aufgabe bestens geeignet. Seit vier Jahren versucht er diesen Auftrag nachzukommen. Doch Jed Stuart wirkt angespannt, zurückhaltend und gibt sich bedeckt. Matt und seine Freunde erfahren um seine Vergangenheit, um die Ereignisse der letzten vier Jahre des König von Scotland.
Luther dem Anführer der Lowlander ist es gelungen eine Gedankenmanipulationsmaschine aus der Hinterlassenschaft des Technos von der Wetterstation in seinen Besitz zu bringen. Das Ziel mit dieser Apparatur ist es, Stuart dementsprechend zu beeinflussen, um nach gelungener Vereinigung aller Clans von Scotland, abzudanken und Luther zum König der Highlander zu krönen. Somit wäre Luther König von Britannia und bräuchte nicht Krieg gegen die Clans der Highlander zu führen.
Luther gelingt es Stuart gefangen zu nehmen und die Gedankenmanipulationsmaschine einzusetzen. Das Experiment gelingt aber die Maschine wird durch einen Unfall zerstört. Mit Ehrgeiz treibt Stuart die Vereinigung der Clans voran. Zunehmend führen Anfälle zu aggressiven Verhalten, dabei übernehmen die drakonischen implantierten Bewusstseinsinhalte Luthers die Vorherrschaft.
Der stärkste der Lupas aus dem ehemaligen Einflussgebiet der Wetterhexe Gweesi hat die Spur zu Chira aufgenommen. Im Darkmoor beginnt das Paarungsspiel des großen Weißen mit der schwarzen Lupa. Auf der Suche nach Chira entdeckt Rulfan die Streitmacht von Luther. Ein weiterer schlimmer Anfall von Luthers-Identitätsbewusstseinsfragmenten führt Jed Stuart geradewegs zu Luther.
In Stuart Castle beratschlagen die Führungsmitglieder um die brisante Situation. Ein Plan durch Nimuee reift heran. Als Luther mit seiner Streitmacht und seiner Geisel Stuart vor der Burg Stellung bezieht, tritt der Plan in Aktion. Als Projektionsfläche eignet sich der Nebel gespenstisch und in ihr tritt der ehemalige König Arfaar eindrucksvoll als Geist zur Geltung. Schreckensblich desertieren Luthers Barbaren. Jed ergreift in der allgemeinen Panik die Initiative und tötet Luther.
Mit Hilfe des "Holo Doc", welcher auch in Fragen der Psychoanalyse kompetent ist, werden erste Fortschritte im Heilungsprozess um Jed erreicht. Rulfan bleibt bei Stuart zurück um ihn bei seinen Sitzungen zu unterstützen und auch um Chira, die sich einen Luparudel angeschlossen hatte.
Matt und Aruula begeben sich weiter auf die Suche nach Jenny und Ann.

Ein intensiver Roman und auch sehr spannend dargestellt. Der Hintergrund um die Vergangenheit von Jed Stuart zeichnet sich mit tiefer Charakterisierung und eindringlichen Schilderungen. Zwischendurch auch erfrischend, so ein netter Kleinkrieg um die Whiskeyherrschaft von Scotland. Also die Mecgregers brennen den besten Uisge, eine wichtige Erkenntnis. Mia Zorn nimmt sich um das Thema der Fortpflanzung der Lupas an und Rulfan bleibt in Fakik zurück, dem ehemaligen Falkirk. Ein Stützpunkt nicht nur für Rulfan und die läufigen Chira sondern auch ein Rückzugspunkt für Matt und Aruula.
Was ich nicht so ganz nachvollziehen kann, ist eine Unvereinbarkeit innerhalb der Geschichte. Warum wollte Luther zum Ende doch noch mit Gewalt die Burg stürmen? Auch wenn Luther beim Unfall des Gedankenmanipulators sich keinen Erfolg versprach, spätestens beim Treffer im geheimen Lager der Kontrahenten, könnte Luther mehr daraus machen als nur die Geiselnummer. Das Resultat wäre im Endeffekt, das Luther die Clans der Highlander erst wieder unterwerfen müsste. Die Highlander Clans stehen unter Stuarts Befehl und das ist einzig der springende Punkt. Die Schizophrenie hat zwei Stunden zur Folge und darauf geschissen, und wer braucht schon Stuarts Burg? Schon alleine um die schwierigen Verhältnisse seiner Beziehung um Nimuee zu einem netten Fegaashaa (tolles Wort) würde Jet kooperieren lasen.
Hier spießt es sich meiner Ansicht, der Roman erweckt in mir gegen das Ende doch einen gerichten Eindruck.

Story: 3,5/5,00

Top Cover um Jed Stuart. Strake Ausstrahlung des König von Scotland. Schade ist nur, um die ungenaue Hälfte des futuristischen Lasergewehrs.
Der Hintergrund ist leicht abwegig zur Geschichte.
Cover: 4,5/5,00

__________________

                                    engelbert ist offline Email an engelbert senden Beiträge von engelbert suchen Nehmen Sie engelbert in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
9425
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2619

31.08.2018 00:26
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein für mich als Neueinsteiger sehr interessanter Band, weil ich durch die Rückblenden in die Vergangenheit wieder einiges miteinander kombinieren konnte.
Wie es für den stetigen Begleiter ist, weiß ich nicht, bis zur Auflösung für Matt, was denn nun mit Jed und den ganzen Geheimnissen auf sich hat, ging es nicht wirklich von der Stelle. Ich selbst habe einiges erfahren, aber wie gesagt, vorwärts ging es nicht...
Alles in allem will der Jed Stuart, den Matt noch aus Washington kennt, und der den Auftrag hatte, die Clans in Schottland zu einigen, dies auch durchführen, hat aber einen Barbaren namens Luther als Gegner, der auch alles unter seiner Knute haben möchte.
Jed und Luther, ich will darüber nicht viel veraten, sonst nehme ich dem Band den ganzen Reiz, sind verbundener als sie glauben.
Zum Finale hin kommt alles raus und kann sogar interessant gelöst werden...
Alles zusammen genommen war das für mich ein Gut... freu mich schon auf den nächsten...
Noch nebenbei, Rulfans Lupa hat wohl auch ihre Liebe gefunden und sich einem Rudel angeschlossen, Rulfan bleibt in Schottland zurück, um seinen Frieden zu finden, während Matt und Aruula weiter ziehen...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
107987
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018