Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Gespenster Krimis » John Sinclair Band 32 (GK 141) Irrfahrt ins Jenseits » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6866

John Sinclair Band 32 (GK 141) Irrfahrt ins Jenseits Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Irrfahrt ins Jenseits



Klappentext:

Die Kirchturmuhr des nahen Dorfes schlug zwölfmal, als das schwere Eingangstor der Burg wie von Geisterhand bewegt aufschwang. Rasselnd löste sich die Zugbrücke aus der Verankerung und krachte auf dem Boden. Staub wirbelte auf, dessen feine Partikel im Mondlicht wie unzählige kleine Diamanten funkelten.
Plötzlich durchbrach das Trappeln von Pferdehufen die lastende Stille. Ein kastenartiges Gefährt jagte durch das offene Tor und wurde von zwei pechschwarzen Pferden in höllischem Tempo über die Brücke gezogen.
Sie war wieder unterwegs.
Die Teufelskutsche!

Erscheinungsdatum: 25.05.1976

Cover: Vicente Segrelles


Besonderheit:
Dieser Roman erschien als Gespenster-Krimi Band 141, in der 2. Auflage der eigenen John Sinclair Serie erschien dieser Roman als Band 32.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

03.11.2009 22:17 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

http://www.gruselroman-forum.de/thread.p...54503#post54503

22.08.2013 11:37 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1321

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Seltsames Cover. Die Kutsche verliert ein Rad, und das schockt den Insassen?
Und welche "Irrfahrt ins Jenseits"? Der Titel ist doch meilenweit am Inhalt vorbei.

Dennoch ein sehr schöner Roman, wenngleich man (wie üblich bei den GKs ...) kaum etwas über den Gegner erfahren hat. Es wird zwar etwas angedeutet, das für eine lange Story taugt (eben dass der Dämon von anderen wegen seiner Taten verbannt wurde) aber genutzt wird das nicht.

Dennoch vergebe ich ein SEHR GUT.

29.09.2015 19:00 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

spooky007 spooky007 ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 26.08.2015
Beiträge: 127

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman fängt gut und unheimlich an. Die Teufelskutsche ist gut beschrieben und wie sie in der Nacht durch das Dorf fährt, um die Opfer zur Burg zu bringen, ist schon sehr unheimlich. Auch der zweigeteilte Dämon Kelem gefällt mir sehr gut ... allerdings hätte er häufiger in Erscheinung treten sollen. Auch die Kutsche kommt eigentlich nur am Anfang und im letzten Teil so richtig vor. Dafür spielt über lange Strecken ein Gangsterpärchen die Hauptrolle, die ein kleines Mädchen entführt haben. Dieser Teil ist deutlich zu lang gezogen und langweilig. Außerdem sind die beiden Entführer auch äußerst dämlich: Sie lassen das betäubte Mädchen ungefesselt in einem nicht abgeschlossenen Zimmer eines Gasthauses allein auf dem Bett liegen. Natürlich erwacht das Mädchen und kann fliehen Wall Erst zum Ende hin kommt wieder Spannung auf, als das Mädchen auf der Flucht auf die Teufelskutsche trifft und zur Burg gebracht wird.

Wertung:
2,5 von 5 Sternen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cover:
Ganz gut gelungen und passt auch recht gut zur Story.
Das sehr ähnliche Cover der Viertauflage gefällt mir aber noch besser als das Original, da es noch düsterer wirkt und nicht so farbig ist.
Wertung:
4 von 5 Sternen

__________________
Schaurige Grüße :-)

03.02.2016 14:18 spooky007 ist offline Email an spooky007 senden Beiträge von spooky007 suchen Nehmen Sie spooky007 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Helgorius
Tripel-As


Dabei seit: 31.07.2015
Beiträge: 174

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mir hat auch dieser JS-Klassiker sehr gut gefallen. Ich habe die Story gestern in einem Rutsch durchgelesen und fand sie spannend und unterhaltsam geschrieben.

Die Verknüpfung der verschiedenen Handlungsstränge ist JD gut gelungen. Mir persönlich war der"Gangsterteil" nicht zu lang.

Ich vergebe ein "sehr gut" und kann den Roman guten Gewissens weiterempfehlen.

29.03.2016 16:04 Helgorius ist offline Email an Helgorius senden Beiträge von Helgorius suchen Nehmen Sie Helgorius in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum